Weidenkörbchen-Info – Wie man Weidenkörbchen für das Korbflechten anbaut

Während sich die langen, schlanken Zweige der meisten Weidenbaumarten für die Herstellung von schönen geflochtenen Körben eignen, werden bestimmte größere Weidenarten bevorzugt. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr über den Anbau von Weidenpflanzen für Körbe zu erfahren.

Weidenkörbchen-Info - Wie man Weidenkörbchen für das Korbflechten anbaut

Weidenbäume sind große, anmutige Bäume, die relativ pflegeleicht und robust genug sind, um unter verschiedenen Bedingungen zu wachsen. Während sich die langen, schlanken Zweige der meisten Weidenarten für die Herstellung wunderschön gewebter Körbe eignen, werden bestimmte größere Weidenarten von Webern auf der ganzen Welt bevorzugt. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Weidenpflanzen für Körbe zu erfahren.

Korbweidenbäume

Es gibt drei Weidenbaumarten, die üblicherweise als Korbweidenbäume angebaut werden:

  • Salix Triandra, auch bekannt als Mandelweide oder mandelblättrige Weide
  • Salix viminalis, oft bekannt als gemeine Weide.
  • Salix purpurea, eine beliebte Weide, die unter einer Reihe von alternativen Namen bekannt ist, einschließlich lila Korbweide Weide und blaue Polarweide

Einige Weber ziehen es vor, alle drei Korbweidenbäume zu pflanzen. Die Bäume eignen sich perfekt für Körbe, aber Korbweiden sind auch dekorativ, da die Bäume eine Vielzahl von leuchtenden Farben in der Landschaft erzeugen.

So ​​wachsen Korbweiden

Korbweidenbäume sind einfach in einer Vielzahl von Bodentypen zu wachsen. Obwohl sie sich an trockenen Boden anpassen, bevorzugen sie feuchten oder nassen Boden. Ebenso gedeihen die Bäume in voller Sonne, vertragen aber Halbschatten.

Weiden vermehren sich leicht durch Stecklinge, die im Spätwinter bis zum Frühjahr einige Zentimeter in den Boden gedrückt werden. Gut wässern und 2 oder 3 Zoll Mulch auftragen.

Hinweis : Einige Weidenarten können invasiv sein. Im Zweifelsfall sollten Sie sich vor dem Pflanzen an Ihre örtliche Genossenschaftserweiterung wenden.

Weidenkörbchen-Info - Wie man Weidenkörbchen für das Korbflechten anbaut

Korbweidenbaumpflege

Korbweidenbäume, die für Körbe gezüchtet werden, werden häufig zusammengestrichen im späten Winter gemahlen. Einige Züchter ziehen es jedoch vor, die Bäume in ihrer natürlichen Form wachsen zu lassen und nur totes oder beschädigtes Wachstum zu entfernen.

Andernfalls ist die Pflege der Korbweidenbäume minimal. Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese feuchtigkeitsliebenden Bäume. Dünger wird im Allgemeinen nicht benötigt, aber Korbweidenbäume in armen Böden profitieren von einer leichten Fütterung eines ausgewogenen Düngers im Frühjahr.

Video: Wie wir Weiden zum Korbflechten pflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: