Wofür wird Galangal verwendet?

Ausgesprochen guh-LANG-guh, wird Galangal oft mit Ingwer verwechselt. Diese Pflanze wird hauptsächlich wegen ihrer Zierqualitäten und unterirdischen Rhizome angebaut, die zum Würzen einer Vielzahl von ethnischen Gerichten verwendet werden. Was muss man lernen, um Galangal zu züchten? Klicken Sie hier.

Wofür wird Galangal verwendet?

Was ist Galangal? Ausgesprochen guh-LANG-guh, wird Galangal (Alpinia galangal) oft mit Ingwer verwechselt, obwohl Galangalwurzeln etwas größer und viel fester sind als Ingwerwurzeln. Galangal stammt aus dem tropischen Asien und ist eine riesige mehrjährige Pflanze, die hauptsächlich wegen ihrer Zierqualitäten und unterirdischen Rhizome angebaut wird, die zum Würzen einer Vielzahl von ethnischen Gerichten verwendet werden. Was muss man lernen, um Galangal zu züchten? Lesen Sie weiter.

Galangal-Pflanzeninformationen

Galangal ist eine tropische Pflanze, die in den USDA-Pflanzenhärtezonen 9 und höher wächst. Die Pflanze benötigt Halbschatten und feuchten, fruchtbaren, gut durchlässigen Boden.

Galangal-Rhizome oder „Hände“, die in ethnischen Supermärkten weit verbreitet sind, eignen sich ideal zum Anpflanzen. Viele Gärtner ziehen es vor, ganze Rhizome zu pflanzen. Wenn die Rhizome jedoch zu groß sind, schneiden Sie sie mit mindestens zwei „Augen“ in Stücke. Beachten Sie, dass größere Stücke zur Erntezeit größere Rhizome produzieren.

Pflanzen Sie anschließend Galangal Im zeitigen Frühjahr ist die Frostgefahr gebannt. Wenn der Boden zu feucht ist, muss jedoch vorsichtig gepflanzt werden. Obwohl Galangalwurzeln feuchten Boden benötigen, können sie in kühlen, feuchten Bedingungen verrotten. Lassen Sie 2 bis 5 Zoll zwischen Rhizomen.

Fügen Sie ein paar Zoll Kompost oder gut verrotteten Mist hinzu, wenn der Boden schlecht ist. Die Anwendung eines Düngers mit zeitgesteuerter Freisetzung sorgt für einen guten Wachstumsstart.

Die Rhizome sind im frühen Winter, in der Regel zehn bis 12 Monate nach dem Pflanzen, zur Ernte bereit.

Wofür wird Galangal verwendet?

Galangal-Pflanzenpflege

Galangal ist eine sehr wartungsarme Pflanze. Nur Wasser nach Bedarf, um den Boden gleichmäßig feucht, aber nicht gesättigt zu halten. Die Pflanze profitiert auch von der monatlichen Düngung mit einem wasserlöslichen Allzweckdünger.

Lassen Sie im Herbst einige Galgantwurzeln im Boden, wenn Sie im nächsten Frühling Galgantwurzeln anbauen möchten. Die Pflanze gut mulchen, um die Wurzeln in den Wintermonaten zu schützen.

Video: Rotes Thai Curry mit Huhn und Paprika | Chefkoch.de

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: