Wie man sich um eine Gummibaum-Pflanze kümmert

Wie man sich um eine Gummibaum-Pflanze kümmert

Eine Gummibaumpflanze wird auch als Ficus elastica bezeichnet. Diese großen Bäume können bis zu 50 Meter hoch werden. Wenn Sie lernen, wie man sich für eine Gummibaumpflanze kümmert, gibt es ein paar wichtige Dinge, an die man sich erinnern muss, aber die Pflege der Gummibäume ist nicht so schwierig, wie man vielleicht denkt.

Wenn man mit einer jungen Gummibaumpflanze anfängt, ist das möglich sich besser an eine Zimmerpflanze anzupassen als mit einer reiferen Pflanze zu beginnen.

Richtiges Licht und Wasser für eine Gummibaumanlage

Wenn es um die Pflege von Kautschukpflanzen geht, ist das richtige Gleichgewicht des Wassers erforderlich und Licht ist wie bei jeder Pflanze von entscheidender Bedeutung. Sie können die Menge an Licht und Wasser steuern, die es bekommt, was wichtig ist, weil sie nicht zu viel davon haben sollten.

Light

Wenn Sie eine Gummibaumpflanze haben, muss sie hell sein Licht, bevorzugt aber indirektes Licht, das nicht zu heiß ist. Einige Leute empfehlen, es in der Nähe eines Fensters mit Gardinen aufzustellen. Dies ermöglicht viel Licht, aber nicht zu viel.

Wasser

Die Gummibaumpflanze benötigt auch das richtige Gleichgewicht des Wassers. Während der Vegetationsperiode muss es feucht gehalten werden. Es ist auch eine gute Idee, die Blätter Ihrer Gummibaumpflanze mit einem feuchten Tuch abzuwischen oder mit Wasser zu spritzen. Wenn Sie die Gummibaumpflanze zu viel gießen, verfärben sich die Blätter gelb und braun und fallen ab.

In der Ruheperiode braucht sie möglicherweise nur ein- oder zweimal im Monat. Wenn die Blätter zu sinken beginnen, aber nicht abfallen, erhöhen Sie das Wasser, das Sie dem Gummibaumhauspflanze geben, bis die Blätter sich wieder erholen.

Fortpflanzung einer Gummibaumpflanze

Einmal Wenn Sie wissen, wie man sich um eine Gummibaumpflanze kümmert und sie gut wächst, können Sie mit der Vermehrung von Gummibaumpflanzen in Innenräumen beginnen.

Um neue Blätter auf einer aktuellen Gummibaumhauspflanze zu fördern, schneiden Sie einen Spalt in der Knoten, wo ein Blatt abgefallen ist. Dadurch kann ein neues Blatt schneller wachsen.

Es gibt verschiedene Methoden, um neue Stecklinge für Gummibäume zu erzeugen. Am einfachsten ist es, einen kleinen Ast von einem gesunden Baum zu nehmen und ihn in eine gute Blumenerde oder in Wasser zu legen und Wurzeln zu lassen.

Eine andere Methode, die so genannte Air Layering, besteht darin, einen gesunden Gummibaum zu schneiden Zimmerpflanze, einen Zahnstocher in das Loch stecken und feuchtes Moos um den Schnitt packen. Danach wickeln Sie es mit Plastikfolie ein, um die Feuchtigkeit höher zu halten. Sobald Wurzeln auftauchen, schneiden Sie den Zweig ab und pflanzen Sie.

All diese Dinge führen zu einer erfolgreichen Pflege der Kautschukpflanzen.

Wie man sich um eine Gummibaum-Pflanze kümmert

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: