Zikadenwanzen in Bäumen: Zikadenschäden an Bäumen verhindern

Zikadenwanzen in Bäumen: Zikadenschäden an Bäumen verhindern

Zikadenwanzen treten alle 13 oder 17 Jahre auf, um Bäume und die Menschen, die sich um sie kümmern, zu terrorisieren. Sind Ihre Bäume gefährdet? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Zikadenschaden an Bäumen minimieren.

Können Cicadas-Bäume Schaden nehmen?

Zikaden können Bäume beschädigen, aber nicht auf die Art und Weise, wie Sie denken. Die Erwachsenen ernähren sich möglicherweise von Blättern, aber nicht genug, um schwere oder dauerhafte Schäden zu verursachen. Die Larven fallen zu Boden und graben bis zu den Wurzeln hinunter, wo sie sich ernähren, bis es Zeit ist, sie zu verpuppen. Während die Wurzelfütterung den Baum an Nährstoffen beraubt, die ihn sonst zum Wachsen bringen würden, haben Baumzüchter durch diese Art der Fütterung niemals Schäden am Baum dokumentiert.

Baumschäden durch Zikadeninsekten treten während des Legens der Eier auf. Die Frau legt ihre Eier unter die Rinde eines Zweiges oder Zweiges. Der Zweig bricht und stirbt, und die Blätter am Zweig werden braun. Diese Bedingung wird als „Fahnenkampf“ bezeichnet. Auffällige Zweige und Zweige sind auf einen Blick erkennbar, da braune Blätter sich gegen die gesunden grünen Blätter anderer Äste befinden.

Weibliche Zikaden sind von der Größe des Zweiges abhängig oder Zweig, wo sie ihre Eier legen, und bevorzugen diejenigen, die etwa den Durchmesser eines Stiftes haben. Dies bedeutet, dass ältere Bäume keinen ernsthaften Schaden erleiden, da ihre primären Äste viel größer sind. Auf der anderen Seite können junge Bäume so schwer beschädigt werden, dass sie an ihren Verletzungen sterben.

Minimierung der Zikadenschäden an Bäumen

Die meisten Menschen möchten keine chemische Kriegsführung betreiben Hinterhof, um Baumschäden durch Zikade-Insekten zu verhindern, daher eine Liste von Präventionsmaßnahmen, bei denen keine Insektizide eingesetzt werden:

  • Pflanzen Sie keine neuen Bäume innerhalb von vier Jahren nach dem Aufkommen der Zikaden. Junge Bäume sind einem hohen Risiko ausgesetzt. Daher ist es am besten, zu warten, bis die Gefahr vorüber ist. Ihr Cooperative Extension Agent kann Ihnen sagen, wann Sie die Zikaden erwarten dürfen.
  • Verhindern Sie Zikadenwanzen in kleinen Bäumen, indem Sie sie mit Netz bedecken. Das Netz sollte eine Maschenweite von höchstens einem Viertel Zoll haben. Befestigen Sie das Netz um den Baumstamm direkt unterhalb des Baumdaches, um zu verhindern, dass aufkommende Zikaden den Stamm nach oben klettern.
  • Clip abreißen und ausreißende Schäden zerstören. Dies reduziert die Population der nächsten Generation durch die Beseitigung der Eier.

Zikadenwanzen in Bäumen: Zikadenschäden an Bäumen verhindern

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: