Zwergiris im Garten: Wachsende Irispflanzen

Sie sind einer der ersten Vorboten des Frühlings und ein persönlicher Favorit von mir - Zwergiris. Diese wunderschönen Wildblumen eignen sich hervorragend als Ergänzung zu Waldgärten und -rändern. Hier erhalten Sie Tipps zum Anbau.

Zwergiris im Garten: Wachsende Irispflanzen

Sie sind einer der ersten Vorboten des Frühlings und einer meiner persönlichen Favoriten – die Zwergiris. Diese wunderschönen Wildblumen eignen sich hervorragend als Ergänzung zu Gärten und Rändern von Wäldern und bieten jeden Frühling einen Farbteppich.

Über Zwergiris

Es ist immer noch eine Iris, nur kleiner. Tatsächlich erreichen die meisten Zwergiris nur eine Größe von 15 bis 60 Zentimetern, was sie ideal für Ränder oder sogar Kanten macht. Diese winzigen Wildblumenwunder breiten sich durch unterirdische rhizomatische Stängel aus und füllen den Garten mit ihren schönen Frühlingsblüten. Obwohl es viele Arten von Zwergiris gibt, ist es die Zwergiris (Iris cristata), die mein Herz stiehlt.

Zwergiris bedeckt die Website mit Blumen, die reich an verschiedenen Violettönen sind oder bläuliche Farben mit weißen und gelben Scheitelmarkierungen. Es gibt auch viele andere Sorten, einschließlich weißer Formen. Daher sollte es nicht schwierig sein, eine Sorte zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Züchten von Irispflanzen mit Haube

Züchten und Pflanzen von Zwergiris ist nicht der Fall überhaupt schwierig. Sie bevorzugen es, in Gebieten angebaut zu werden, die ihren natürlichen bewaldeten Lebensraum imitieren, zu dem feuchte, gut drainierende Böden gehören. Und obwohl es sich nicht um ein absolutes Muss handelt, weiß die Zwergiris einige Änderungen mit Sand- und Blattschimmel zu schätzen. Die Pflanzen sollten auch in voller Sonne oder im Halbschatten stehen. Wenn Sie jedoch Schwertlilienpflanzen in voller Sonne anbauen, müssen Sie sicherstellen, dass der Boden nicht austrocknet.

Das Pflanzen der Zwergiris kann im Frühjahr oder im Frühjahr erfolgen fallen. Wie bei den meisten anderen Arten von Irispflanzen ist eine flache Bepflanzung vorzuziehen. Obwohl diese Zwergiris in vielen renommierten Gärtnereien erhältlich sind, können Sie, wenn Sie das Glück haben, die Wildblumen auf Ihrem Grundstück wachsen zu lassen, sie leicht an einen ähnlichen Ort im Garten verpflanzen.

Zwergiris im Garten: Wachsende Irispflanzen

How Pflege für eine Zwergiris

Diese kleinen Edelsteine, die sich einmal im Garten niedergelassen haben, benötigen kaum Pflege. Tatsächlich kümmern sie sich so ziemlich um sich. Abgesehen davon, dass Sie den Boden feucht halten, was durch die Bereitstellung von Laubmulch unterstützt werden kann, müssen Sie wirklich nicht viel anderes tun. Und solange der Boden relativ fruchtbar ist oder mit organischem Material angereichert ist, ist auch kein Dünger erforderlich.

Sie können die Pflanzen jedoch alle drei bis vier Jahre teilen, um die Überbelegung zu verringern . Dies ist auch ein guter Weg, um die Pflanzen zu vermehren. Teilen Sie die Rhizome im Herbst einfach, sobald sich das Laub gelb färbt, und pflanzen Sie sie an einer anderen Stelle neu ein.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: