Was sind Odontoglossum-Orchideen – Erfahren Sie mehr über Odontoglossum-Orchideensorten

Odontoglossum-Orchideenpflanzen sind bei Züchtern aufgrund ihrer interessanten Formen und schönen Farben der verschiedenen Odontoglossum-Orchideensorten beliebt. Interesse am Anbau von Odontoglossums? Klicken Sie auf diesen Artikel, um zu erfahren, wie.

Was sind Odontoglossum-Orchideen - Erfahren Sie mehr über Odontoglossum-Orchideensorten

Was sind Odontoglossum-Orchideen? Odontoglossum Orchideen sind eine Klasse von ungefähr 100 kühlen Klimaorchideen, die zu Anden und zu anderen Gebirgsregionen gebürtig sind. Orchideenpflanzen von Odontoglossum sind bei den Landwirten wegen ihrer interessanten Formen und schönen Farben der verschiedenen Orchideenarten von Odontoglossum beliebt. Interesse am Anbau von Odontoglossums? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie.

Was sind Odontoglossum-Orchideen - Erfahren Sie mehr über Odontoglossum-Orchideensorten

Odontoglossum-Pflanzenpflege

Orchideenpflanzen von Odontoglossum sind nicht die am einfachsten zu ziehende Orchidee, aber sie werden Sie reich belohnen, wenn Sie ihre Grundbedürfnisse erfüllen können

Temperatur : Odontoglossum-Orchideenpflanzen bevorzugen kühlere Bedingungen und sind in Bezug auf Temperaturen ziemlich wählerisch. Halten Sie den Raum tagsüber unter 75 ° F (50 ° F) und nachts bei 10 bis 13 ° C (50 bis 55 ° F). Orchideen in wärmeren Räumen benötigen zusätzliches Wasser und Feuchtigkeit.

Licht : Das Sonnenlicht sollte hell, aber nicht intensiv sein, z. B. ein Fenster nach Osten oder ein Fenster nach Süden, das leicht beschattet ist Orchideenpflanzen mit Odontoglossum benötigen bei hohen Temperaturen etwas mehr Schatten.

Wasser : Odontoglossum bevorzugen leichtes, häufiges Gießen, normalerweise zwei- oder dreimal pro Woche. Bewässern Sie die Orchideenpflanzen von Odontoglossum morgens mit Wasser von Raumtemperatur. Lassen Sie die Blumenerde zwischen dem Gießen fast trocken werden und lassen Sie die Pflanze niemals im Wasser stehen. Zu viel Wasser kann Fäulnis verursachen, aber zu wenig Feuchtigkeit kann dazu führen, dass das Laub ein gefaltetes, akkordeonartiges Aussehen annimmt.

Dünger : Befruchten Sie Ihre Orchidee alle zwei Wochen mit einer verdünnten Lösung von ein Orchideenfutter mit einem NPK-Verhältnis von 20-20-20. Wenn Ihre Odontoglossum-Pflanze hauptsächlich in Rinde wächst, verwenden Sie einen stickstoffreichen Dünger mit einem Verhältnis von 30-10-10. Vergewissern Sie sich, dass die Erde feucht ist, bevor Sie Dünger auftragen.

Umtopfen : Tauschen Sie alle ein oder zwei Jahre um – immer dann, wenn die Pflanze zu groß wird, damit ihr Topf oder Wasser nicht mehr normal abfließt. Die beste Zeit ist im Frühjahr, nachdem die Pflanze ihre Blüte beendet hat. Verwenden Sie eine Orchideentopfmischung von hoher Qualität.

Luftfeuchtigkeit : Orchideenpflanzen von Odontoglossum sind in ihrer natürlichen Umgebung wolkigen, nebligen Bedingungen ausgesetzt, und Luftfeuchtigkeit ist von entscheidender Bedeutung. Stellen Sie den Topf auf ein Tablett mit feuchten Steinen, um die Luftfeuchtigkeit um die Pflanze zu erhöhen. Besprühen Sie die Pflanze an warmen Tagen leicht.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: