Wurzelknoten-Nematoden-Management für Zwiebeln: So behandeln Sie Wurzelknoten-Nematoden bei Zwiebeln

Wurzelknoten-Nematoden von Zwiebeln sind Schädlinge, die den Ertrag einer Zwiebelreihe in einem bestimmten Jahr in drastisch verringern können Garten. Sie ernähren sich von den Wurzeln und bewirken, dass Pflanzen verkümmern und weniger, kleinere Zwiebeln entwickeln. Hier erfahren Sie, wie Sie damit umgehen.

Inhalt posten

Wurzelknoten-Nematoden-Management für Zwiebeln: So behandeln Sie Wurzelknoten-Nematoden bei Zwiebeln

Wurzelknotennematode von Zwiebeln ist ein Schädling, der den Ertrag einer Zwiebelreihe in einem bestimmten Jahr im Garten drastisch verringern kann. Sie ernähren sich von den Wurzeln und bewirken, dass Pflanzen verkümmern und weniger, kleinere Zwiebeln entwickeln. Es gibt sowohl chemische als auch nicht-chemische Managementmethoden, mit denen Sie Verluste reduzieren können.

Anzeichen von Wurzelknotennematoden auf Zwiebeln

Nematoden sind mikroskopisch kleine Spulwürmer, die im Boden leben Pflanzen nicht beschädigen. Der Wurzelknotennematode ist keiner dieser Spulwürmer. Es lebt in den Wurzeln einer Wirtspflanze und es gibt vier Arten, die Zwiebeln befallen. Sie können Zwiebelwurzeln infizieren, wenn die Bodentemperaturen über 5 Grad Celsius liegen.

Über dem Boden ist der Wurzelknotennematode bei Zwiebelinfektionen ungleichmäßig und verkümmert Pflanzen. Die Zwiebelhälse sind dicker und die Zwiebeln selbst kleiner. Die Pflanzen reifen später während einer Infektion. Die Blätter können auch gelb werden.

Unterirdisch entwickeln die Wurzeln Gallen, geschwollene und vergrößerte Bereiche der Wurzeln. Das Wurzelwachstum wird gebremst und Sie sehen kürzere Wurzeln als normal.

Wurzelknoten-Nematoden-Management für Zwiebeln: So behandeln Sie Wurzelknoten-Nematoden bei Zwiebeln

Zwiebelwurzelknoten-Nematoden-Management

Die Kontrolle der Zwiebelwurzelknoten-Nematoden beginnt mit der Prävention. Es gibt keine resistenten Zwiebelsorten, aber Sie können saubere und nematodenfreie Pflanzen oder Samen verwenden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht befallen werden, da sich die Nematoden möglicherweise bereits in Ihrem Boden befinden.

Wenn Sie wissen, dass Ihr Boden von diesem Schädling befallen ist, können Sie eine Vorpflanzung durchführen Fungizid, um den Boden zu begasen und Wurzelknotennematoden zu reduzieren oder zu eliminieren. Dies wird im Allgemeinen als wirksame Bewirtschaftungsstrategie angesehen und im kommerziellen Zwiebelanbau angewendet.

Um Fungizide zu vermeiden, können Sie Fruchtfolge oder Deckfrucht versuchen. Fruchtfolge in Kulturen, in denen keine Wurzelknotennematoden wie Getreide und Mais vorkommen, oder Anbau als Deckung zwischen Zwiebelpflanzen.

Während die Verwendung von Fungiziden die effektivste Methode zur Bekämpfung von Zwiebelknotennematoden ist, sollten die nicht Chemisch-kulturelle Praktiken der Fruchtfolge und der Deckfrucht verringern die Verluste. Diese sind einen Versuch wert, wenn Sie in Ihrem Garten keine Chemikalien verwenden möchten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: