Was sind Wurzelstecklinge: Informationen zur Verwendung von Stecklingen aus Wurzelwachstum

Was sind Wurzelstecklinge: Informationen zur Verwendung von Stecklingen aus Wurzelwachstum

Die Fortpflanzung von Pflanzen aus Wurzelstecklingen ist vielen Gärtnern unbekannt, daher zögern sie, es zu versuchen. Es ist nicht schwer, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen. Die Wurzelschnittvermehrung ist nicht für alle Pflanzen geeignet, aber für wenige Pflanzen ist sie ideal. Zu diesen gehören unter anderem:

  • Brombeeren, wie Himbeeren und Brombeeren <36
  • Flieder
  • Rosen
  • Phlox
  • Orientalische Mohnblumen

Was sind Wurzelstecklinge?

Wurzelstecklinge sind Wurzelstücke, die aus Pflanzen geschnitten wurden, die Sie vermehren möchten. Nehmen Sie im Spätwinter oder frühen Frühling Stecklinge vom Wurzelwachstum ab, bevor die Pflanze den Ruhezustand bricht. Wurzeln haben einen hohen Anteil an Kohlenhydraten, bevor sie mit dem Frühjahr wachsen, und die Stecklinge sind mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich.

Untersuchen Sie die Wurzeln, bevor Sie sie schneiden, und wählen Sie feste und weiße Wurzeln. Vermeiden Sie diejenigen, die Anzeichen von Insekten, Krankheiten oder Fäulnis aufweisen.

Die neuen Triebe wachsen aus dem Teil der Wurzel, der der Pflanze am nächsten liegt. Wenn Sie die Wurzel verkehrt pflanzen, wächst sie nicht. Wenn Sie Ihre Schnitte in einem bestimmten Winkel durchführen, können Sie das Schnittende später leichter identifizieren.

So nehmen Sie Wurzelschnitte

Was sind Wurzelstecklinge: Informationen zur Verwendung von Stecklingen aus Wurzelwachstum

Wurzelschnitt übernehmen

Graben Sie die Stammpflanze aus und schneiden Sie eine 2 bis 3 Zoll große Wurzelspitze. Pflanzen Sie die Mutterpflanze sofort wieder an und gießen Sie sie gründlich, wenn der Boden trocken ist. Verwenden Sie statt einer Schere oder Schere ein scharfes Messer, um ein Einklemmen der Wurzel zu vermeiden.

Was sind Wurzelstecklinge: Informationen zur Verwendung von Stecklingen aus Wurzelwachstum

Horizontale Bepflanzung

Die Wurzelschneidtechnik hängt von der Dicke der Wurzel ab. Dünne Stecklinge waagerecht auf feuchtem Ausgangsgemisch auslegen. Denken Sie daran: Die Triebe wachsen an den abgeschnittenen Enden. Bedecken Sie die Wurzelstücke mit etwa einem halben Zoll Mischung. Wenn Sie dicke Wurzelstücke haben, pflanzen Sie sie senkrecht mit dem Schnitt nach oben.

Legen Sie Töpfe mit Wurzelstecklingen in einen Plastikbeutel und decken Sie die Tabletts mit einem Blatt Plastikfolie ab. Legen Sie die Stecklinge nicht direkter Sonneneinstrahlung aus, an der sich Wärme unter dem Kunststoff bildet.

Was sind Wurzelstecklinge: Informationen zur Verwendung von Stecklingen aus Wurzelwachstum

Vertikale Bepflanzung

Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit, ob die Mischung noch feucht ist. Es dauert mehrere Wochen, bis Triebe entstehen. Wenn sie sich endlich zeigen, entfernen Sie den Beutel oder die Plastikfolie. Jeder Trieb entwickelt seine eigenen Wurzeln, und die ursprüngliche Wurzel verschwindet schließlich.

Sobald ein Trieb eine kleine Masse an Wurzeln hat, verpflanzen Sie ihn in einen Topf, der mit guter Blumenerde gefüllt ist. Stellen Sie die Pflanze in ein sonniges Fenster und halten Sie den Boden jederzeit feucht. Die meisten Blumenerden enthalten genügend Nährstoffe, um die Pflanze einige Monate zu tragen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Laub blass ist oder die Pflanze nicht mit der erwarteten Geschwindigkeit wächst, füttern Sie sie mit halbfesten, flüssigen Zimmerpflanzendünger.

Was sind Wurzelstecklinge: Informationen zur Verwendung von Stecklingen aus Wurzelwachstum

Video: Weidenwasser selber herstellen – Bewurzelungshormon für Stecklinge machen / Rezept / Anwendung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: