Welke Erbsen – Ursachen für das Welken von Erbsenpflanzen

Das Problem des Welkens von Erbsenpflanzen im Garten kann so einfach sein wie der Bedarf an Wasser, oder das Welken von Erbsen kann auch auf eine schwere, häufig auftretende Krankheit hinweisen, die als Erbsenwelke bezeichnet wird . Informationen zum Welken von Erbsen finden Sie hier.

Inhalt posten

Welke Erbsen - Ursachen für das Welken von Erbsenpflanzen

Das Problem, dass Erbsenpflanzen im Garten welken, kann so einfach sein wie ein Wasserbedarf, oder das Welken von Erbsen kann auch ein ernstes Problem sein. häufige Krankheit namens Erbse verwelken. Das Welken auf Erbsen (die Krankheit) ist bodenbedingt und kann die Ernte zerstören oder auch nicht.

Gründe für das Welken von Erbsenpflanzen

Wenn Erbsenpflanzen im Garten welken, überprüfen Sie dies zuerst Sicher ist, dass der Boden nicht ausgetrocknet ist. Untersuchen Sie die Stiele in Bodennähe auf helle oder ungewöhnliche Farben wie Gelb, Orange oder Rot. Dies kann nur sichtbar werden, wenn der Stiel zu Beginn der Krankheit aufgeschnitten wird.

Eine nicht durch Gießen korrigierte Welke ist das sicherste Zeichen dafür, dass Ihre Pflanzen an einer Krankheit leiden. Gartenbauern sind verschiedene Arten von Fusarium- und Nearwilt bekannt. Diese können sich bei der Infektion Ihrer Gartenpflanzen unterschiedlich verhalten.

Erbsen, die aufgrund dieser Krankheiten welken, zeigen Symptome an Stielen und Wurzeln. Sie färben sich gelb oder rötlich orange; Pflanzen werden verkümmert und können sterben. Manchmal breitet sich die Fusarium-Erbse kreisförmig durch den Garten aus. In der Nähe von Erbsenwelken treten ähnliche Symptome auf, es ist jedoch weniger wahrscheinlich, dass die gesamte Ernte zerstört wird.

Pflanzen, die durch Welken auf Erbsen geschädigt wurden, sollten zusammen mit Wurzeln aus dem Garten entfernt werden. Erbsenwelkenkrankheit kann leicht verbreitet werden, indem man den Boden in gesunde Teile des Gartens verfolgt, kultiviert und bestellt und die erkrankten Pflanzen entfernt. Pflanzen, die von Welke auf Erbsen befallen sind, sollten verbrannt werden. Für diese Krankheit gibt es keine wirksame chemische Bekämpfung.

Pflanzen, die von der Erbsenwelke betroffen sind, produzieren häufig keine Schoten, oder die Schoten sind klein und unterentwickelt. Fast welk auf Erbsen, die älter sind und ein kräftiges Wachstum gezeigt haben, ist möglicherweise nicht so verheerend. Diese Pflanzen können weiterhin eine brauchbare Nutzpflanze produzieren.

Welke Erbsen - Ursachen für das Welken von Erbsenpflanzen

Verhindern von welk auf Erbsen

Erbsen können durch gute kulturelle Praktiken, Fruchtfolge und das Anpflanzen krankheitsresistenter Sorten vermieden werden. Pflanzen Sie jedes Jahr Erbsen in einem anderen Bereich des Gartens. Pflanzen Sie in Erde, die mit organischem Kompost angereichert ist, der gut abfließt. Nicht über Wasser. Gesunde Pflanzen erkranken seltener.

Wählen Sie Samen, die als welkresistent gekennzeichnet sind. Diese sind auf dem Paket mit (WR) gekennzeichnet. Resistente Sorten können eine gesunde Erbsenernte im infizierten Boden anbauen. Pilze der Krankheit können 10 Jahre oder länger im Boden verbleiben. Nicht resistente Sorten sollten nicht erneut in das Gebiet gepflanzt werden. Wählen Sie nach Möglichkeit einen ganz anderen Anbaustandort.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: