Whitefly Indoor: Kontrolle von Weißfliegen im Gewächshaus oder auf Zimmerpflanzen

Whitefly Indoor: Kontrolle von Weißfliegen im Gewächshaus oder auf Zimmerpflanzen

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Whiteflies sind der Fluch fast aller Indoor-Gärtner. Es gibt eine Vielzahl von Pflanzen, die von Weißfliegen ernährt werden. Zierpflanzen, Gemüse und Zimmerpflanzen sind alle davon betroffen. Ihre Absonderungen können das Laub gelb werden lassen und absterben. Die Bekämpfung von Weißfliegen ist schwierig, aber nicht unmöglich.

Die Bekämpfung von Weißfliegen im Gewächshaus und in Innenräumen

Die effektive Bekämpfung von Weißfliegen beginnt mit der Vertrautheit ihrer Lebenszyklen, einschließlich verschiedener Arten. Sie legen ihre Eier an den Unterseiten der Blätter ab, oft in einem kreisförmigen oder halbmondförmigen Muster. Sobald sie geschlüpft sind, beginnen sie sich an den Pflanzen zu ernähren, bis die Erwachsenen auftauchen. Danach fliegen sie zu nahe gelegenen Pflanzen, legen Eier ab und wiederholen den Zyklus von vorne. Innerhalb eines Monats können sie hunderte Eier produzieren. Da Weißfliegen in den frühen Entwicklungsstadien klein sind, sind sie oft schwer zu erkennen.

Erwachsene wie Silberblatt-Weißfliegen sind jedoch im Allgemeinen gelblich mit weißen Flügeln. Ihr Lebenszyklus ist in etwa 39 Tagen oder weniger abgeschlossen. Erwachsene Gewächshausweißfliegen sind hellgrün oder gelb. Ihr Lebenszyklus kann nur 32 Tage dauern. Bandflügel-Weiße Fliegen können von dunklen Bändern an den Flügeln unterschieden werden. Abhängig von der Temperatur ist ihr Lebenszyklus innerhalb von 16 bis 35 Tagen abgeschlossen.

Weiße Flecken entwickeln sich unter wärmeren Bedingungen schnell. In einer warmen Umgebung können Weiße Fliegen an Pflanzen Verwüstungen anrichten.

Vorbeugung gegen Weißfliegen

Prävention ist auch der Schlüssel zur Bekämpfung von Weißfliegen. Schließen Sie alle Einstiegspunkte oder zeigen Sie sie an, um zu verhindern, dass Weiße fliegen. Reinigen und entsorgen Sie alle Unkräuter und anderen Pflanzenreste. Bevor Sie neue Pflanzen ins Innere bringen, prüfen Sie sie sorgfältig auf weiße Fliegen, indem Sie oben beginnen und nach unten arbeiten, und achten Sie dabei besonders auf die Unterseite der Blätter, auf denen sie sich ernähren und vermehren. Entsorgen Sie betroffene Pflanzen.

Lassen Sie die Behälter vor dem Umtopfen mindestens eine Woche lüften. Wenden Sie Insektizide (wie Neemöl oder Insektizidseife) auf verbleibende Pflanzen und Pflanzen in der Nähe an. Denken Sie jedoch daran, dass dies nur die Populationen reduzieren, nicht aber beseitigen kann. Insektizide sind bei weißen Fliegen im Gewächshaus oder in geschlossenen Räumen nur begrenzt erfolgreich. Sowohl das Ei als auch die Puppe sind tolerant gegenüber den meisten Insektiziden.

Wenn Sie Pestizide zur Bekämpfung von Weißfliegen verwenden, lesen Sie die Anweisungen sorgfältig und befolgen Sie sie. Achten Sie darauf, alle Teile der Pflanze, insbesondere die Unterseite der Blätter, zu bedecken. Pflanzen regelmäßig überwachen.

Verwenden Sie eine klebrige Weiße Fliegenfalle

Ob Sie im Gewächshaus, im Innenbereich oder in Ihrem Garten weiße Fliegen haben, mit gelben klebrigen Fallen können Sie die Anzahl der weißen Fliegen kontrollieren oder reduzieren. Weiße Fliegen werden von der Farbe angezogen und haften an der Klebefläche. Überwachen Sie Ihre Weiße Fliegenfalle regelmäßig und tauschen Sie sie bei Bedarf aus.

Neben einer Weißen Fliegenfalle können auch Aluminiumfolie oder reflektierende Mulches verwendet werden, um weiße Fliegen von Zierpflanzen abzuwehren. Die wachsame Entfernung der befallenen Blätter und das Abspritzen mit Seifenwasser ist ebenfalls hilfreich. Die Verwendung eines kleinen Handstaubsaugers kann auch zum Entfernen der weißen Fliege des Erwachsenen effektiv sein, insbesondere in den Morgenstunden, wenn sie träge sind. Legen Sie die Vakuumbeutel in Plastik ein, frieren Sie über Nacht ein und entsorgen Sie sie am Morgen.

Zierpflanzen, Gemüse und Ihre Zimmerpflanzen können mit wenigen Handgriffen geschützt werden.

Whitefly Indoor: Kontrolle von Weißfliegen im Gewächshaus oder auf Zimmerpflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: