Zuckerrohrpflanzen im Garten: Wie man Zuckerrohr anbaut

Zuckerrohrpflanzen sind eine Gattung von hohen tropisch wachsenden mehrjährigen Gräsern, die Gebiete mit kalten Wintern nicht überleben können. Wie baut man sie dann an? Lesen Sie hier, um mehr über den Anbau von Zuckerrohr zu erfahren.

Zuckerrohrpflanzen im Garten: Wie man Zuckerrohr anbaut

Zuckerrohrpflanzen sind eine Gattung von hohen tropisch wachsenden mehrjährigen Gräsern aus der Familie der Poaceae. Diese faserigen Stängel, die reich an Zucker sind, können in Gebieten mit kalten Wintern nicht überleben. Wie baut man sie dann an? Lassen Sie uns herausfinden, wie Zuckerrohr angebaut wird.

Zuckerrohrpflanzen-Info

Zuckerrohrpflanzen sind ein tropisches Gras, das in Asien beheimatet ist und seit über 4.000 Jahren angebaut wird. Sie wurden erstmals in Melanesien, wahrscheinlich in Neuguinea, als „Kaurohr“ des einheimischen Stammes Saccharum robustum verwendet. Zuckerrohr wurde dann über die frühen pazifischen Inselbewohner nach Indonesien und in die weiteren Gebiete des Pazifik eingeführt.

Im 16. Jahrhundert brachte Christoph Kolumbus Zuckerrohrpflanzen nach Westindien, und schließlich entwickelte sich aus dem einheimischen Stamm unter anderem Saccharum officinarum Sorten von Zuckerrohr. Heutzutage werden vier Arten von Zuckerrohr gekreuzt, um die für die kommerzielle Herstellung angebauten Riesenrohre herzustellen, die rund 75 Prozent des weltweiten Zuckers ausmachen. Der Anbau von Zuckerrohrpflanzen war einst eine große Ernte für Geld Gebiete des pazifischen Raums, wird jedoch in den amerikanischen und asiatischen Tropen häufiger als Biokraftstoff angebaut. Der Anbau von Zuckerrohr in Brasilien, dem höchsten Zuckerrohrproduzenten, ist recht lukrativ, da ein hoher Kraftstoffanteil für Pkw und Lkw Ethanol aus Zuckerrohranlagen stammt. Leider hat der Anbau von Zuckerrohr den Grünland- und Waldgebieten erhebliche Umweltschäden zugefügt, da Zuckerrohrpflanzenfelder die natürlichen Lebensräume ersetzen. Der Anbau von Zuckerrohr umfasst etwa 200 Länder, in denen 1.324,6 Millionen Tonnen raffinierter Zucker erzeugt werden, sechsmal so viel wie Zuckerrüben Produktion. Der Anbau von Zuckerrohr erfolgt jedoch nicht nur für Zucker und Biokraftstoffe. Zuckerrohrpflanzen werden auch für Melasse, Rum, Soda und Cachaca angebaut. Die Reste des Zuckerrohrnachpressens werden Bagasse genannt und sind eine nützliche Quelle für brennbaren Brennstoff für Wärme und Elektrizität.

Anbau von Zuckerrohr

Um Zuckerrohr anzubauen, muss man sich in einem tropischen Klima aufhalten wie Hawaii, Florida und Louisiana. Zuckerrohr wird in begrenzten Mengen in Texas und einigen anderen Golfküstenstaaten angebaut.

Da es sich bei Zuckerrohr ausschließlich um Hybride handelt, werden für den Anbau von Zuckerrohr Stängel verwendet, die von einer Mutterpflanze einer günstigen Art stammen. Diese keimen und bilden Klone, die genetisch mit der Mutterpflanze identisch sind. Da es sich bei den Zuckerrohrpflanzen um mehrere Arten handelt, würde die Verwendung von Samen zur Vermehrung zu Pflanzen führen, die sich von der Mutterpflanze unterscheiden. Daher wird vegetative Vermehrung genutzt.

Obwohl das Interesse an der Entwicklung von Maschinen zur Senkung der Arbeitskosten gestiegen ist, erfolgt das Pflanzen von Hand im Allgemeinen von Ende August bis Januar.

Zuckerrohrpflanzen im Garten: Wie man Zuckerrohr anbaut

Sugarcane Care

Alle zwei bis vier Jahre werden Zuckerrohrfelder neu bepflanzt. Nach der Ernte des ersten Jahres beginnt die zweite Stielrunde, die als Ratoon bezeichnet wird, aus der alten zu wachsen. Nach jeder Ernte des Zuckerrohrs wird das Feld abgebrannt, bis das Produktionsniveau sinkt. Zu diesem Zeitpunkt wird das Feld untergepflügt und der Boden für eine neue Ernte von Zuckerrohrpflanzen vorbereitet.

Die Pflege von Zuckerrohr erfolgt durch Anbau und Herbizide zur Bekämpfung von Unkräutern auf der Plantage. Für ein optimales Wachstum der Zuckerrohrpflanzen ist häufig eine zusätzliche Düngung erforderlich. Nach starken Regenfällen kann gelegentlich Wasser vom Feld gepumpt werden, das in den trockeneren Jahreszeiten wieder eingepumpt wird.

Video: Gartenblog 2018 – 6 – Zuckerrohr in Deutschland auspflanzen. SO WIRDS GEMACHT !!!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: