Wüstenweiden pflegen – Lernen Sie, wie man einen Wüstenweidenbaum züchtet

Die langen, schlanken Blätter der Wüstenweide lassen Sie an Weiden denken, aber sobald Sie einige Fakten über Wüstenweidenbäume erfahren, werden Sie sehen dass es überhaupt nicht in der Weidenfamilie ist. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr über diese interessanten Pflanzen zu erfahren.

Wüstenweiden pflegen - Lernen Sie, wie man einen Wüstenweidenbaum züchtet

Die Wüstenweide ist ein kleiner Baum, der Ihrem Garten Farbe und Duft verleiht. spendet sommerlichen Schatten; und zieht Vögel, Kolibris und Bienen an. Die langen, schlanken Blätter lassen Sie an Weiden denken, aber sobald Sie einige Fakten über Wüstenweidenbäume erfahren haben, werden Sie feststellen, dass diese überhaupt nicht zur Weidenfamilie gehören.

Fakten über Wüstenweidenbäume

Der wissenschaftliche Name der Wüstenweide lautet Chilopsis linearis. Es ist ein kleiner, zarter Baum, der normalerweise nicht über 30 Fuß hoch und 25 Fuß breit wird. Dies ermöglicht das Pflanzen von Wüstenweiden, auch für diejenigen mit kleinen Hinterhöfen.

Mit seinen vielen Stämmen präsentiert der Baum eine einzigartige, anmutige Silhouette, die in den Wüsten des Südwestens bekannt ist. Die dünnen, hängenden Blätter können bis zu 30 cm lang werden und die unregelmäßige Krone des Baumes mit weidenartiger Weichheit ausfüllen.

Die duftenden Trompetenblumen wachsen in Büscheln an den Astspitzen und blühen von Frühling bis Herbst. Sie sind in Rosa-, Violett- und Weißtönen erhältlich, alle mit gelben Kehlen.

Das Pflanzen von Wüstenweidenbäumen lohnt sich und ist einfach, wenn Sie in den USDA-Klimazonen 7b bis 11 leben Zuhause bieten die Bäume Sommerschatten, aber in den kälteren Monaten kann die Umgebung beheizt werden. Wenn Sie einen Sichtschutz oder einen Windschutz benötigen, sollten Sie in Betracht ziehen, Wüstenweidenbäume in Gruppen zu pflanzen. Diese Art der Gruppierung bietet auch nistenden Vögeln Schutz.

Wie baut man eine Wüstenweide an?

Was ist eine Wüstenweide, wenn es nicht einfach ist, einen Baum zu züchten? Es ist nicht schwierig zu lernen, wie man eine Wüstenweide züchtet, da sie leicht kultiviert werden kann. Die Samen in den langen, dünnen Hülsen wachsen so schnell, dass der Baum in einigen Bereichen als invasiv eingestuft wird. Das Pflanzen von Wüstenweidenbäumen aus Stecklingen ist ebenfalls möglich.

Eine der interessantesten Tatsachen bei Wüstenweidenbäumen ist, dass sich die Samen nach dem saisonalen Fließen in neu abgelagerten Flusssedimenten ansiedeln. Die jungen Bäume fangen Bodensedimente ein und halten sie zurück, während ihre Wurzeln wachsen und Inseln bilden.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie man eine Wüstenweide züchtet, denken Sie daran, dass der Baum in der Wüste heimisch ist. Denken Sie an volle Sonne und Boden mit hervorragender Drainage, wenn Sie diese Bäume in Ihrer Landschaft wachsen lassen. Wenn in Ihrer Region mehr als 30 Zoll Niederschlag pro Jahr fällt, pflanzen Sie Wüstenweidenbäume in Hochbeeten, um die Entwässerung zu gewährleisten.

Wüstenweiden pflegen - Lernen Sie, wie man einen Wüstenweidenbaum züchtet

Pflege von Wüstenweiden

Während Sie Fakten über Wüstenweidenbäume sammeln Vergessen Sie nicht, wie einfach der Baum zu pflegen ist. Die Pflege einer Wüstenweide ist ein Kinderspiel, sobald sie eingerichtet ist.

Wie andere Wüstenpflanzen benötigt auch die Wüstenweide nur gelegentlich eine tiefe Bewässerung. Es ist frei von Schädlingen und Krankheiten und erfordert nur einen geringen Schnitt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: