Wie man Kaninchen aus Gärten fernhält

Wie man Kaninchen aus Gärten fernhält

Wie man Kaninchen von Gärten fernhält, ist ein Problem, das die Gärtner verwirrt, seit der allererste Mensch einen Samen in den Boden gelegt hat. Während manche Leute denken, Kaninchen sehen süß und unscharf aus, weiß jeder Gärtner, der sich mit einem Kaninchenproblem befasst hat, alles andere als. Kaninchen aus einem Garten herauszuhalten, ist eine Herausforderung, die jedoch getan werden kann.

Tipps, um Kaninchen aus dem Garten zu halten

Hier einige Dinge, die Sie versuchen können, Kaninchen aus dem Garten herauszuhalten:

Riecht Kaninchen Abneigung

Eine einfache Möglichkeit, die Kontrolle von Hasen in Gärten zu haben, besteht darin, Ihrem Garten Dinge hinzuzufügen, die die Kaninchen nicht mögen. Versuchen Sie, getrocknetes Blut im Garten zu streuen, um Kaninchen vom Hof ​​fernzuhalten. Oder gießen Sie etwas Kojoten-, Fuchs- oder Wolfurin um Ihren Garten. Haare von diesen Tieren eignen sich auch gut zur Kontrolle von Kaninchen in Gärten.

Getrocknetes Blut, Tierhaare und Tierurin sind in Ihrem örtlichen Gartencenter erhältlich. Sie können sogar versuchen, Ihren Hund so zu trainieren, dass er in die Nähe (aber nicht in) Ihrer Gemüse- und Blumenbeete pinkelt, um Kaninchen aus dem Garten fernzuhalten. Der Geruch von Blut oder Urin wird dem Kaninchen sagen, dass dies ein gefährlicher Ort ist, um fernzuhalten.

Gartenzäune für Kaninchen

Ein Kaninchenzaun für Gärten kann auch dazu beitragen, Kaninchen zu halten aus dem garten. Der Zaun muss nicht hoch sein, nur 2 bis 3 Fuß hoch, aber Sie sollten den Zaun bis zu 6 Zoll unter der Erde vergraben, da Kaninchen sehr gute Bagger sind.

Der einfachste Weg, einen Kaninchensuch hinzuzufügen Zaun für den Garten ist ein Graben rund um das Bett zu graben, den Zaun in den Graben einzubauen und dann den Graben wieder zu füllen. Ein Kaninchenzaun für Gärten muss nicht teuer sein. Sie können den billigen Hühnerdraht verwenden, und das wird gut funktionieren, wenn Sie Kaninchen aus einem Garten fernhalten möchten.

Kaninchenfallen

Es gibt zwei Arten von Fallen, die für die Kaninchenkontrolle in Gärten verwendet werden. Eine ist eine humane Falle und eine ist eine Falle, die die Kaninchen töten wird. Was Sie verwenden, hängt ganz davon ab, wer Sie sind und wie sehr Sie Kaninchen hassen. Humane Fallen sehen in der Regel wie Käfige aus, die das Kaninchen in sich hineinlocken und es gefangen halten, bis jemand kommt, um es zu verlagern.

Fallen, die töten, sind in der Regel dazu gedacht, das Kaninchen schnell und relativ schmerzlos zu töten. Diese halten Kaninchen zwar technisch nicht vom Hof ​​fern, aber sie sorgen dafür, dass sie nicht wiederkommen.

Pflanzenkäfige

Sie können Pflanzenkäfige auch aus Hühnerdraht bauen, um Pflanzen zu bedecken, die Kaninchen sind besonders lecker finden. Pflanzen wie Salat, Erbsen, Bohnen und anderes zartes Blattgemüse sind die Lieblinge von Kaninchen. Baue Käfige, um die Kaninchen abzuschrecken. Das Schöne an dieser Option ist, dass sie auch andere Schädlinge, wie Hirsche, abschrecken wird.

Während Kaninchen schwierige Gartenschädlinge zu bekämpfen haben, können Sie, sobald Sie gelernt haben, Kaninchen aus Gärten fernzuhalten, sie wieder zu den süße, unscharfe Tiere, die alle lieben.

Wie man Kaninchen aus Gärten fernhält

Video: Schau was passiert, wenn du Essig im Garten benutzt!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: