Ziergrasvermehrung – Erfahren Sie mehr über die Vermehrung von Ziergräsern

In den meisten Fällen wird empfohlen, Ziergräser nach ihrer Etablierung alle paar Jahre zu teilen. Sie können auch mehr Pflanzen mit Samen vermehren. Weitere Informationen zur Vermehrung dieser Gräser finden Sie in diesem Artikel. Klicken Sie hier.

Ziergrasvermehrung - Erfahren Sie mehr über die Vermehrung von Ziergräsern

Das Schwanken und Rauschen von Ziergräsern erzeugt nicht nur anmutige Schönheit, sondern auch eine Symphonie aus beruhigendem Klang. In den meisten Fällen wird empfohlen, Ziergräser nach ihrer Etablierung alle paar Jahre zu teilen. Dies gibt Ihnen die „2“ zum Preis von „1“. Dies bewirkt, dass preisbewusste Gärtner das Wachstum der Pflanzen schätzen, steigern und fördern.

Die Vermehrung von Ziergras ist mit dieser Methode am einfachsten, einige produzieren jedoch gut mit Saatgut. Einige Hinweise zur Vermehrung von Ziergras werden Sie auf den Weg zu mehr freien Pflanzen und einem Tumult von wehenden Blättern und sanften Landschaftsbewegungen bringen.

Ziergrasausbreitung

Ich habe eine kleine Fläche I Ruf meinen Pointy Garden an. Hier leben alle meine Ziergräser und sorgen für eine effektive Rand- und Xeriscape-Leichtigkeit.

Alle paar Jahre müssen die Pflanzen ausgegraben und aufgeteilt werden. Es ist oft offensichtlich, wann dies getan werden muss, da das Gras in der Mitte möglicherweise einen toten Fleck aufweist oder einfach keine dicke Blätterkrone bildet.

Die Vermehrung von Ziergräsern erfolgt durch diese Teilung oder freiwillig Pflanzen, die aus dem fruchtbaren Samen vieler beliebter Sorten stammen.

Wie man Ziergräser mit Samen vermehrt

Viele Gräser produzieren blühende Stängel, die auch attraktiv und voller Federkerne sind. Die Vermehrung von Ziergras durch Samen ist relativ einfach.

Sammeln Sie Samen, wenn sie trocken sind, normalerweise im Herbst. Nehmen Sie den ganzen Stiel und lassen Sie den Blütenstiel an einem kühlen, trockenen Ort trocknen. Sie können sie auch aufbewahren, aber am besten keimen Sie mit frischem Saatgut.

Auf der Oberfläche in eine gute Blumenerde säen und nur mit Sand bestäuben. Wasser, bis der Behälter gleichmäßig feucht ist, und dann in eine Plastiktüte oder einen Aufsatz mit einer Plastikkuppel geben.

Die Keimung unterscheidet sich je nach Art. Wenn Sie jedoch Setzlinge mit zwei Sätzen von echten Blättern haben, verpflanzen Sie sie in größere Töpfe, um weiter wachsen. Im Frühjahr aushärten und in vorbereitete Behälter oder Beete legen.

Ziergräser teilen

Saatgut ist nicht die einzige Methode zur Vermehrung von Ziergräsern. Eine schnellere und zuverlässigere Methode zur Vermehrung von Ziergräsern ist die Teilung. Viele mehrjährige Pflanzen profitieren von der Teilung.

Sie graben die Pflanze einfach aus, wenn sie ruht, und schneiden sie in zwei oder mehr Abschnitte mit gesunden Wurzeln und Blättern. Verwenden Sie sehr saubere, scharfe Werkzeuge, um Ihre Schnitte zu machen und verrottete oder abgestorbene Pflanzensubstanzen und Wurzeln zu entfernen.

Pflanzen Sie sie sofort wieder ein und halten Sie sie feucht, während sich das gestörte Stück in der neuen Heimat niederlässt. Auf diese Weise können Sie Ihren Bestand an Ziergräsern alle paar Jahre erhöhen. Vielfältige Formen müssen durch Teilung vermehrt werden, um die Vielfältigkeit zu bewahren. Die Vermehrung von buntem Ziergras führt im Gegensatz zur Mutterpflanze zu einfachen Blättern. Nur das Klonen des Pflanzenmaterials behält das Attribut.

Ziergrasvermehrung - Erfahren Sie mehr über die Vermehrung von Ziergräsern

Pflege nach der Vermehrung von Ziergräsern

Saatgutarten sollten 1 bis 2 Jahre in Behältern aufgezogen werden, bis sie groß genug sind, um zu wachsen für sich selbst sorgen. Die tatsächliche Pflege hängt von der Art ab, da einige trockene Bedingungen bevorzugen und andere beständige Feuchtigkeit benötigen.

Befolgen Sie die gleiche Kulturpflege, die von der Mutterpflanze verlangt wird. Halten Sie in allen Fällen Unkräuter von der Wurzelzone fern und fügen Sie eine Schicht organischen Mulchs hinzu, um Wurzeln und Rhizome bei niedrigen Temperaturen zu schützen und Feuchtigkeit zu bewahren.

Geteilte Pflanzen können in Behältern oder im Boden wachsen. Achten Sie sorgfältig auf Stress durch Sonne, Insekten und Krankheiten wie Pilzbefall. Die meiste Vermehrung von Ziergräsern ist unkompliziert und erfordert keine besonderen Fähigkeiten, hat jedoch exponentielle Belohnungen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: