Wie man eine Amaryllis-Blüte wieder aufblüht

Nur sehr wenige Blumen können mit der majestätischen Präsenz der Amaryllis in voller Blüte mithalten. Der Trick ist jedoch, wie man eine Amaryllisblume wieder zum Blühen bringt. In diesem Artikel wird erklärt, wie man wieder blühende Amaryllis-Blüten erhält.

Wie man eine Amaryllis-Blüte wieder aufblüht

Nur sehr wenige Blüten können mit der majestätischen Präsenz der blühenden Amaryllis mithalten. Der Trick ist jedoch, wie man eine Amaryllisblume wieder zum Blühen bringt. Während viele Menschen die Pflanze nach ihrer ersten Blüte verwerfen, können Sie mit ein wenig Know-how und der richtigen Pflege Jahr für Jahr eine wieder blühende Amaryllis genießen. Schauen wir uns an, wie eine Amaryllis-Blume wieder blüht.

Wieder blühende Amaryllis-Blumen

Wie kann ich eine Amaryllis-Blume wieder blühen lassen? Amaryllis-Pflanzen in der Natur leben in einem Lebensraum, der sich zwischen neun Monaten feucht-nassen Wetters und einer dreimonatigen Trockenzeit abwechselt. Der Trick, um eine Amaryllis-Blüte wieder zum Blühen zu bringen, besteht darin, die natürlichen Zyklen ihres Lebensraums nachzuahmen. Wenn die letzte Blume verblasst, schneiden Sie den Stiel in der Nähe der Spitze der Zwiebel ab. Stellen Sie sicher, dass Sie das Laub auf der Zwiebel belassen und versuchen, es nicht zu beschädigen, während Sie die Blütenstiele abschneiden.

Wie man eine Amaryllis-Blüte wieder aufblüht

Sorgen Sie dafür, dass eine Amaryllis wieder blüht

Sobald die Blüten verschwunden sind, Die Amaryllis befindet sich in einer Wachstumsphase, in der sie beginnt, Energie für die Blüte des nächsten Jahres zu speichern. Während es schwierig sein kann, der Pflanze in den Wintermonaten genügend Sonnenlicht zu geben, stellen Sie sie an den sonnigsten Ort, an dem Sie können, oder holen Sie sich ein gutes Pflanzenlicht. Geben Sie der Pflanze während dieser Zeit viel Wasser und Dünger.

Wenn der letzte Frost des Jahres vorbei ist, bringen Sie die Pflanze an einen sonnigen Standort und stellen Sie sicher, dass in dieser Zeit genügend Sonnenlicht, Wasser und Dünger vorhanden sind Wasser täglich. Obwohl einige der Blätter bei diesem Übergang absterben können, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass neue nachwachsen.

Da die meisten Menschen ihre Amaryllis in den Ferien zum Blühen bringen möchten, sollten Sie die Pflanze in der Regel zurückbringen drinnen bis mitte august. Sobald Sie die Pflanze hineingebracht haben, stellen Sie sie an einen kühlen Ort (10-16 ° C) und hören Sie auf, die Amaryllis zu gießen. Sobald die Blätter absterben, legen Sie sie für die Ruhezeit an einen dunklen Ort. Wenn Sie möchten, können Sie die Glühbirne aus dem Boden nehmen, bevor Sie sie für die Ruhezeit aufbewahren.

Beobachten Sie Ihre Glühbirne, und wenn Sie die Spitze des neuen Blütenstiels sehen, ist sie ’ Es ist Zeit, sich auf die aufblühende Amaryllis vorzubereiten. Stellen Sie die Glühbirne drei Wochen lang an einen wärmeren Ort. Dies fördert die gleichzeitige Entwicklung von Blättern und Stielen. Setzen Sie die Zwiebel wieder in frische Erde (aber nicht zu tief) und stellen Sie sie an einen sonnigen Ort.

Dieser Vorgang kann jedes Jahr wiederholt werden. Bei richtiger Durchführung können Sie immer wieder eine Amaryllisblüte blühen lassen!

Video: Teil 1 Amaryllis richtig schneiden, gießen und überwintern – Hippeastrum pflegen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: