Wichita Blue Juniper-Informationen – Erfahren Sie, wo Sie Wichita Blue Juniper-Bäume anbauen können

Wichita Blue Juniper-Bäume haben eine attraktive Breitpyramidenform, die gut in einem Sieb oder einer Hecke funktioniert. Diese Sorten haben das ganze Jahr über wunderschöne silberblaue Blätter und sind überall dort zu finden, wo sie gepflanzt werden. Weitere Informationen zu Wichita Blue Wacholder finden Sie hier.

Wichita Blue Juniper-Informationen - Erfahren Sie, wo Sie Wichita Blue Juniper-Bäume anbauen können

Wichita Blue Wacholderbäume haben eine attraktive Breitpyramidenform, die gut in einem Sieb oder einer Hecke funktioniert. Diese Sorten haben das ganze Jahr über wunderschöne silberblaue Blätter und sind überall dort zu finden, wo sie gepflanzt werden. Weitere Informationen zu Wichita Blue Juniper, einschließlich Tipps zum Anbau von Wichita Blue Juniper, finden Sie unter

Informationen zu Wichita Blue Juniper

Wichita Blue Juniper-Bäume (Juniperus scopulorum ‘ Wichita Blue ’) sind eine in den Rocky Mountains beheimatete Sorte des Baumes Rocky Mountain Wacholder oder Colorado Redcedar. Der Artenbaum kann bis zu 15 m hoch und 6 m breit werden.

Wenn Sie den Look eines Rocky Mountain Wacholders mögen, aber einen kleinen Garten haben, ist Wichita Blue eine Gute Alternative, da diese Sorte langsam bis zu 4,5 m hoch wird, obwohl sie mit der Zeit etwas höher werden kann.

Wichita Blue-Wacholderbäume haben attraktive blaue oder silberblaue Blätter. Die Farbe bleibt das ganze Jahr über wahr. Ein weiterer Vorteil des Wachstums von Wichita Blue Wacholder ist die Tatsache, dass sie alle männlich sind. Dies bedeutet, dass Sie keine Beeren in Ihrem Garten haben, die Samen freisetzen. Das erleichtert die Pflege von Wichita Blue Wacholderbäumen.

Wichita Blue Juniper-Informationen - Erfahren Sie, wo Sie Wichita Blue Juniper-Bäume anbauen können

Wo Wichita Blue Juniper angebaut werden soll

Wenn Sie Wichita Blue Juniper anbauen möchten, sind Sie erfreut zu erfahren, dass ihre Winterhärte der der Pflanzenart entspricht. Sie gedeihen überall in den Zonen 3 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Wenn Sie Wichita Blue-Wacholder anbauen, stellen Sie sie an einem Ort auf, der direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Diese Bäume brauchen mindestens sechs Stunden am Tag Sonne, um zu gedeihen. Um die Wichita Blue Wacholder Pflege zu minimieren, pflanzen Sie diese Bäume in sandigen Boden. Hervorragende Drainage ist der Schlüssel für Wacholder und feuchte Böden töten die Pflanzen.

Das bedeutet nicht, dass die Pflege von Wichita Blue Wacholder keine Bewässerung umfasst. Wenn Sie Wichita Blue Wacholder pflanzen, müssen Sie sie in den ersten Vegetationsperioden gründlich gießen, um ein tiefes und umfassendes Wurzelsystem aufzubauen. Sobald Wichita Blue-Bäume etabliert sind, sind sie wasserbasiert. Sie müssen nur gelegentlich gießen.

Übertreiben Sie es beim Füttern nicht. Sie können in organischem Kompost arbeiten oder einen Allzweckdünger anwenden. Tun Sie dies im Frühjahr, bevor neues Wachstum einsetzt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: