Winterschäden bei Eukalyptus – So reparieren Sie kälteschädigende Eukalyptuspflanzen

Auch wenn Sie ein robustes Exemplar auswählen und es schützen, sollten Sie wissen, wie Sie kälteschädigenden Eukalyptus reparieren, da das Wetter überraschend sein kann. Dieser Artikel kann dabei helfen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Winterschäden bei Eukalyptus - So reparieren Sie kälteschädigende Eukalyptuspflanzen

Es gibt über 700 Eukalyptusarten, von denen die meisten in Australien heimisch sind, einige in Neuguinea und Indonesien. Daher eignen sich die Pflanzen für wärmere Regionen der Erde, und Eukalyptus-Kälteschäden bei Bäumen, die in kühleren Zonen wachsen, sind ein häufiges Problem.

Einige Sorten sind kälteresistent als andere, und Eukalyptus-Kälteschutz kann dazu beitragen, dass die Pflanzen weniger Schaden nehmen. Selbst wenn Sie ein robustes Exemplar auswählen und es schützen, sollten Sie dennoch wissen, wie man kaltgeschädigten Eukalyptus repariert, da das Wetter überraschend sein kann. Winterschäden im Eukalyptus können mild oder schwerwiegend sein und müssen vor der Behandlung behandelt werden.

Erkennen von Kälteschäden durch Eukalyptus

Der Geruch der flüchtigen Öle im Eukalyptus ist unverkennbar. Diese tropischen bis halbtropischen Bäume und Sträucher sind nicht an das Gefrieren von Temperaturen gewöhnt, was zu erheblichen Schäden führen kann. Die Pflanzen sind an ein gemäßigtes Klima mit geringen Temperaturschwankungen angepasst. Selbst endemische Pflanzen, die dort wachsen, wo es schneit, sind vor großen Temperaturspitzen geschützt und überwintern bis zur Vegetationsperiode im Schnee. Pflanzen, die große Temperatursprünge oder -senkungen erleben, können mit Winterschäden im Eukalyptus bedroht sein. Dies tritt in Regionen wie den östlichen und mittleren Vereinigten Staaten auf.

Kälteschäden sind häufig erst nach Eintreffen des Auftauens erkennbar. Zu diesem Zeitpunkt sehen Sie möglicherweise geschwärzte Zweige und Stängel, verfaulte Stellen, zerbrochenes Pflanzenmaterial von starkem Schnee und ganze Bereiche des Baumes, die nicht ausblättern. Dies deutet auf eine mittelschwere bis schwere Kälteschädigung hin.

Bei ausgewachsenen Bäumen ist das Schlimmste, was Sie möglicherweise sehen, ein Verlust der Blätter nach einem Kälteeinbruch, aber anhaltende Kälte gefolgt von mildem Wetter führt zu abgestorbenen Stängeln und möglichen Fäulnissen. Junge Pflanzen haben die schlimmste Zeit mit Kälteperioden, da sie keine ausreichend starke Wurzelzone haben und Rinde und Stängel noch zart sind. Es ist möglich, dass die gesamte Pflanze verloren geht, wenn der Kälteeinbruch lang und kalt genug war.

Kann Eukalyptus Kälte überleben?

Es gibt verschiedene Faktoren, die die Kältehärte des Eukalyptus beeinflussen. Erstens ist die Kältehärte der Art von der USDA oder Sunset-Zone angegeben. Die zweite ist die Samenherkunft oder der Ort, an dem das Saatgut gesammelt wurde. Samen, die in höheren Lagen gesammelt wurden, weisen eine höhere Kältehärte auf als Samen, die in niedrigeren Zonen gesammelt wurden.

Die Art des Einfrierens kann ebenfalls auf die Winterhärte hinweisen. Pflanzen, die ohne Schneedecke gefrieren und lebhaften Wind ausgesetzt sind, trocknen aus und weisen Wurzelzonenschäden auf. Pflanzen, bei denen starker Schnee eine Decke über der Wurzelzone bildet und nur wenig Wind weht, haben größere Überlebenschancen. Standort, Standort, Standort. Der Standort der Pflanze kann helfen, Schutz für die Pflanze zu bieten und das Überleben und die Vitalität zu steigern.

Kann Eukalyptus also Kälte überleben? Wie Sie sehen, ist dies eine komplexe Frage, die von vielen Seiten und Faktoren betrachtet werden muss.

So ​​beheben Sie Eukalyptus-Kälteschäden

Warten Sie bis zum Frühjahr und schneiden Sie dann alle Schäden ab totes Material. Stellen Sie durch einen „Kratztest“ sicher, dass die Stiele tot sind, und machen Sie eine kleine Wunde oder einen Kratzer in der Rinde, um zu überprüfen, ob darunter Leben ist Material wird entfernt, die Pflanze gedüngt und über die Vegetationsperiode reichlich mit Wasser versorgt. In den meisten Fällen wird es überleben, aber Sie sollten über einen Eukalyptus-Kälteschutz für die nächste Saison nachdenken.

Winterschäden bei Eukalyptus - So reparieren Sie kälteschädigende Eukalyptuspflanzen

Verhindern von Winterschäden in Eukalyptus

Wenn Sie die nicht bereits aufgestellt haben Pflanze in einem geschützten Bereich, möchten Sie vielleicht darüber nachdenken, es zu bewegen. Stellen Sie die Pflanze in ein Laub, die am wenigsten windige Seite eines Gebäudes, und halten Sie sie von der sengenden Wintersonne fern. Legen Sie Mulch mit organischem Material wie Rinde oder Stroh dicht um die Wurzelzone. Stellen Sie die Pflanze an Standorten mit wenig Wind in östlicher Richtung auf, an denen das Tageslicht die Pflanze nach dem Einfrieren erwärmt.

Bauen Sie eine kältefeste Struktur über der Pflanze auf. Stellen Sie ein Gerüst auf und isolieren Sie die Pflanze mit einer Decke, Plastik oder einer anderen Abdeckung. Sie können sogar Weihnachtslichter unter der Abdeckung laufen lassen, um die Umgebungstemperatur zu erhöhen und Eukalyptus-Kälteschutz zu bieten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: