Windverletzung in Pflanzen – Wie windbeschädigte Pflanzen zu reparieren

Windverletzung in Pflanzen - Wie windbeschädigte Pflanzen zu reparieren

Starke Winde können Landschaftspflanzen beschädigen oder töten. Der umgehende und korrekte Umgang mit Windschäden kann die Überlebenschancen einer Pflanze verbessern, und in vielen Fällen erlangt die Pflanze ihren früheren, anmutigen Ruhm. Informieren Sie sich in diesem Artikel über die Vermeidung und Behandlung von Windschäden an Pflanzen und Bäumen.

So beheben Sie windgeschädigte Pflanzen

Bei starkem Wind geschlagene Gartenpflanzen entwickeln oft zerrissene Blätter und gebrochene Stängel. Das sofortige Beschneiden hilft, Krankheiten zu verhindern, die durch unregelmäßige Brüche eindringen, und gibt der Pflanze die Chance, nachwachsen zu können. Zerbrochene Stängel unterhalb des Schadens und entfernen Sie zerlumpte Blätter durch Drücken. Wenn Sie diese Aufgaben sofort angehen, erholt sich die Pflanze schneller und vollständiger.

Bäume und Gehölze mit gebrochenen Ästen brauchen besondere Aufmerksamkeit. Entfernen Sie beschädigte Zweige und Seitentriebe zurück zum Hauptast. Sie können Hauptäste bis knapp über einen Seitenzweig kürzen, aber kürzere Zweige werden nie länger wachsen. Wenn der verbleibende Zweig nicht lang genug ist, um dem Baum eine elegante Form und einen charakteristischen Charakter zu verleihen, empfiehlt es sich, ihn zu entfernen. Schneiden Sie den Ast bis zum Kragen oder in den verdickten Bereich neben dem Stamm zurück.

Verhindern von Windschäden

Pflanzen mit einem konstanten Windstrom können welke Blätter und braune Ränder entwickeln vom Austrocknen. Die Pflanzen brauchen zwar Wasser, aber die Chancen stehen gut, dass der Wind die Blätter einfach schneller trocknet, als die Wurzeln Wasser aus dem Boden ziehen können. Diese Pflanzen brauchen den Schutz eines Zaunes oder windtoleranter Sträucher. Planen Sie Ihre Schutzbarriere sorgfältig, um sicherzustellen, dass Sie so viel Wind wie möglich blockieren, ohne zu viel Schatten zu werfen.

Bei Bäumen ist das Zurückschneiden eine wirksame Methode, um Windschäden zu vermeiden. Hier sind drei bewährte Beschneidungstechniken:

  • Dünnen Sie das Baumdach ab, so dass der Wind durchgeht und nicht gegen den Baum drückt. Sie können dies erreichen, indem Sie einige der Hauptäste entfernen.
  • Heben Sie die Krone durch Entfernen der unteren Äste an.
  • Senken Sie die Krone ab, indem Sie aufrechte Äste kürzen.

In Zusätzlich zu diesen Methoden zur Verringerung der Größe und Dichte der Krone ist zu beachten, dass Äste mit einem engen Schrittwinkel bei starkem Wind leichter zu brechen sind als solche mit breiteren Winkeln.

Wann immer Sie einen Punkt vorhersehen können Wenn Sie Schaden anrichten, können Sie Sachschäden vermeiden und einen Baum speichern, indem Sie Schritte unternehmen, um das Problem zu beheben.

Windverletzung in Pflanzen - Wie windbeschädigte Pflanzen zu reparieren

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: