Wasseranforderungen für Hirschhornfarne – Wie und wann man einen Hirschhornfarn gießt

Hirschhornfarne wachsen ursprünglich in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit und häufigen Regenperioden. Zu Hause oder in der Landschaft sind diese Bedingungen möglicherweise schwer zu verspotten, und es kann erforderlich sein, regelmäßig einen Hirschhornfarn zu gießen. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie man Hirschhornfarne gießt.

Wasseranforderungen für Hirschhornfarne - Wie und wann man einen Hirschhornfarn gießt

Früher seltene exotische Pflanzen, die nur in tropischen Wäldern vorkommen, sind Hirschhornfarne als einzigartige, dramatische Pflanzen für Haus und Garten weit verbreitet. Hirschhornfarne sind Epiphyten , die natürlicherweise auf Bäumen oder Felsen mit speziellen Wurzeln wachsen, die sich an ihren Wirt anlagern und Wasser aus der Luftfeuchtigkeit in der tropische Regionen, in denen sie wachsen.

Als Haus- und Gartenpflanzen werden sie häufig auf Holz oder Stein montiert oder in Drahtkörben aufgehängt, um ihre natürlichen Wachstumsbedingungen zu simulieren Häufige Regenperioden In der Wohnung oder in der Landschaft kann es schwierig sein, diese Bedingungen zu verspotten, und es kann erforderlich sein, einen Hirschfarn regelmäßig zu gießen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Hirschfarne gießt.

Wasseranforderungen für Hirschfarn

Hirschhornfarne haben große flache Grundwedel, die schildartig über den Pflanzenwurzeln wachsen. Wenn ein Hirschhornfarn im Schritt eines tropischen Baumes oder auf einem Felsvorsprung wild wächst, helfen diese Grundwedel Sammeln Sie Wasser und abgefallene Pflanzenreste aus tropischen Regenfällen Die Pflanzenreste zersetzen sich und tragen dazu bei, die Feuchtigkeit in den Wurzeln der Pflanze einzudämmen und Nährstoffe freizusetzen, wenn sie sich zersetzen.

Darüber hinaus absorbieren die basalen Wedel eines Hirschfarns mehr Wasser und Nährstoffe aus der feuchten Luft. Hirschhornfarne produzieren auch aufrechte, einzigartige Wedel, die Hirschhörnern ähneln. Die Hauptfunktion dieser aufrechten Wedel besteht in der Fortpflanzung und nicht in der Wasseraufnahme.

In Haus und Garten kann der Wasserbedarf für Hirschfarn höher sein, insbesondere in Zeiten von Trockenheit und niedriger Luftfeuchtigkeit. Diese Gartenpflanzen werden normalerweise an etwas mit Sphagnummoos und / oder anderen organischen Materialien unter den Grundwedeln und um die Wurzeln montiert. Dieses Material hilft dabei, die Feuchtigkeit zu bewahren.

Wenn ein angebauter Hirschfarn gegossen wird, kann das Wasser mit einer langen Gießkanne mit schmaler Spitze langsam direkt auf das Torfmoos gegeben werden. Ein langsames Rinnsal lässt das Moos oder anderes organisches Material vollständig gesättigt werden.

Wasseranforderungen für Hirschhornfarne - Wie und wann man einen Hirschhornfarn gießt

Wie und wann wird ein Hirschhornfarn gegossen?

Bei jungen Hirschhornfarnen sind die Grundwedel grün Wenn die Pflanze jedoch reift, kann sie braun werden und welk erscheinen. Dies ist natürlich und kein Problem, und diese braunen Wedel sollten nicht aus der Pflanze entfernt werden. Die Basalwedel sind unerlässlich, um den Wasserbedarf von Hirschfarnen zu decken.

Züchter beschlagen die Basalwedel von Hirschfarnen häufig einmal pro Woche gründlich. Sprühflaschen können für kleine Hirschhornfarne in Innenräumen ausreichend sein, aber große Pflanzen im Freien müssen möglicherweise mit einem sanften, nebligen Schlauchkopf bewässert werden. Hirschhornfarne sollten gewässert werden, wenn die aufrechten Pflanzen leicht welk aussehen.

Während braunes, trockenes Gewebe auf Hirschhornfarnwedeln normal ist, sind schwarze oder graue Flecken nicht normal und deuten möglicherweise auf eine Überwässerung hin. Wenn sie zu oft gesättigt sind, können die aufrechten Wedel eines Hirschhornfarns auch Anzeichen von Pilzfäule aufweisen und die Sporenproduktion kann gestört sein. Das Bräunen entlang der Spitzen dieser aufrechten Wedel ist jedoch normal, da es sich tatsächlich um die Sporen des Farns handelt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: