Zwergmyrtenbäume – Pflege von Zwergmyrten

Zwergmyrtenbäume sind kleine immergrüne Sträucher, die in feuchten oder trockenen Sandgebieten heimisch sind, obwohl sie an eine Vielzahl von Bedingungen angepasst werden können. Weitere Informationen zur Pflege dieser Pflanzen finden Sie in diesem Artikel.

Zwergmyrtenbäume - Pflege von Zwergmyrten

Zwergmyrtenbäume sind kleine immergrüne Sträucher, die in feuchten oder trockenen Sandgebieten von Kiefernharthölzern im Osten von Texas beheimatet sind Louisiana, Florida, North Carolina und nördlich nach Arkansas und Delaware. Sie werden auch als Zwergwachsmyrte, Zwergkerzenbeere, Lorbeere, Wachsbeere, Wachsmyrte und Zwerg-Südwachsmyrte bezeichnet und gehören zur Familie der Myricaceae. Die Winterhärtezone der Pflanze beträgt USDA 7.

Unterschied zwischen Wachsmyrte und Zwergmyrte

Je nachdem, mit wem Sie sprechen, wird angenommen, dass die Zwergmyrte nur eine kleinere Sorte ist gemeinsame Schwesterarten, Morella cerifera oder die gemeinsame Wachsmyrte. Offenbar wurde die Gattung Myrica in Morella und Myrica aufgeteilt, sodass Wachsmyrte manchmal als Morella cerifera und manchmal als Myrica cerifera bezeichnet wird.

Wachsmyrte hat im Allgemeinen größere Blätter als die Zwergsorte und wird ein paar Mal so groß wie sie 5 bis 6 Fuß höher als der Zwerg.

Wachsende Zwergmyrte

Die wachsende Zwergmyrte wird wegen ihres aromatischen, immergrünen Laubs und ihrer Höhe von 3 bis 4 Fuß geschätzt und ist anpassungsfähig bis zur vollen Sonne oder Halbschatten in einer Vielzahl von Böden von sumpfig bis trocken.

Das feine, wuschelige Laub der Zwergwachsmyrte sieht wie eine beschnittene Hecke aus, oder es kann zu einer attraktiven Exemplarpflanze aufgeschnitten werden. Zwergmyrte hat ein stoloniferen Wurzelsystem oder einen sich ausbreitenden Lebensraum (durch unterirdische Läufer), der dazu neigt, ein Dickicht oder eine dichte Kolonie von Pflanzen zu bilden, die für das Erosionsmanagement nützlich sind. Dieses dickichtartige Wachstum kann durch Beschneiden der Pflanze begrenzt werden, um ihre Ausbreitung als Teil der Pflege der Zwergmyrte einzudämmen.

Die Blätter der Zwergwachsmyrte sind sowohl auf der dunkelgrünen Oberseite als auch auf der Oberseite stark mit Harz besetzt Die Unterseite der bräunlichen Olive ist zweifarbig.

Zwergmyrte ist eine zweihäusige Pflanze, die nach den gelben Frühlings- / Winterblüten auf weiblichen Pflanzen silbrig blaugraue Beeren trägt. Das neue Frühlingswachstum riecht nach Lorbeer, wenn das Laub verletzt ist.

Zwergmyrtenbäume - Pflege von Zwergmyrten

Zwergmyrten-Pflanzenpflege

Die Pflege von Zwergmyrten ist recht einfach, wenn sie in der richtigen USDA-Zone angebaut werden. Die Pflanze ist sehr anpassungsfähig an eine Vielzahl von Bedingungen.

Zwergmyrte ist anfällig für Kälte, insbesondere für eiskalte Winde, die Blatttropfen oder stark gebräunte Blätter verursachen. Zweige werden auch spröde und können sich unter dem Gewicht von Eis oder Schnee spalten oder brechen.

Die Pflege und das Wachstum von Zwergmyrtenpflanzen ist jedoch in Gebieten mit Salzsprühnebel möglich, gegen die die Pflanze sehr tolerant ist.

Zwergmyrtenpflanzen können durch Stecklinge vermehrt werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: