Wurzelquittenpflanzen: Können Sie Stecklinge von Quittenbäumen entnehmen

Können Sie Stecklinge von Quitten entnehmen? Ja, dies wäre eine großartige Möglichkeit, eine Erbstückpflanze weiterzuführen oder Pflanzen von einem Freund oder Nachbarn zu bekommen, der eine Sorte hat, die Sie begehren. Ein paar Tipps zur Quittenvermehrung sollen Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg führen. Erfahren Sie hier mehr.

Wurzelquittenpflanzen: Können Sie Stecklinge von Quittenbäumen entnehmen

Quitten sind eine der frühesten Pflanzen, die es zu blühen gilt. Die heißrosa Blüten werden oft von einem Schneehintergrund akzentuiert. Es gibt sowohl blühende als auch fruchtende Quitten, obwohl sie nicht unbedingt exklusiv sind. Es gibt viele Sorten beider Typen, einige sind jedoch nicht häufig anzutreffen. Können Sie aus Quitten Stecklinge ziehen? Ja, dies wäre eine großartige Möglichkeit, eine Erbstückpflanze weiterzuführen oder Pflanzen von einem Freund oder Nachbarn zu bekommen, der eine Sorte hat, die Sie begehren. Ein paar Tipps zur Quittenvermehrung sollen Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg führen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man aus Stecklingen Quitten züchtet.

Wurzelquittenpflanzen: Können Sie Stecklinge von Quittenbäumen entnehmen

Können Sie aus Quitten Stecklinge ziehen?

Die Früchte sind heute nicht mehr so ​​beliebt wie vor einigen Jahrhunderten, aber Quittenbäume sind immer noch beliebt für ihre frühe Saison Farbshow. Quittensetzlinge lassen sich relativ leicht durch Stecklinge ziehen. Das Wurzeln von Quittenpflanzen ist nicht schwer, aber die Methode hängt davon ab, über welche Pflanzensorte Sie verfügen. Die blühende Sorte scheint einfacher zu sein als die fruchtende Sorte. Fruchtschnitte können sprießen, aber es gibt möglicherweise keine Früchte, und es trifft möglicherweise nicht auf die Eltern zu.

Hartholz is Am besten für die Vermehrung von Quittenstecklingen geeignet. Die Stecklinge müssen vor der Blütezeit geerntet werden und wenn die Pflanze noch ruht. Das wäre Winter bis zum frühen Frühling. Verwenden Sie sehr scharfe, saubere Werkzeuge, um Ihre Stecklinge zu entnehmen, um Schäden an der Pflanze und deren Einschleppung zu vermeiden

Wenn Sie das Wachstum dieses Jahres messen möchten, wählen Sie einen Zweig mit gehärtetem, aber jüngerem Holz aus und entfernen Sie ihn in einem Abstand von 15 bis 30 cm (6 bis 12 Zoll) Wachstumsknoten auf dem Steckling: Sie können Stecklinge einige Wochen im Wasser halten, aber die beste Wurzelbildung wird durch frische Stecklinge erzielt.

Wurzelquittenpflanzen aus blühender Sorte

Die Vermehrung von Blütenquitten ist einfacher als In vielen Fällen müssen Sie das abgeschnittene Ende nur in die Erde stecken und es mäßig feucht und vorab halten Tatsächlich wurzelt es.

Wenn im frühen Winter Stecklinge entnommen wurden, stecken Sie das Schnittende in einem Winkel von 45 Grad in feuchte Erde. Sie können das Ende vorab in ein Wurzelhormon eintauchen, dies ist jedoch nicht erforderlich.

Bewahren Sie die Behälter an einem kühlen Ort auf, an dem kein Gefrieren stattfindet. Halten Sie den Boden leicht feucht, aber niemals feucht. Pflanzen Sie Stecklinge im Frühjahr im Freien, wenn der Boden sich ausreichend erwärmt, um sie zu bearbeiten.

Vermehrung von Quittenstecklingen aus Fruchtarten

Es kann mehrere Monate dauern, bis die Wurzel aus Quitten besteht. Stecklinge im Winter bis zum Frühjahr nehmen, die genauso lang sind wie die blühenden Sorten. Verwenden Sie das Wurzelhormon, bevor Sie die Stecklinge in angefeuchteten Gartenbausand legen. Da es Monate dauert, bis die Stecklinge verwurzelt sind und feucht gehalten werden müssen, beugt dieses soillose Medium Fäulnis vor und fördert die Drainage.

Stecklinge sollten 8 bis 10 cm (3 bis 4 Zoll) in den Sand eingebracht werden. Halten Sie den Behälter bis zum Frühjahr in Innenräumen in hellem Licht. Sie können den Behälter auch mit Kunststoff abdecken, um Wärme und Feuchtigkeit zu sparen. Entfernen Sie den Kunststoff jedoch einmal täglich, um den Behälter zu lüften und Fäulnis zu vermeiden.

Stecklinge in einem Graben im Frühjahr 6 Zoll (15 Zoll) pflanzen cm.) auseinander. Stecklinge sollten im Jahr gut verwurzelt und etabliert sein.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: