Wie man Wirsing anbaut – Tipps zur Pflege von Wirsing

Wenn Sie wie ich generell keinen Kohl mögen, habe ich einen Kohl für Sie - Wirsing. Was ist Wirsing und wie stapeln sich Wirsing und Grünkohl? Klicken Sie auf diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

Wie man Wirsing anbaut - Tipps zur Pflege von Wirsing

Die meisten von uns kennen Grünkohl, schon allein wegen seiner Assoziation mit Krautsalat, einer beliebten Beilage beim Grillen und zu Fisch und chips. Ich bin kein großer Kohl-Fan. Vielleicht ist es der unappetitliche Geruch beim Kochen oder die leicht gummiartige Konsistenz. Wenn Sie, wie ich, Kohl in der Regel nicht mögen, habe ich einen Kohl für Sie – Wirsingkohl. Was ist Wirsing und wie stapeln sich Wirsing und Grünkohl? Finden wir es heraus!

Was ist Wirsing?

Wirsing gehört neben Brokkoli und Rosenkohl zur Gattung Brassica. Dieses kalorienarme Gemüse wird sowohl frisch als auch gekocht verwendet und ist reich an Kalium und anderen Mineralien und Vitaminen A, K und C.

Der offensichtlichste Unterschied zwischen Grünkohl und Wirsing ist sein Aussehen. Es hat mehrfarbige Grüntöne, die typischerweise in der Mitte enger sind und sich allmählich entfalten, um lockige, gekräuselte Blätter freizulegen. Das Zentrum des Kohls sieht ein bisschen gehirnartig aus, und die Adern sind durchgehend erhöht.

Obwohl die Blätter hart aussehen, ist der wunderbare Reiz von Wirsingblättern, dass sie auch im rohen Zustand bemerkenswert zart sind. Dies macht sie perfekt für die Verwendung in frischen Salaten, als Gemüsewickel oder als Bett für Fisch, Reis und andere Vorspeisen. Und sie machen noch schmackhafter Krautsalat als ihre grüne Cousine. Die Blätter sind milder und süßer als die von Grünkohl.

Fasziniert? Dann wundern Sie sich bestimmt, wie man Wirsing anbaut.

Wie man Wirsing anbaut - Tipps zur Pflege von Wirsing

Wie man Wirsing anbaut

Der Anbau von Wirsing ähnelt dem Anbau anderer Kohlarten. Beide sind winterhart, aber Wirsing ist bei weitem der winterharteste Kohl. Planen Sie, im Frühjahr früh genug neue Pflanzen anzulegen, damit diese vor der Sommerhitze reifen können. Säen Sie die Samen 4 Wochen vor dem letzten Frost, damit die Pflanzen im Juni verpflanzt werden können, und lassen Sie den Kohl 6-8 Wochen vor dem ersten Frost in Ihrer Region fallen.

Lassen Sie die Pflanzen vor dem Verpflanzen aushärten und sich an die kälteren Temperaturen gewöhnen . Verpflanzen Sie den Wirsing so, dass zwischen den Pflanzen ein Abstand von 2 Fuß zwischen den Reihen und ein Abstand von 15 bis 18 Zoll von mindestens 6 Stunden eingehalten wird.

Der Boden sollte einen pH-Wert zwischen 6,5 und 6,8 ​​haben. Entwässerung und reich an organischen Stoffen für optimale Bedingungen beim Anbau von Wirsing.

Wenn Sie mit diesen Anforderungen beginnen, ist die Pflege von Wirsing relativ arbeitsfrei. Bei der Pflege von Wirsing empfiehlt es sich, mit Kompost, fein gemahlenen Blättern oder Rinde zu mulchen, um den Boden kühl, feucht und brüchig zu halten.

Halten Sie die Pflanzen gleichmäßig feucht, damit sie keinen Stress verursachen. Tragen Sie je nach Regenfall 1 bis 1 ½ Zoll Wasser pro Woche auf.

Düngen Sie die Pflanzen mit einem Flüssigdünger wie Fischemulsion oder 20-20-20, sobald sie neue Blätter entwickeln, und erneut, wenn die Köpfe wachsen beginnen sich zu formen.

Befolgen Sie diese Anweisungen und Sie werden köstliche Brassica oleracea bullata sabauda essen (sagen wir, dass einige Male wirklich schnell!), entweder frisch oder gekocht. Oh, und die guten Nachrichten über gekochten Wirsingkohl, es fehlt der unangenehme Schwefelgeruch, den andere Kohlpflanzen beim Kochen haben.

Video: Wirsing anbauen: Aussaat & pikieren (Anleitung)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: