Zweifarbige Gartenschemata – Zusammenstellen von zweifarbigen Gärten

Wenn Sie von der Fülle an Blütenfarbkombinationen überwältigt sind, kann die Verengung des Feldes auf zwei Farben den Vorgang vereinfachen. Erfahren Sie im folgenden Artikel mehr über zweifarbige Gärten und zweifarbige Gartenanlagen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Zweifarbige Gartenschemata - Zusammenstellen von zweifarbigen Gärten

Wenn es um Farben im Garten geht, gilt das oberste Prinzip, Farben auszuwählen, die Ihnen gefallen. Ihre Farbpalette kann eine Ansammlung aufregender, heller Farben oder eine Mischung subtiler Farben sein, die für eine Atmosphäre der Ruhe und Entspannung sorgen. Wenn Sie jedoch von der Fülle an Blütenfarbkombinationen überwältigt sind, kann die Verengung des Feldes auf zwei Farben den Vorgang vereinfachen. Lesen Sie weiter, um mehr über zweifarbige Gärten und zweifarbige Gartenschemata zu erfahren.

Zweifarbige Gärten

Schauen Sie sich ein Farbrad genau an und planen (und pflanzen) Sie es entsprechend. Es gibt viele Möglichkeiten, das Farbrad zum Erstellen von zwei Farbgärten zu verwenden. Beispiel:

  • Analoge Farben – Bei diesem zweifarbigen Schema werden harmonische Farben nebeneinander im Farbkreis angezeigt. Zwei auf analogen Farben basierende Farbgärten können Rot- und Orangetöne, Orange und Gelb, Blau und Violett oder Violett und Rot aufweisen.
  • Komplementärfarben – Wählen Sie Farben aus, um einen wirklich hervorstechenden Kontrast zu erzielen direkt gegenüber im Farbkreis, z. B. Blau und Orange, Gelb und Violett oder Grün und Rot.
  • Neutrale Farben – Nutzen Sie neutrale Farben bei der Auswahl von Blumenfarbkombinationen , da neutrale Farben mit jeder anderen Farbe (oder Farben) verwendet werden können, ohne den Gesamteffekt dieser Farbe zu verändern. Im Garten können neutrale Farben weiß, grau, silber, schwarzbraun oder grün sein.

Zweifarbige Gartenschemata - Zusammenstellen von zweifarbigen Gärten

Verwenden von Bicolors im Garten

Was sind also Bicolor-Pflanzen? Nach Angaben der Royal Horticultural Society entstehen einige zweifarbige Blüten als Folge einer Mutation, die während der anfänglichen Entwicklung einer Blume auftritt. Dieses zufällige Ereignis kann in den folgenden Saisons auftreten oder nicht. Die meisten zweifarbigen Pflanzen werden jedoch sorgfältig und selektiv aufgrund ihrer zweifarbigen Merkmale gezüchtet.

Zweifarbige Pflanzen sind faszinierend und verleihen dem Garten großes Interesse. Es kann jedoch schwierig sein, mit zweifarbigen Pflanzen im Garten zu arbeiten.

Eine Lösung besteht darin, eine zweifarbige Sorte mit einer kontrastierenden, einfarbigen Farbe zu pflanzen, die als Hintergrund dient. Suchen Sie beispielsweise eine Pflanze wie Dianthus ‚Nova‘, eine zweifarbige Pflanze mit dunkelrosa und hellrosa Blüten, zusammen mit buntem Laub, z. B. Zier-Süßkartoffelrebe (Ipomoea batatas).

Sie können auch eine feste Farbe pflanzen Blüte einer der beiden in der nebenstehenden zweifarbigen Pflanze dargestellten Farben. Pflanzen Sie beispielsweise große, rote oder weiße Petunien neben Salvia microphylla ‘Hot Lips, einer auffälligen zweifarbigen Pflanze in Rot und Weiß.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: