Zitronensamenvermehrung – Zitronenbäume aus Samen anbauen

Die meisten von uns kaufen wahrscheinlich Samen im örtlichen Kindergarten oder online, aber Sie können auch Ihre eigenen Samen aus Obst und Gemüse ernten. Wie wäre es mit Zitrusfrüchten? Können Sie zum Beispiel einen Zitronenbaum aus Samen züchten? Lesen Sie diesen Artikel, um mehr zu erfahren.

Inhalt posten

Zitronensamenvermehrung - Zitronenbäume aus Samen anbauen

Ich würde sagen, dass wir alle das Konzept verstehen, das Saatguterträge hervorbringen. Die meisten von uns kaufen wahrscheinlich abgepacktes Saatgut im örtlichen Kindergarten oder online, aber haben Sie erkannt, dass Sie Ihr eigenes Saatgut aus Obst und Gemüse ernten können, um es zu vermehren? Wie wäre es mit Zitrusfrüchten? Können Sie zum Beispiel aus Samen einen Zitronenbaum züchten?

Können Sie aus Samen einen Zitronenbaum züchten?

Ja, in der Tat. Die Vermehrung von Zitronensamen ist ein relativ einfacher Vorgang, obwohl Sie möglicherweise etwas Geduld mitbringen müssen und feststellen müssen, dass Sie bei Ihrem Experiment zur Vermehrung von Zitronensamen möglicherweise nicht genau die gleiche Zitrone erhalten.

Kommerziell veredelte Zitrusbäume sind identisch mit denen von Elternbaum und Frucht innerhalb von zwei bis drei Jahren. Durch Samen erzeugte Bäume sind jedoch keine Kohlenstoffkopien der Eltern und es kann fünf oder mehr Jahre dauern, bis die Früchte Früchte sind, die denen der Eltern im Allgemeinen unterlegen sind. Übrigens, Ihre wachsenden Zitronenbaumsamen bringen vielleicht nie Früchte hervor, aber es ist ein unterhaltsames Experiment, und der resultierende Baum wird zweifellos ein schönes, lebendes Exemplar von Zitrusfrüchten sein.

Zitronensamenvermehrung - Zitronenbäume aus Samen anbauen

Zitronenbäume züchten aus Samen

Der erste Schritt bei der Vermehrung von Zitronensamen ist die Auswahl einer wohlschmeckenden, saftigen Zitrone. Entfernen Sie die Samen vom Fruchtfleisch und waschen Sie sie, um anhaftendes Fruchtfleisch und Zucker zu entfernen, die Pilzkrankheiten hervorrufen können, die Ihre Samen übrigens abtöten. Sie möchten nur frische Samen verwenden und diese sofort pflanzen; Lassen Sie sie nicht austrocknen, da dies die Wahrscheinlichkeit verringert, dass sie keimen.

Füllen Sie einen kleinen Topf mit pasteurisierter Erdmischung oder einer Mischung aus Torfmoos und Perlit oder Sand und pasteurisieren Sie ihn selbst. Pasteurisierung hilft auch bei der Entfernung von schädlichen Krankheitserregern, die Ihren Sämling töten können. Pflanzen Sie mehrere Zitronensamen in einer Tiefe von ca. 2 cm ein, um die Wahrscheinlichkeit einer Vermehrung der Zitronensamen zu erhöhen. Befeuchten Sie den Boden leicht und bedecken Sie den Topf mit Plastikfolie, um die Wasserretention zu unterstützen. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht feucht.

Halten Sie Ihre wachsenden Zitronenbaumsamen in einem Bereich von 21 ° C (70 ° F); Die Oberseite des Kühlschranks ist ideal. Sobald die Sämlinge aufgetaucht sind, stellen Sie den Behälter in ein helleres Licht und entfernen Sie den Kunststoff. Wenn die Sämlinge mehrere Sätze Blätter haben, verpflanzen Sie sie in größere 4 bis 6-Zoll-Töpfe, die mit sterilem Topfmedium gefüllt sind. Befruchten Sie sie alle zwei bis vier Wochen mit einem wasserlöslichen Dünger, der reich an Kalium ist, und halten Sie den Boden feucht.

Die vermehrten Zitronensämlinge sollten mindestens vier Stunden direkter Sonneneinstrahlung mit Temperaturen zwischen 60 und 70 Grad F ausgesetzt sein. ( 15-21 ° C). Wenn der Baum größer wird, beschneiden Sie ihn im zeitigen Frühjahr und pflanzen Sie ihn nach Bedarf um, um neues Wachstum und Fruchtbildung zu fördern. Stellen Sie die Düngung ein und reduzieren Sie das Wasser im Winter. Halten Sie den Baum an einem zugfreien Ort.

Dort haben Sie ihn. ein Zitronenbaum aus Samen. Denken Sie jedoch daran, dass es bis zu 15 Jahre dauern kann, bis Sie diese Zitronen für die Limonade auspressen!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: