Ziegen im Garten – Lernen Sie die Verwendung von Ziegen zur Unkrautbekämpfung

Ziegen im Garten - Lernen Sie die Verwendung von Ziegen zur Unkrautbekämpfung

Die Besorgnis über Emissionen, Pestizide, Herbizide und andere chemische Wirkungen auf unserem Planeten hat viele von uns dazu veranlasst, bei der Pflege unserer Landschaften erdfreundliche Optionen in Betracht zu ziehen. Eine nette und sichere Alternative zu vielen unserer chemischen und chemischen Behandlungen ist die Verwendung von Ziegen zur Unkrautbekämpfung. Ziegen eignen sich nicht nur für die Unkrautbekämpfung, sie sorgen auch dafür, dass der Rasen gepflegt wird. Ziegen für das Unkrautmanagement zu züchten, könnte die Lösung sein, die Sie suchen, und die Ergebnisse können mehr als nur eine sichere Gartenpflege sein. Vielleicht finden Sie und Ihre Familie neue Freunde.

Sind Ziegen gut für die Bekämpfung von Unkraut?

Ziegen werden seit Jahrhunderten in verschiedenen Kulturen als Fleisch, für ihre Milch und als Vierbeiner verwendet Bürstenreinigungsmaschinen. Ziegen fressen fast jede Vegetation und können sogar Pflanzen mit Aufklebern und Dornen verdauen. Ziegen fressen sogar Giftefeu und viele andere Schädlingspflanzen.

Ziegen im Garten sind eine Win-Win-Lösung, solange Sie keine Preisrosen oder andere Vegetation in der Nähe haben, die diese Tiere als schmackhaft empfinden könnten. Es gibt ein paar Dinge, die Sie über das Züchten von Ziegen zur Bewirtschaftung von Unkraut wissen müssen, wie z. B. Haltung, zusätzliche Fütterung und die Anzahl, die Sie für das beste Ergebnis benötigen.

Genau wie Menschen benötigen Ziegen Vielfalt in ihrer Ernährung. Dies wäre alles vegetativ, da die Tiere Pflanzenfresser sind und kein Fleisch verzehren. Sind Ziegen gut gegen Unkraut? Vorausgesetzt, Sie verfügen über einen Bereich, in dem sich nur Pflanzen befinden, für die Sie nichts dagegen haben, diese Tiere zu essen. In der Tat mieten viele Kommunen Ziegen, um sich am Straßenrand, auf freien Parzellen oder sogar auf offenen Spielfeldern und Parks freizubekommen.

Ziegen fressen sogar invasive und schädliche Pflanzenschädlinge wie:

  • Kudzu
  • Oriental Bittersweet
  • Ailanthus
  • Mile-A-Minute
  • Sumac
  • Winged Elm
  • Ironweed

Sie haben kein Problem damit, an Brennnesseln und anderen Pflanzen zu knabbern, die ein geringeres Tier abschrecken würden. Eine Pflanze, auf die Sie achten sollten, ist jedoch Eibe. Dies ist sogar für Ziegen giftig, und sollte nicht im Weidegebiet sein.

Verwenden von Ziegen zur Unkrautbekämpfung

Die Anzahl der Ziegen, die Sie möchten Die Landschaftssteuerung muss je nach Größe der Immobilie variieren, aber Ziegen sind soziale Wesen. Das bedeutet, dass Sie nicht nur eine Ziege haben sollten, da sie oder sie einsam werden. Eine Herde von 30 Ziegen kann in drei bis vier Tagen einen halben Hektar an Unkraut und Unkraut beseitigen, aber in der häuslichen Situation benötigen Sie deutlich weniger. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie eine abwechslungsreiche Ernährung haben und ständig und täglich an den Problempflanzen knabbern.

Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass die Gegend so gut bewirtschaftet ist, dass Sie den Tieren zusätzliche Nahrung geben müssen. Dies wird auf jeden Fall empfohlen, da Ziegen Alfalfa-Heu oder andere nährstoffreiche Futtermittel benötigen, um ihr Futter zu ergänzen.

Ziegen verbrauchen Gras, bevorzugen jedoch andere Pflanzenarten und sind daher nicht die zuverlässigsten Rasenmäher, aber sie werden es tun knabbern sie für eine abwechslung. Vielleicht möchten Sie Ihren Rasenmäher trotzdem behalten, aber die Anzahl, wie Sie ihn verwenden, kann bei Ziegen in der Landschaft reduziert werden.

Tipps für Ziegen im Garten

Die Tiere müssen es tun vorsichtig eingezäunt sein. Diese Grasfresser beherrschen das Springen, Springen und Klettern. Ein fester, hoher Zaun ist notwendig, um die Tiere im Zaum zu halten und Raubtiere wie Kojoten davon abzuhalten, sie wegzureißen.

Ziegen benötigen einen gut belüfteten Unterstand, um sie vor Wind, Regen und extremer Kälte zu schützen. Ziegen benötigen zusätzliches Getreide sowie einen Salzblock mit Spurenelementen. Die Tiere brauchen auch eine gute Quelle für sauberes Trinkwasser.

Ziegen eignen sich hervorragend als Haustiere und sind eine tolle Ergänzung der Familie. Diese Tiere haben unterschiedliche Persönlichkeiten und können gerne beobachtet werden. Weitere Vorteile der Verwendung von Ziegen zum Beseitigen der Bürste sind ihre leichten, agilen Bewegungen, die das Land weniger beschädigen als schweres Gerät, und ihre Düngungsmerkmale. Was kommt rein, muss herauskommen und Ziegenmist ist eine hervorragende Ergänzung des Bodens mit seinen reichhaltigen Stickstoffkomponenten.

Wie bei jedem Haustier, wiegen Sie Ihre Möglichkeiten und die Fähigkeit, Ihre Ziegen unterzubringen und zu pflegen. Dies könnte die Antwort auf Ihr Unkrautproblem sein, aber für akribisch angelegte Höfe könnten diese gefräßigen Esser auch schädlicher als hilfreich sein.

Ziegen im Garten - Lernen Sie die Verwendung von Ziegen zur Unkrautbekämpfung

Video: Meckerer, die man liebt: Ziegen – Dokumentation von NZZ Format (2006)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: