Zebra Houseplant – Wachsende Informationen und Zebra-Pflanzenpflege

Zebra Houseplant - Wachsende Informationen und Zebra-Pflanzenpflege

Vielleicht möchten Sie wissen, wie Sie sich um eine Zebrapflanze kümmern, oder wie Sie eine Zebrapflanze zum Blühen bringen können, aber bevor Sie Antworten auf Fragen zur Zebrahöschenpflege finden, Sie müssen herausfinden, welche Zebrapflanze Sie in Ihrem Fenster sitzen.

Über Zebra-Pflanzen

Ich war noch nie ein großer Fan von Latein. Diese langen, schwer auszusprechenden Binomien stolpern immer meine Zunge hoch. Ich schreibe sie für Gärtner, die ein Interesse an solchen Dingen haben, und ja, ich gebe zu, ich habe sie ein paar Mal an Leute verteilt, die denken, Gärtner seien alle überwachsene Kinder, die gerne im Dreck spielen, aber die Wahrheit ist, ich bevorzuge die fantasievolleren gebräuchlichen Namen – bis ich auf so etwas wie Zebrapflanzen stoße.

Es gibt zwei Arten von Zebra-Zimmerpflanzen, und wenn Sie sich ihre wissenschaftliche (lateinische) Klassifizierung ansehen, können Sie sehen, dass Calathea zebrina und Aphelandra squarrosa haben nichts gemeinsam außer ihren gebräuchlichen Namen.

Aphelandra squarrosa – Eine Art Zebra-Zimmerpflanze

Unser Thema hier ist Aphelandra squarrosa . Diese Zebra-Pflanzen sind Mitglieder einer großen brasilianischen Familie und wachsen in ihren Regenwaldhabitaten zu aufrecht stehenden Sträuchern, die in der feuchten, tropischen Hitze üppig blühen.

Diese Zebra-Zimmerpflanze ist bekannt für ihre großen, glänzenden Blätter und dunkelgrünen Blätter mit weißen oder gelben Adern, die an Zebrastreifen erinnern. Ihre bunten Blumen und Hüllblätter sorgen für eine wertvolle Präsentation. Sie sind zum Zeitpunkt des Kaufs normalerweise ziemlich klein und werden von vielen Indoor-Gärtnern als kurzlebige Freunde betrachtet. Selbst mit einer ausgezeichneten Zebra-Pflanzenpflege wird Ihre Aphelandra squarrosa Ihnen nur ein paar Jahre Freude bereiten, aber verzweifeln Sie nicht.

Ein Teil der Pflege einer Zebra-Pflanze ist die Vermehrung . Neue Pflanzen lassen sich leicht aus Stecklingen von 10 bis 15 cm (4 bis 6 Zoll) kultivieren. Entfernen Sie die unteren Blätter und kleben Sie die Stecklinge direkt in Blumenerde oder in ein Glas Wasser, bis sich neue Wurzeln bilden. Auf diese Weise können Sie Ihre ursprüngliche Pflanze über Jahrzehnte halten!

Wachsende Informationen und Pflege von Zebra-Pflanzen

Da es sich um tropische Pflanzen handelt, bevorzugen Zebra-Pflanzen warmes Klima und sind bei durchschnittlichen Haushaltstemperaturen gut um 70 ° F. (20 ° C) und um 60 ° F. (15 ° C) in der Nacht, wenn sie von Zugluft ferngehalten werden.

Sie benötigen hohe Luftfeuchtigkeit. Sie müssen ihren Topf auf ein mit Kieselsteinen und Wasser gefülltes Tablett stellen oder regelmäßiges Nebeln ein wesentlicher Bestandteil der Pflege sein für eine Zebrapflanze. Sie gedeihen in einer Luftfeuchtigkeit von 40-80 Prozent, mögen aber keine nassen Füße. Verwenden Sie Potting-Medium, das gut abläuft, und halten Sie es feucht, nicht nass. Eines der häufigsten Probleme bei der Zebra-Pflanzenpflege sind hängende oder herabfallende Blätter, und die Ursache ist in der Regel zu viel Wasser.

So können Sie Zebra-Pflanzen zum Blühen bringen

Wenn Sie lernen möchten, wie man es bekommt Um eine Zebrapflanze zu blühen, müssen Sie den natürlichen Rhythmus der Pflanze verstehen. Wenn Sie überlegen, eine Pflanze zu kaufen, finden Sie eine, deren Deckblätter sich gerade erst bilden.

Im frühen Winter wird Ihre Pflanze in eine Halbruhe übergehen. Das Wachstum ist minimal und glücklicherweise für diejenigen, die in kälteren Klimazonen leben, mag die Pflanze die Temperaturen etwas niedriger als normal. Lassen Sie den Boden nicht vollständig austrocknen, sondern etwas weniger Wasser. Im späten Winter sehen Sie neues Wachstum und sollten alle zwei Wochen mit schwacher Düngerlösung wässern. Sobald sich Seitentriebe entwickeln und neue Blütenstände zu sehen sind, bringen Sie Ihre Pflanze in die hellsten Bereiche und gießen Sie reichlich.

Sommer ist die Zeit der Blüte, und die Hochblätter sind die gelben, orangefarbenen oder roten Blütenblätter -blühende ‚Blüte‘. Die wahren Blumen sterben innerhalb weniger Tage, aber die bunten Hochblätter können für Monate bestehen bleiben. Sobald die Hochblätter zu sterben beginnen, sollten sie entfernt und die Pflanze zurückgeschnitten werden, um Platz für zukünftiges neues Wachstum zu schaffen, und der jährliche Zyklus beginnt von neuem.

Aphelandra squarrosa bildet eine wunderbare Zebra-Zimmerpflanze . Das faszinierende Laub und die Herstellung der schönen Hüllblätter ist Ihre Belohnung für die Pflege, die Sie Ihrer Pflanze geben.

Zebra Houseplant - Wachsende Informationen und Zebra-Pflanzenpflege

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: