Zeitpunkt des Zuschneidens eines Firebush: Tipps zum Zurückschneiden einer Firebush-Pflanze

Das Zurückschneiden eines Firebush muss zum richtigen Zeitpunkt erfolgen, damit die Blumen des nächsten Jahres erhalten bleiben. Erfahren Sie, wann Sie einen Firebush zuschneiden müssen, damit Sie ihn sauber halten und trotzdem eine üppig blühende Pflanze genießen können. Dieser Artikel soll Ihnen den Einstieg erleichtern.

Zeitpunkt des Zuschneidens eines Firebush: Tipps zum Zurückschneiden einer Firebush-Pflanze

Firebush ist ein Magnet für Schmetterlinge und Bienen. Dieser mittel- und südamerikanische Ureinwohner entwickelt sich zu einem 1,8 bis 2,4 m hohen Strauch mit einer ähnlichen Verbreitung. Die Pflanze hat eine natürlich aufrechte Form, aber wenn sie geschnitten bleibt, kann sie kompakt bleiben und mehr Blüten hervorbringen. Das Zurückschneiden eines Firebush muss zum richtigen Zeitpunkt erfolgen, damit die Blumen des nächsten Jahres erhalten bleiben. Erfahren Sie, wann Sie einen Firebush zuschneiden müssen, damit Sie ihn sauber halten und trotzdem eine üppig blühende Pflanze genießen können.

Wann Sie einen Firebush zuschneiden müssen

Firebush blüht das ganze Jahr über in seinem natürlichen Lebensraum. Die bunten, röhrenförmigen Blüten sind in Orange, Rot und Gelb gehalten, ein wahrer Sonnenuntergang der Farben. Die Früchte, die sich bilden, haben einen leicht sauren Geschmack und werden in Mexiko tatsächlich zu einem Fruchtgetränk verarbeitet. Regelmäßiges Beschneiden kann die Bildung von Früchten verhindern. Es ist jedoch erforderlich, Firebush-Pflanzen leicht zu beschneiden, um sie in Schach zu halten, wie im Fall einer Hecke.

Die beste Zeit für das Beschneiden von Firebush ist der späte Winter bis zum frühen Frühling. Dies ist der Fall, wenn die Pflanze nicht aktiv wächst und diese Aktivität weniger Schaden anrichtet. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt beschneiden, wird auch das Entfernen von Blütenknospen verhindert.

Sie können die Pflanze im Sommer ohne negative Auswirkungen beschneiden, aber viele der Blüten gehen verloren und die Bildung von Früchten wird verhindert. Firebush ist eine halb-holzige Staude und benötigt schöne, scharfe Werkzeuge, um Verletzungen der Pflanze vorzubeugen.

So ​​beschneiden Sie einen Firebush

Wenn Sie Firebush-Pflanzen zurückschneiden oder abschneiden, kann die Pflanze einen kompakten Wuchs bilden eher als gespreiztes Aussehen. Zu diesem Zweck schneiden Sie von Hand, anstatt eine Heckenschere zu verwenden. Schneiden Sie an jedem Zweig zum vorherigen Wachstumsknoten zurück. Dies führt dazu, dass der Schnittbereich mehr Stängel aussendet und ein buschigeres Aussehen aufweist.

Um einen vernachlässigten Feuerbusch zu verjüngen, muss möglicherweise bis zu einem Drittel der Pflanze entfernt werden. Wählen Sie die größten und dicksten Zweige für die erste Entfernung aus. Entfernen Sie in der nächsten Saison die nächstgrößere und wiederholen Sie die dritte Saison. Danach sollte nur noch ein leichtes jährliches Trimmen erforderlich sein.

Zeitpunkt des Zuschneidens eines Firebush: Tipps zum Zurückschneiden einer Firebush-Pflanze

Tipps zum Zurückschneiden eines Firebush

In einigen Regionen, z. B. in Nordflorida, stirbt die Pflanze im Winter ab. Wenn die Blätter abfallen und die Stängel ruhen, ist die Pflanze in einem perfekten Zustand, aber Sie sollten warten, bis die Blätter herausspringen, um Frostschäden zu vermeiden.

Es wird empfohlen, die Pflanze zu beschneiden eine Höhe von mindestens 1,5 m, um die Blüten zu erhalten. Verwenden Sie immer scharfkantige Werkzeuge, die mit Alkohol oder einer Bleichlösung abgewischt wurden. Dies verhindert eine Verletzung des Holzgewebes und die Einschleppung von Krankheiten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: