Werden Erbsen von Wurzelknoten-Nematoden befallen: Grundlegendes zu Wurzelknoten-Nematoden von Erbsen

Wurzelknoten-Nematoden sind in der Regel am problematischsten, vor allem, weil sie eine so große Bandbreite von Kulturen befallen. Unterschiedliche Nematoden haben unterschiedliche Vorlieben. Dieser Artikel beschreibt den Erbsenwurzelknoten-Fadenwurm. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Inhalt posten

Werden Erbsen von Wurzelknoten-Nematoden befallen: Grundlegendes zu Wurzelknoten-Nematoden von Erbsen

Es gibt viele Arten von Nematoden, aber Wurzelknotennematoden sind in der Regel am störendsten, vor allem, weil sie eine so große Bandbreite an Nutzpflanzen befallen. Die Würmer sind mikroskopisch klein, verursachen jedoch große Probleme, wenn sie Wurzeln befallen und verhindern, dass Pflanzen Nährstoffe und Wasser aufnehmen.

Um dies noch weiter einzugrenzen, gibt es verschiedene Arten von Wurzelknotennematoden. Die Art in Ihrem Garten kann je nach dem Gemüse, das Sie anbauen, vom Garten Ihres Nachbarn abweichen. Unterschiedliche Nematoden haben unterschiedliche Vorlieben. In diesem Artikel wird der Erbsenwurzelknoten-Nematode beschrieben.

Erbsen und Wurzelknoten-Nematoden

Sind Erbsen von Wurzelknoten-Nematoden betroffen? Leider sind Wurzelknotennematoden von Erbsen besonders in sandigen Böden häufig. Was können Sie gegen Erbsen mit Wurzelknotennematoden tun? Es ist nicht möglich, die Schädlinge auszurotten, sobald sie sich in Ihrem Boden niedergelassen haben, aber Sie können sie unter Kontrolle halten.

Das Erkennen von Wurzelknotennematoden bei Erbsen ist schwierig, da die Symptome – klumpige, geschwollene, knotige Wurzeln – auftreten ähnlich wie Stickstoffknollen, die natürlich auf den Wurzeln von Erbsen und anderen Hülsenfrüchten vorkommen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass sich Stickstoffknollen leicht mit den Fingern abziehen lassen. Nematoden haften wie Klebstoff und können nicht entfernt werden.

Andere Symptome sind schlechtes Wachstum und welke oder verfärbte Blätter. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Ihre örtliche Genossenschaftserweiterung einen Bodentest durchführen kann, in der Regel zu einem nominalen Preis.

Werden Erbsen von Wurzelknoten-Nematoden befallen: Grundlegendes zu Wurzelknoten-Nematoden von Erbsen

Wurzelknotennematode der Erbsen kontrollieren

Einer der einfachsten und Die wirksamste Methode zur Bekämpfung von Wurzelknotennematoden bei Erbsen ist der Anbau von nematodenresistenten Erbsen. Experten in einem örtlichen Gewächshaus oder Gärtnerei können Ihnen mehr über die Resistenz gegen Erbsen-Nematoden in Ihrer Nähe erzählen.

Tragen Sie großzügige Mengen von Kompost, Dünger oder anderem organischen Material in den Boden ein und mulchen Sie die Erbsenpflanzen gut.

Fruchtfolge üben. Wenn Sie Jahr für Jahr die gleiche Ernte in den gleichen Boden pflanzen, kann dies zu einer ungesunden Ansammlung von Nematoden führen. Pflanzen Sie so früh wie möglich Erbsen, um dem Problem zu begegnen.

Bearbeiten Sie den Boden im Frühjahr und Sommer häufig, um die Schädlinge dem Sonnenlicht und der Luft auszusetzen. Boden im Sommer solarisieren; Bis der Garten gepflegt und gut gegossen ist, bedecken Sie den Boden einige Wochen lang mit klarem Kunststoff.

Pflanzen Sie Ringelblumen, die für Nematoden giftige Chemikalien produzieren. Eine Studie ergab, dass das Pflanzen einer ganzen Fläche mit Ringelblumen und das anschließende Pflügen unter Ringelblumen eine gute Nematodenkontrolle für zwei oder drei Jahre ermöglicht. Das Verteilen von Ringelblumen zwischen Erbsenpflanzen scheint nicht so effektiv zu sein, aber es kann einen Versuch wert sein.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: