Weinen von Redbud Info – Wie man einen Lavendel-Twist-Redbud-Baum züchtet

Redbuds sind beliebte Zierbäume für die heimische Landschaft. In diesem Artikel wird die weinende Baumsorte des östlichen Rotknospen beschrieben, die als "Lavender Twist" bekannt ist. Klicken Sie hier, um Informationen und Tipps zum Anbau eines Lavendel-Twist-Redbuds zu erhalten.

Weinen von Redbud Info - Wie man einen Lavendel-Twist-Redbud-Baum züchtet

Im gesamten Südosten der USA kündigen die kleinen purpurroten Blüten des Redbud die Ankunft des Frühlings an. Der östliche Redbud (Cercis canadensis) stammt aus Nordamerika, wo er von Teilen Kanadas bis in die nördlichen Regionen Mexikos wächst. Es ist jedoch im gesamten Südosten der USA am verbreitetsten.

Diese Rotknospen sind zu beliebten Zierbäumen für die heimische Landschaft geworden. Viele neue einzigartige Sorten von östlichen Rotknospen wurden von Pflanzenzüchtern eingeführt. In diesem Artikel wird die Sorte der weinenden Bäume des östlichen Redbuds mit der Bezeichnung „Lavender Twist“ beschrieben. Weitere Informationen und Tipps zum Anbau eines Lavender Twist-Redbuds finden Sie im Folgenden.

Über Lavender Twist-Redbud-Bäume

Lavender Twist Redbud wurde 1991 zum ersten Mal im privaten Garten von Connie Covey in Westfield, NY, entdeckt. Die Stecklinge wurden zur Vermehrung durch Pflanzenzüchter entnommen, und die Pflanze wurde 1998 patentiert. Sie wird auch als östlicher Redbud „Covey“ bezeichnet. Lavender Twist Redbud ist eine Zwergsorte, die langsam 2-5 m hoch und breit wird. Zu seinen einzigartigen Merkmalen gehören die hängende, weinende Angewohnheit und verdrehte Stämme und Zweige.

Wie der gewöhnliche östliche Redbud tragen Lavendel-Twist-Redbud-Bäume im zeitigen Frühjahr kleine, erbsenartige rosa-lila Blüten, bevor der Baum herausblättert . Diese Blüten bilden sich entlang der kaskadenförmigen Bäume, der verdrehten Äste und des Stammes. Die Blüten halten ungefähr drei bis vier Wochen.

Sobald die Blüten verblassen, produziert die Pflanze hellgrünes, herzförmiges Laub. Dieses Laub färbt sich im Herbst gelb und fällt früher ab als die meisten Bäume. Da Lavender Twist früher schlummert als andere Sorten, gilt es als kälteresistent. Ihre verdrehten Zweige und der verdrehte Stamm verleihen dem Garten winterliches Interesse.

Weinen von Redbud Info - Wie man einen Lavendel-Twist-Redbud-Baum züchtet

Wachsende weinende Lavendel-Twist-Redbuds

Weinende Lavendel-Twist-Redbuds sind in den US-Zonen 5-9 robust. Sie wachsen am besten auf feuchten, aber gut durchlässigen Böden, in voller Sonne bis halbem Schatten. In wärmeren Klimazonen sollten Lavender Twist Redbud-Bäume etwas Schatten vor der Nachmittagssonne erhalten.

Füttern Sie sie im Frühjahr mit einem Mehrzweckdünger, bevor Blüten erscheinen. Sie sind hirschfest und schwarzwalnusstolerant. Lavender Twist-Rotknospen ziehen auch Bienen, Schmetterlinge und Kolibris in den Garten.

Lavender Twist-Rotknospenbäume können im Ruhezustand in Form gebracht werden. Wenn Sie einen geraden Stamm und einen höheren Baum haben möchten, kann der Stamm des weinenden Lavendel-Twist-Redbuds abgesteckt werden, wenn der Baum jung ist. Wenn der Stamm auf natürliche Weise wachsen gelassen wird, wird er verdreht und der Baum wird kürzer.

Nach der Etablierung verpflanzen sich Lavender Twist-Rotknospenbäume nicht gut. Wählen Sie daher eine Stelle, an der dieser schöne Exemplarbaum in der Landschaft glänzen kann seit vielen Jahren.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: