Wie baue ich einen Garten auf?

Wie baue ich einen Garten auf?

Das Abrichten von Schmutz ist heutzutage eine Frage der persönlichen Entscheidung. Es gibt einige Leute in der Welt des Gartenbaus, die glauben, dass Sie Ihren Boden mindestens einmal, vielleicht zweimal im Jahr bebauen sollten. Es gibt andere, die glauben, dass die Bodenbearbeitung überhaupt schädlich für den Boden sein kann. Für die Zwecke dieses Artikels gehen wir davon aus, dass Sie wissen möchten, wie ein Garten jährlich bearbeitet wird.

Wann wird ein Garten angelegt?

Bevor Sie lernen können, wie ein Garten bearbeitet wird Garten, müssen Sie wissen, wann ein Garten bearbeitet werden soll. Für die meisten Menschen ist die beste Zeit zum Fräsen im Frühling. Bevor Sie Ihren Boden bebauen, müssen Sie auf zwei Dinge warten: Der Boden muss trocken und warm genug sein. Wenn Sie nicht auf diese beiden Dinge warten, können Sie Ihrem Boden und Ihren Pflanzen mehr schaden als nützen.

Um zu sehen, ob Ihr Boden trocken genug ist, nehmen Sie eine Handvoll und drücken Sie sie aus. Wenn der Erdballen in der Hand beim Stoßen auseinander fällt, ist der Boden trocken genug. Wenn der Ball in einem Ball zusammen bleibt, ist der Boden zu nass zum Fräsen.

Um zu sehen, ob der Boden warm genug ist, stecken Sie Ihre Hand oder einen Finger einige Zentimeter in den Boden. Wenn Sie Ihre Hand oder Ihren Finger nicht für eine volle Minute im Boden halten können, ist der Boden nicht warm genug. Sie können auch einfach die Bodentemperatur messen. Der Boden muss mindestens 15 ° C betragen, bevor er gepflanzt und gepflanzt werden kann.

So legen Sie einen Garten an

Nachdem Sie festgelegt haben, wann ein Garten bearbeitet werden soll, können Sie dies tun fangen Sie an, den Schmutz zu befüllen.

  1. Markieren Sie den Bereich, in dem Sie Ihren Boden bearbeiten werden.
  2. Beginnen Sie an einem Ende des abgegrenzten Bereichs mit Ihrer Pinne. Genauso wie beim Mähen des Rasens gehen Sie Reihe für Reihe über den Boden.
  3. Machen Sie langsam Reihen. Eile dich nicht mit der Bodenbearbeitung.
  4. Du bearbeitest nur einmal den Schmutz in jeder Reihe. Gehen Sie nicht noch einmal zurück. Übermäßiges Bodenbearbeiten kann den Boden verdichten, anstatt ihn aufzubrechen.

Zusätzliche Hinweise zum Bodenbearbeiten

Wenn Sie vorhaben, kühle Wetterpflanzen (wie Salat, Erbsen oder Kohl) als nächstes anzupflanzen In diesem Jahr sollten Sie einige Ihrer Arbeiten vor dem Herbst erledigen. Der Boden ist nicht trocken genug oder warm genug, um im Frühjahr diese Pflanzen in den Boden zu setzen.

Wenn Sie wissen, wann ein Garten bearbeitet werden muss und wie Sie einen Garten bebauen, wird Ihr Garten wachsen jedes Jahr besser.

Wie baue ich einen Garten auf?

Video: Feuerstelle im garten selber bauen. Gartenbank Feuerstelle selber bauen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: