Weitere Informationen zum Entknospen von Rosen

Wenn Sie schon einmal einige sehr ernsthafte Rosenliebhaber getroffen haben, dauert es nicht lange, bis Sie den Begriff Entknospen hören. Erfahren Sie, was dieser Begriff bedeutet und warum er in diesem Artikel verwendet wird.

Weitere Informationen zum Entknospen von Rosen

Von Stan V. Griep Rocky Mountain District

Wenn Sie schon einmal einige sehr ernsthafte Rosenliebhaber gesehen haben, die manchmal auch als Rosenkränze bekannt sind, dauert es nicht lange, bis Sie den Begriff „Entknospung“ hören. Beim Entknospen werden einige Knospen an einem Rosenstrauch in einem sehr frühen Stadium der Knospenentwicklung entfernt. Normalerweise werden die kleinen Knospen entfernt, indem man sie mit dem Daumennagel bis zu dem Bereich abklemmt, an dem sie sich bilden.

Warum sollten Sie einen Rosenbusch entblößt haben?

Eine Gruppe von Blüten auf einem Floribunda- oder Grandiflora-Rosenstrauch erzeugt normalerweise größere Blüten in der Gruppe, so dass ein sehr auffälliges Bouquet oder ein Blütenspray entsteht. Wenn die Hauptknospenmitte von der Knospengruppe eines Floribunda-Rosenstrauchs entfernt wird, öffnen sich die anderen Knospen in der Regel gleichzeitig, wodurch ein großes, volles, schönes Bouquet oder ein Blütenspray entsteht. Diejenigen, die ihre Rosen auf Rosenshows zeigen, üben in der Regel häufiger das Entknospen ihrer Rosenbüsche als andere, da dadurch auch die Knospen erblühen.

Ein weiterer Grund für das Entknospen ist äußerst schwierig. Wenn wir einen wunderschönen blühenden Rosenstrauch in unserem örtlichen Kindergarten, Gewächshaus oder Gartencenter kaufen, kaufen wir ihn für die Blüten. Wenn wir jedoch diesen Rosenbusch in unsere Gärten oder in neue Gefäße verpflanzen, erschüttert dies den Busch. Die Verwendung von Wurzelstimulatoren hilft beim Transplantationsschock, entfernt ihn jedoch nicht vollständig.

Während also der Rosenstrauch versucht, sein Wurzelsystem in seiner neuen Umgebung zu etablieren, versucht er auch, die Bedürfnisse der Herstellung zu befriedigen Diese Knospen wachsen und öffnen sich zu Blüten. Der Rosenbusch, der versucht, beides zu tun, übt eine enorme Belastung auf ihn aus. Das Beste, was Sie mit unseren neu gepflanzten Rosenbüschen tun können, ist, alle Knospen und Blüten, die sich derzeit auf ihnen befinden, vollständig zu entfernen. Lassen Sie den Rosenstrauch sein Wurzelsystem wiederherstellen und setzen Sie dann einige neue Knospen und Blüten aus.

Wie gesagt, dies ist äußerst schwierig, auch wenn es dem Rosenstrauch wirklich hilft und hilft später zu seiner Stärke und Kraft hinzufügen. Ich empfehle, dass die Leute mindestens die Hälfte der Knospen und Blüten von ihren neu gepflanzten Rosen entfernen, da dies dazu beiträgt, dass der Rosenstrauch weniger Energie für die Blütenproduktion und mehr für das Wurzelsystem verbraucht. Es ist wirklich eine Frage dessen, was Ihnen langfristig einen gesünderen, glücklicheren und kräftigeren Rosenstrauch bescheren wird, anstatt sofort zufrieden zu sein.

Entknospen von hybriden Teerosen

Die meisten hybriden Teerosen produzieren eine bis eine Stielblüte, aber einige neigen dazu, zusätzliche Knospen anzulegen. In solchen Fällen ist es eine Frage der Wahl, ob eine Ablehnung vorliegt oder nicht. Wenn Sie Ihre Rosen gerne bei Rosenshows zeigen möchten, ist es wichtig, dass Sie das Entknospen so schnell wie möglich durchführen, damit die verbleibende Knospe schön groß wird und somit eine große, schöne, preisgekrönte Blüte entsteht. Wenn Sie es einfach lieben, wie Ihre Rosen in Ihrem Rosenbeet oder Rosengarten aussehen, und auch den wunderbaren Duft, dann ist es vielleicht die Wahl, die zusätzlichen Knospen zu lassen.

Auch wenn ich nicht vorhabe, meine Rosen zu zeigen, werde ich dies nicht tun meine Rosensträucher einige, wenn sie mit Knospen überladen werden. Der Rosenstrauch, der versucht, eine Überlastung der Blüten herauszudrücken, neigt dazu, sie kleiner zu machen, und sie halten nicht so lange. Die Strauch- und Kletterrosen sind jedoch die Ausnahme, da sie gerne viele Knospen und Blüten ausstoßen. Sie können die meiste Zeit mühelos mit der Hausarbeit umgehen, es sei denn, sie sind in irgendeiner Weise gestresst.

Weitere Informationen zum Entknospen von Rosen

Miniatur- und Miniflorarosen

Miniatur- und Miniflorarosenbüsche können entknospt sein auch so, dass ihre einzelnen Blüten oder Blütenstände etwas größer sind. Es ist etwas schwieriger, diese kleinen Damen zu enttäuschen, da ihre Knospen anfangs ziemlich klein sind und Sie leicht mehr Knospen entfernen können, als Sie wirklich wollten. Seien Sie also vorsichtig beim Entknospen und gehen Sie langsam. Bei diesen Rosensträuchern erledigen viele, die auch ihre Rosen zeigen, die Entknospung. Diejenigen, die es lieben, wie sich die Rosen in ihren Gärten oder Behältern mit schönen Blüten füllen, haben kein wirkliches Interesse daran, etwas zu entknospen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: