Was sind Meilland-Rosen?

Meilland-Rosen stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Im Laufe der Jahre wurden einige wirklich schöne Rosen produziert, aber keine ist so beliebt und bekannt wie die Rose Peace. Erfahren Sie hier mehr.

Was sind Meilland-Rosen?

Von Stan V. Griep Berater der American Rose Society, Master Rosarian – Rocky Mountain District

Meilland-Rosenbüsche stammen aus Frankreich und sind ein Rosenhybridisierungsprogramm, das auf die Mitte des 19. Jahrhunderts zurückgeht, wenn man sich die Beteiligten und ihre Anfänge mit Rosen ansieht. Im Laufe der Jahre wurden einige wirklich erstaunlich schöne Rosensträucher hergestellt, aber keines davon war hier in den Vereinigten Staaten von Amerika so beliebt und bekannt wie die Rose namens Peace.

Sie war so nahe dran, niemals zu kommen zu sein, wie sie zum Zeitpunkt des Zweiten Weltkriegs Konflikt hybridisiert wurde. Was viele nicht wissen, ist, dass der Friede Frau A. Meilland in Frankreich, Gloria Dei in Deutschland und Gioia in Italien hieß. Es wurde geschätzt, dass mehr als 50 Millionen der Rosen, die wir als Frieden kennen, auf der ganzen Welt gepflanzt wurden. Ihre Geschichte und ihre Schönheit sind nur zwei Gründe, warum dieser wunderbare Rosenstrauch einen besonderen Platz in meinen Rosenbeeten einnimmt. Zu sehen, wie ihre Blüten von der Morgensonne beschienen werden, ist ein wahrhaft herrlicher Ort.

Die Geschichte von Meilland Roses

Der Stammbaum von Meilland ist wirklich eine erstaunliche Familiengeschichte, über die man lesen kann. Die Liebe zu Rosen ist darin tief verwurzelt und sorgt für eine wirklich faszinierende Lektüre. Ich kann Ihnen nur empfehlen, mehr über die Familie Meilland, ihre Baumrosen, Rosensträucher und die reiche Geschichte zu lesen.

Inhaber des ersten Patents, das jemals für eine Anlage in Europa mit Rouge Meilland ® Var erteilt wurde. Felge 1020 ” 1948 widmete Francis Meilland einen großen Teil seines Lebens Pflanzenzüchtern ’ Rechte und Gesetzgebung für geistiges Eigentum an Rosenbäumen, wie es heute in Kraft ist. In den letzten Jahren hat Meilland Roses seine Romantica-Linie von Rosenbüschen eingeführt. Diese Rosenbüsche wurden gezüchtet, um mit den englischen Rosenbüschen von David Austin zu konkurrieren. Einige der wirklich wundervollen Rosenbüsche dieser Linie heißen:

  • Classic Woman – ein cremeweißer bis reinweißer Bloomer mit großen vollen Blüten
  • Colette – eine rosa blühende Kletterrose mit ausgezeichnetem Duft und sehr winterhartem
  • Yves Piaget – verfügt über große, sehr doppelt lila rosa Blüten mit einem Duft, der den Garten erfüllt
  • Orchid Romance – Eine mittelrosa Blüte mit einem Hauch von Lavendel lässt das Herz schneller schlagen, wenn man ihre Blüten sieht.

Was sind Meilland-Rosen?

Arten von Meilland-Rosen

Einige andere Rosensträucher, die die Meilland-Rose trug Leute, die im Laufe der Jahre zu unserem Vergnügen geboren wurden, sind die folgenden Rosenbüsche:

  • All-American Magic Rose – Grandiflora Rose
  • Sorglose Wunderrose – Strauchrose
  • Cocktailrose – Strauchrose
  • Kirschparfaitrose – Grandiflora Rose
  • Clair Matin Rose – Kletterrose
  • Starina Rose – Miniaturrose
  • Scarlet Knight Rose – Grandiflora Rose
  • Sonia Rose – Grandiflora Rose
  • Miss All-American Beauty Rose – Hybride Teerose

Fügen Sie einige dieser Rosen zu Ihrem Rosenbeet, Ihrem Garten oder Ihrer Landschaft hinzu, und Sie werden nicht enttäuscht sein von der Schönheit, die sie in die Gegend bringen. Sozusagen ein Hauch von Frankreich in Ihren Gärten.

Video: Die Pflanzung von wurzelnackten Rosen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: