Winterpflanzenpflege – Wie man Pflanzen über den Winter am Leben erhält

Winterpflanzenpflege - Wie man Pflanzen über den Winter am Leben erhält

Sie sind wahrscheinlich gewohnt, Topfpflanzen im Sommer auszulassen, aber wenn einige Ihrer bevorzugten mehrjährigen Pflanzen an Ihrem Wohnort frosthart sind, Sie werden beschädigt oder getötet, wenn Sie sie im Winter draußen lassen. Indem Sie Pflanzen für den Winter nach innen bringen, können Sie sie vor den schädlichen Folgen der Kälte schützen. Nachdem Sie die Pflanzen ins Haus gebracht haben, hängt der Schlüssel, um Pflanzen über den Winter zu erhalten, von der Art der Pflanzen und der Wachstumsumgebung ab, die Sie zur Verfügung stellen.

Winter Plant Care

So halten Sie Pflanzen Über den Winter (durch Überwintern von Pflanzen in Töpfen in Innenräumen) bedeutet dies, dass Sie zuerst Platz für die Pflanzen schaffen müssen, was manchmal leichter gesagt als getan wird. Sie können zwar an bestimmten Stellen in Ihrem Haus über ausreichend Platz verfügen, aber wenn die Pflanzen nicht genügend Licht erhalten, beginnen sie möglicherweise zu sinken.

Tipp : Bevor Sie die Pflanzen ins Haus bringen, installieren Sie etwas hängende Korbhaken oder Regale vor hellen Fenstern. Sie verfügen über einen Wintergarten im Obergeschoss, der verhindert, dass Pflanzen Ihre Bodenfläche durcheinander bringen.

Abgesehen davon, dass Ihre Pflanzen im Innenbereich ausreichend Licht erhalten, ist die Temperatur und Luftfeuchtigkeit ein Schlüssel, um Pflanzen über den Winter am Leben zu erhalten Sie brauchen. Wenn Sie die Töpfe in der Nähe eines Heizlüfters oder eines zugigen Fensters aufstellen, können die Temperaturschwankungen die Pflanzen zu stark beanspruchen.

Um die Luftfeuchtigkeit um die Pflanzen herum zu erhöhen, stellen Sie die Töpfe auf Kieselsteine ​​in ein Wasser. gefülltes Tablett oder Teller, und halten Sie den Wasserstand unter dem Boden der Behälter.

Wann beginnen Pflanzen in Töpfen zu überwintern

Die meisten Zimmerpflanzen sind tropische Pflanzen, die einen „Sommerurlaub“ genießen. in Töpfen auf Ihrer Terrasse oder Deck. Wenn jedoch die Nachttemperaturen auf 10 ° C sinken, ist es an der Zeit, Pflanzen in den Innenbereich zu bringen, um sie im Winter am Leben zu erhalten.

Caladien, Lilien und Pflanzen, die aus Zwiebeln oder Knollen wachsen und andere kolbenartige Strukturen können eine „Ruhephase“ durchlaufen. Nach einer aktiven Wachstumsperiode beginnen Blätter und Stängel einiger Pflanzen zu verblassen oder werden gelb, und die Pflanze stirbt normalerweise bis zum Boden.

Auch wenn diese Pflanzen im Winter ein ruhendes Stadium durchlaufen, benötigen einige Pflanzen (z. B. Caladiums) eine warme Winterpflanzenpflege, während andere Pflanzen (z. B. Dahlien) besser auf kühlere Temperaturen reagieren. Ein beheizter Kleiderschrank in Ihrem Zuhause eignet sich für die Überwinterung von Caladium-Knollen, aber ein ungeheizter Ort (40-50 Grad Fahrenheit oder 4-10 Grad Celsius) eignet sich besser für Dahlien.

Bevor Sie Ihren gesamten Garten mitbringen von Pflanzen für den Winter, kennen Sie Ihre USDA-Pflanzenhärtezone. Dies bestimmt die niedrigste Temperatur, bei der verschiedene Pflanzen den Winter draußen überleben. Achten Sie beim Kauf von Pflanzen auf das Etikett des Herstellers, um die Informationen zur Widerstandsfähigkeit zu finden.

Winterpflanzenpflege - Wie man Pflanzen über den Winter am Leben erhält

Video: Winterruhe: So überwintert ihr fleischfressende Pflanzen richtig! | Tutorial | Karnico

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: