Züchten von Lacebark-Ulmen: Erfahren Sie mehr über Vor – und Nachteile von Lacebark-Ulmen

Obwohl Lacebark-Ulmen aus Asien stammen, wurden sie 1794 in die USA eingeführt. Seitdem ist sie zu einem beliebten Landschaftsbaum geworden , geeignet für den Anbau in den USDA-Klimazonen 5 bis 9. Weitere Informationen zu Borkenulmen finden Sie hier.

Züchten von Lacebark-Ulmen: Erfahren Sie mehr über Vor - und Nachteile von Lacebark-Ulmen

Obwohl Borkenulme (Ulmus parvifolia) aus Asien stammt, wurde sie in die USA eingeführt Seitdem ist es ein beliebter Landschaftsbaum, der in den USDA-Klimazonen 5 bis 9 wächst. Weitere hilfreiche Informationen zu Borkenulmen finden Sie hier.

Borkenulmen-Informationen

Lacebark Ulme, auch als chinesische Ulme bekannt, ist ein mittelgroßer Baum, der normalerweise eine Höhe von 40 bis 50 Fuß erreicht. Es wird für sein glänzendes, dunkelgrünes Laub und seine abgerundete Form geschätzt. Die vielfältigen Farben und die reichhaltigen Texturen der Rinde der Borkenulme (im Mittelpunkt ihres Namens) sind ein zusätzlicher Bonus.

Die Borkenulme bietet einer Vielzahl von Vögeln Schutz, Futter und Nistplätze, und die Blätter ziehen eine Reihe von Vögeln an Schmetterlingslarven.

Vor-und Nachteile von Lacebark-Ulmen

Wenn Sie darüber nachdenken, Lacebark-Ulmen zu pflanzen, können Sie diesen vielseitigen Baum problemlos in gut durchlässigen Böden züchten, obwohl er nahezu jeden Bodentyp verträgt einschließlich Ton. Es ist ein guter Schattenbaum, der einer gewissen Dürre standhält. Es ist glücklich in Prärien, Wiesen oder Hausgärten.

Im Gegensatz zur Sibirischen Ulme wird die Rinde nicht als Mülleimer betrachtet. Leider werden die beiden in Baumschulen häufig verwechselt.

Ein starkes Verkaufsargument ist, dass sich Borkenulme als resistenter gegen die Ulmenkrankheit erwiesen hat, eine tödliche Krankheit, die häufig bei anderen Ulmenarten auftritt. Es ist auch resistent gegen Elm Leaf Beetle und Japanese Beetle, beides häufige Ulmenschädlinge. Alle Krankheitsprobleme, einschließlich Krebs, Fäulnis, Blattflecken und Welke, sind in der Regel relativ gering.

Es gibt nicht viele Nachteile, wenn es um das Wachsen von Borkenulmen geht. Die Zweige brechen jedoch manchmal, wenn sie starken Winden ausgesetzt sind oder mit starkem Schnee oder Eis beladen sind.

Außerdem gilt Lacebark in einigen Gebieten der östlichen und südwestlichen Vereinigten Staaten als invasiv. Es ist immer eine gute Idee, sich vor dem Anbau von Borkenulmen bei Ihrer örtlichen Kooperationsstelle zu erkundigen.

Züchten von Lacebark-Ulmen: Erfahren Sie mehr über Vor - und Nachteile von Lacebark-Ulmen

Pflege chinesischer Borkenulmen

Nach ihrer Gründung ist die Pflege chinesischer Borkenulmen unbeteiligt. Sorgfältiges Training und Abstecken, wenn der Baum noch jung ist, sorgen für einen guten Start der Rindenulme.

Ansonsten regelmäßig im Frühling, Sommer und Frühherbst gießen. Obwohl Borkenulme relativ dürretolerant ist, bedeutet regelmäßige Bewässerung einen gesünderen und attraktiveren Baum.

Borkenulmen benötigen nicht viel Dünger, aber eine ein- oder zweimal jährliche Anwendung eines stickstoffreichen Düngers sichert die Baum hat die richtige Ernährung, wenn der Boden schlecht ist oder das Wachstum langsam erscheint. Düngung lacebark elm im frühen Frühling und erneut im Spätherbst, lange bevor der Boden gefriert.

Es ist wichtig, einen Dünger zu wählen, der langsam Stickstoff in den Boden abgibt, da eine schnelle Freisetzung von Stickstoff schwaches Wachstum verursachen und schwerwiegende Folgen haben kann Strukturschaden, der Schädlinge und Krankheiten auslöst.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: