Was sind organische Düngemittel? Verschiedene Arten von organischem Dünger für Gärten

Was sind organische Düngemittel? Verschiedene Arten von organischem Dünger für Gärten

Organische Materialien im Garten sind umweltfreundlicher als herkömmliche chemische Düngemittel. Erfahren Sie, was organische Düngemittel sind und wie Sie sie zur Verbesserung Ihres Gartens verwenden können.

Was sind organische Düngemittel?

Im Gegensatz zu handelsüblichen chemischen Düngemitteln bestehen organische Düngemittel für Gärten normalerweise aus einzelnen Bestandteilen und Dosen auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse Ihres Gartens abgestimmt sein. Die Arten von organischem Dünger können aus pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Quellen stammen, je nachdem, welche Chemikalien in Ihrem Garten benötigt werden. Um sich als organischer Dünger zu qualifizieren, müssen die Materialien von Natur aus in der Natur vorkommen.

Dünger für den ökologischen Gartenbau ist nicht die schnelle und unmittelbare Lösung, die chemische Düngemittel darstellen können. Bei organischen Stoffen muss Feuchtigkeit und nützliche Organismen den Inhalt des Düngemittels abbauen, damit die Pflanzen zu den Nährstoffen gelangen können. Im Allgemeinen kann die Hälfte der Nährstoffe in einem organischen Düngemittelbestandteil im ersten Jahr der Anwendung verwendet werden, und der Rest davon wird in den kommenden Jahren langsam freigesetzt, wobei der Boden ernährt und konditioniert wird.

Verschiedene Arten organischer Dünger für den Garten

Was ist der beste organische Dünger, den Sie verwenden können? Es gibt eine Reihe von organischen Düngemitteln, aus denen Sie wählen können. Möglicherweise gibt es universelle chemische Düngemittel, aber dies gibt es nicht auf der organischen Seite der Gartenarbeit. Verschiedene organische Düngemittel geben dem Boden verschiedene Nährstoffe und Zutaten. Die Materialien, die Sie benötigen, hängen vollständig von Ihrem Boden und den Pflanzen ab, die Sie im Garten anbauen.

Pflanzliche Düngemittel

Pflanzliche Düngemittel zersetzen sich schneller als andere organische Stoffe, bieten aber in der Regel ein Angebot mehr auf die Art der Bodenkonditionierung als die tatsächlichen Nährstoffe. Diese Materialien, wie z. B. Alfalfa-Mehl oder Kompost, helfen bei schlechten Böden, Drainage und Feuchtigkeitsspeicherung hinzuzufügen. Andere Düngemittel auf pflanzlicher Basis umfassen:

  • Baumwollsamenmehl
  • Melasse
  • Leguminosenkulturen
  • Gründüngerkulturpflanzen
  • Seetang-Seetang
  • Komposttee

Tierische Düngemittel

Tierische Düngemittel wie Dünger, Knochenmehl oder Blutmehl geben dem Stickstoff viel Stickstoff Boden. Es ist großartig für Blattpflanzen und starkes Wachstum in den ersten Wochen der Gartenarbeit. Weitere tierische Düngemittel für den Garten umfassen:

  • Fischemulsion
  • Milch
  • Harnstoff (Urin)
  • Gülle-Tee

Mineraldünger

Mineraldünger können dem Boden Nährstoffe hinzufügen und den pH-Wert erhöhen oder senken, wenn dies für ein gesundes Pflanzenwachstum erforderlich ist. Einige dieser Arten von organischem Dünger sind: 12 Kalium 36 Epsomsalz (Magnesium und Schwefel) 36 16 <12 Was sind organische Düngemittel? Verschiedene Arten von organischem Dünger für Gärten

Video: Gründüngung für das Beet im eigenen Garten – Der Grüne Tipp kompakt

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: