Winterpflege für Seerosenpflanzen – So überwintern Sie Seerosen

Anmutige und elegante Seerosen sind eine wunderbare Ergänzung für jeden Wassergarten. Wenn Ihre Seerose jedoch nicht winterhart für Ihr Klima ist, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie Seerosenpflanzen winterfest machen können. Erfahren Sie hier, wie es geht.

Winterpflege für Seerosenpflanzen - So überwintern Sie Seerosen

Anmutige und elegante Seerosen (Nymphaea spp.) Sind eine wunderbare Ergänzung für jeden Wassergarten. Aber wenn Ihre Seerose nicht winterhart für Ihr Klima ist, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie Seerosenpflanzen winterfest machen können. Selbst wenn Ihre Seerosen winterhart sind, fragen Sie sich vielleicht, was Sie tun sollten, damit sie den Winter überstehen. Die Winterpflege für Seerosenpflanzen erfordert ein wenig Planung, ist aber einfach durchzuführen, sobald Sie wissen, wie. Lesen Sie weiter, um mehr über die Überwinterung von Seerosen zu erfahren.

Überwinterung von Seerosenpflanzen

Die Schritte zur Überwinterung von Seerosen beginnen tatsächlich lange vor dem eigentlichen Winter, unabhängig davon, ob Sie wachsen winterharte oder tropische Seerosen. Hören Sie im Spätsommer auf, Ihre Seerosen zu düngen. Dies signalisiert Ihren Seerosenpflanzen, dass es Zeit ist, sich auf kaltes Wetter vorzubereiten. Ein paar Dinge werden danach passieren. Zunächst wächst aus der Seerose Knollen. Dadurch erhalten sie über den Winter Nahrung. Zweitens beginnen sie zu sterben und gehen in den Ruhezustand, was ihre Systeme verlangsamt und sie über den Winter schützt.

Die Seerosen wachsen in der Regel zu diesem Zeitpunkt zu kleinen Blättern, und ihre größeren Blätter färben sich gelb und sterben. Sobald dies passiert ist, können Sie Maßnahmen zur Überwinterung Ihrer Seerosen ergreifen.

Winterpflege für Seerosenpflanzen - So überwintern Sie Seerosen

So ​​lagern Sie Seerosen über den Winter

Überwintern von winterharten Seerosen

Für winterharte Seerosen Seerosen, der Schlüssel zur Überwinterung von Seerosen besteht darin, sie an den tiefsten Punkt Ihres Teiches zu bringen. Dies isoliert sie ein wenig vor wiederholtem Einfrieren und Auftauen, was die Chance Ihrer Seerose verringert, die Kälte zu überleben.

Tropische Seerosen überwintern

Bei tropischen Seerosen heben Sie nach dem ersten Frost die Seerosen aus Ihrem Teich. Überprüfen Sie die Wurzeln, um sicherzustellen, dass die Pflanze die Knollen richtig geformt hat. Ohne Knollen wird es schwierig sein, den Winter zu überstehen.

Nachdem Sie Ihre Seerosen aus dem Teich gehoben haben, müssen sie in Wasser gelegt werden. Die Behälter, in denen die Menschen ihre Seerosen über den Winter lagern, variieren. Sie können ein Aquarium mit einem Wachstums- oder Leuchtstofflicht, eine Plastikwanne unter Lichtern oder ein Glas oder ein Plastikgefäß auf einer Fensterbank verwenden. Jeder Behälter, in dem sich die Pflanzen im Wasser befinden und 8 bis 12 Stunden Licht erhalten, funktioniert. Am besten lagern Sie Ihre Seerosen wurzelnackt im Wasser und nicht in wachsenden Töpfen.

Ersetzen Sie das Wasser wöchentlich im Behälter und halten Sie die Wassertemperatur bei 21 ° C.

Wenn im Frühjahr die Knollen sprießen, pflanzen Sie die Seerose erneut in einen wachsenden Topf und legen Sie sie nach Ablauf des letzten Frostdatums in Ihren Teich.

Video: Tropische Seerosen überwintern – Schritt für Schritt Anleitung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: