Weiden-Eichen-Informationen: Informationen zum Anbau von Weiden-Eichenbäumen

Weiden-Eichenbäume sind sehr beliebte Schatten- und Musterbäume. Da sie schnell wachsen und eine attraktive, verzweigte Form haben, werden sie häufig in Parks und auf breiten Straßen verwendet. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Pflege von Weiden-Eichen.

Inhalt posten

Weiden-Eichen-Informationen: Informationen zum Anbau von Weiden-Eichenbäumen

Weiden-Eichen sind sehr beliebte Schatten- und Musterbäume. Da sie schnell wachsen und eine attraktive, verzweigte Form haben, werden sie häufig in Parks und auf breiten Straßen verwendet. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie eine Weideneiche und eine Weideneiche gepflegt werden.

Informationen zur Weideneiche

Weideneiche (Quercus phellos) stammt aus den USA. Sie sind in den USDA-Zonen 5 oder 6a bis 9b winterhart und erstrecken sich über die gesamte Westküste, den größten Teil der Ostküste sowie den gesamten Süden und Südwesten.

Die Bäume wachsen schnell. Wenn sie jung sind, haben sie eine pyramidenförmige Form, aber wenn sie reifen, nehmen ihre Zweige eine breite, gleichmäßige Ausdehnung an. Die untersten Äste hängen etwas in Richtung Boden. Die Bäume werden in der Regel 18 bis 23 m hoch und haben eine Verbreitung von 12 bis 15 m.

Die Blätter sind im Gegensatz zu anderen Eichenbäumen lang, dünn und dunkelgrün, ähnlich wie Weiden. Im Herbst verfärben sie sich gelb bis bronzefarben und fallen schließlich ab. Die Bäume sind einhäusig und produzieren im Frühjahr Blüten (Kätzchen), die zu etwas Müll führen können. Die Früchte sind kleine Eicheln mit einem Durchmesser von nicht mehr als 1 cm.

Weiden-Eichen-Informationen: Informationen zum Anbau von Weiden-Eichenbäumen

Pflege von Weiden-Eichen

Das Wachsen von Weiden-Eichen ist einfach und sehr lohnend. Sie bevorzugen zwar feuchten, gut durchlässigen Boden, gedeihen aber auf fast allen Böden und sind wind-, salz- und dürretolerant. Dies macht sie in städtischen Landschaften beliebt, die breite Straßen säumen oder Parkinseln ausfüllen.

Sie bevorzugen die volle Sonne. Sie sind zum größten Teil sowohl gegen Schädlinge als auch gegen Krankheiten resistent. Obwohl sie trockenheitstolerant sind, eignen sie sich auch für dauerhaft feuchte Böden. Sie werden seit Jahrzehnten als städtische Straßenbäume verwendet und haben sich als geeignet erwiesen.

Es sollte beachtet werden, dass es in kleineren Gebieten am besten ist, den Baum als solchen zu meiden Höhe kann schließlich den Bereich überwältigen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: