Winterpflege mit blutendem Herz: So schützen Sie ein blutendes Herz im Winter

Büsche mit blutendem Herz verleihen jedem Garten einen farbenfrohen und altertümlichen Charme. Aber was tun, wenn die Temperaturen sinken? Klicken Sie hier, um mehr über die Winterpflege für blutende Herzen und den Schutz eines blutenden Herzens im Winter zu erfahren.

Winterpflege mit blutendem Herz: So schützen Sie ein blutendes Herz im Winter

Pflanzen mit blutendem Herzen sind eine wunderbare Ergänzung für den mehrjährigen Garten. Mit ihren besonders herzförmigen Blüten und dem geringen Pflegeaufwand verleihen diese Büsche jedem Garten einen farbenfrohen und altertümlichen Charme. Aber was tun, wenn die Temperaturen sinken? Lesen Sie weiter, um mehr über die Winterpflege für blutende Herzen und den Schutz eines blutenden Herzens im Winter zu erfahren.

Winterpflege mit blutendem Herz: So schützen Sie ein blutendes Herz im Winter

Schutz eines blutenden Herzens im Winter

Pflanzen mit blutendem Herz sind mehrjährige Pflanzen. Ihre Wurzeln überstehen kalte Wintertemperaturen, aber ihr Laub und ihre Blüten mögen es nicht. Dies ist normalerweise kein allzu großes Problem, da die Pflanzen im Frühling und Frühsommer blühen und im Hochsommer auf natürliche Weise verblassen und zurücksterben. Aus diesem Grund beginnt die Winterpflege für blutende Herzen technisch Monate vor dem ersten Herbstfrost.

Wenn die Blüten Ihrer blutenden Herzpflanze verblassen, schneiden Sie ihre Stängel ein bis zwei Zentimeter über dem Boden zurück. Bewässere das Laub weiter. Irgendwann wird auch das Laub absterben. Dies kann natürlich im Sommer oder beim ersten Frost passieren, je nachdem, wie kurz Ihre Sommer sind. In jedem Fall sollten Sie in diesem Fall die gesamte Pflanze auf ein bis zwei Zentimeter über dem Boden abschneiden.

Auch wenn das Laub verschwunden ist, sind die unterirdischen Rhizome einer Pflanze mit blutendem Herzen im Winter lebendig und gesund – Sie schlafen nur. Beim Winterschutz des blutenden Herzens geht es darum, diese Wurzeln am Leben zu erhalten.

Wenn die kalten Herbsttemperaturen einsetzen, bedecken Sie die Stümpfe Ihrer Pflanzenstämme mit einer dicken Schicht Mulch, die sich ausbreitet, um die Fläche zu bedecken . Dies hilft, die Wurzeln zu isolieren und die Winterfestlegung einer blutenden Herzpflanze zu vereinfachen.

Dies ist so ziemlich alles, was zum Überwintern eines blutenden Herzens erforderlich ist. Im Spätwinter oder Frühjahr sollte die Pflanze wieder neue Triebe aufstellen.

Video: Landesschau Baden-Württemberg vom 25.8.2017

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: