Züchten eines Regenbogen-Elefantenbuschs – Erfahren Sie mehr über die Pflege von Regenbogen-Elefantenbüschen

Der Regenbogen-Elefantenbusch (Portulacaria afra ' Variegata ') ist ein strauchiger Sukkulent mit Mahagonistielen und fleischigem, grünem und cremeweißem Laub. Weitere Informationen zu dieser Pflanze finden Sie in diesem Artikel.

Züchten eines Regenbogen-Elefantenbuschs - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Regenbogen-Elefantenbüschen

Der Regenbogenelefantenstrauch (Portulacaria afra ‘ Variegata ’) ist ein Strauch Sukkulent mit Mahagonistielen und fleischigem, grünem und cremeweißem Laub. An den Spitzen der Zweige können sich kleine, lavendelrosa Blütenbüschel bilden. Eine Sorte mit einfarbigen Blättern ist ebenfalls erhältlich und wird einfach als Elefantenbusch bezeichnet.

Rainbow Bush Info

Der in Afrika beheimatete Elefantenbusch wird so genannt, weil Elefanten ihn gerne essen. Rainbow portulacaria ist eine Warmwetterpflanze, die sich für den Anbau in den USDA-Pflanzenhärtezonen 10 und 11 eignet. Aus diesem Grund wird sie normalerweise als Zimmerpflanze angebaut.

In ihrer natürlichen Umgebung kann ein bunter Elefantenstrauch wachsen erreichen Höhen von bis zu 20 Fuß (6 m). Diese langsam wachsende Pflanze ist jedoch im Hausgarten normalerweise auf maximal 3 m begrenzt. Sie können die Größe noch weiter steuern, indem Sie den Regenbogenelefantenbusch in einem kleinen Behälter anbauen.

Züchten eines Regenbogen-Elefantenbuschs - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Regenbogen-Elefantenbüschen

Regenbogenbuschpflege

Setzen Sie den bunten Elefantenbusch indirektem Sonnenlicht aus. Durch intensives Licht können die Blätter versengt werden und von der Pflanze fallen. Die Pflanze sollte warm und vor Zugluft geschützt sein.

Stellen Sie sicher, dass der Behälter über ausreichende Abflusslöcher verfügt. Überwässerung und schlecht entwässerte Böden sind die häufigsten Todesursachen für Regenbogen-Portulakarien. Ein unglasierter Topf ist vorzuziehen, da dadurch überschüssige Feuchtigkeit verdunsten kann.

Füllen Sie den Behälter mit Blumenerde für Kakteen und Sukkulenten oder verwenden Sie eine Kombination aus halb normaler Blumenerde und halb Sand, Vermiculit oder anderem kiesigem Material.

Bewässern Sie die Pflanze regelmäßig von April bis Oktober, aber nie über Wasser. Im Allgemeinen ist es am besten, das Wasser zurückzuhalten, während die Pflanze in den Wintermonaten im Ruhezustand ist, obwohl Sie sehr sparsam gießen können, wenn die Blätter geschrumpft aussehen.

Befruchten Sie den Regenbogenelefantenbusch im Spätwinter oder im frühen Frühling mit einem Innengerät Pflanzendünger auf halbe Stärke verdünnt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: