Was sind Maiswurzelwürmer: Informationen und Kontrolle über Maiswurzelwürmer

Wenn Sie nicht wissen, ob Maiswurzelwürmer verletzt sind, ein potenziell schwerwiegendes Problem, wird im folgenden Artikel erläutert, warum Sie dies tun sollten . Lesen Sie daher diesen Artikel zur Bekämpfung von Maiswurzelwürmern.

Inhalt posten

Was sind Maiswurzelwürmer: Informationen und Kontrolle über Maiswurzelwürmer

Unter Gärtnern herrscht die Überzeugung, dass der beste Mais, den Sie jemals haben, aus dem Garten gepflückt und sofort in den Garten gebracht wird Grill — Zicklein auf Bauernhöfen haben manchmal Rennen, um zu sehen, wem die Ahornhonig-süßen Ohren vom Feld zum Koch zuerst erhalten können. Als Kinder wissen sie unter Umständen nicht, ob Maiswurzelwürmer verletzt wurden. Ein potenziell schwerwiegendes Problem mit Mais ist sowohl groß als auch klein.

Wenn Sie nach Informationen zu Maiswurzelwürmern suchen, müssen Sie sich um nichts kümmern. Wir sind an der richtigen Stelle. Lesen Sie weiter, um mehr über den Maiswurzelkäfer zu erfahren und zu erfahren, wie Sie ihn bei Ihrem Mais kontrollieren können.

Was sind Maiswurzelwürmer?

Maiswurzelwürmer sind das Larvenstadium des Maiswurzelkäfers , ein Pollenfuttermittel, das Mais und Sojabohnen erheblich schädigen kann. Diese gelbgrünen Käfer sind länglich, messen bis zu 5/16 Zoll in der Länge und tragen schwarze Streifen der verschiedenen Breiten oder der Punkte auf ihren Flügelabdeckungen. Larvenwurzelwürmer bleiben im Boden und ziehen auf den Wurzeln von ein Reifung von Mais und Sojabohnen. Manchmal tunneln diese Schädlinge in die Wurzel selbst und lassen sie braun werden oder kauen sie zurück zur Krone der Pflanze. Gelegentlich graben sich auch Wurzelwürmer in die Krone der Pflanze. All dieser Schaden reduziert das verfügbare Wasser und die Nährstoffe, was zu erheblichem Stress für die Pflanze führt, da sie versucht, Mais oder Sojabohnen zu entwickeln.

Erwachsene ernähren sich von Maisseiden, die von Pollenschuppen angezogen werden. Oft schneiden sie die Seide ab, was zu einer schlechten Entwicklung der Kornähren führt. Erwachsene Maiswurzelkäfer ernähren sich auch von Laub, entfernen eine einzelne Gewebeschicht von den betroffenen Blättern und verursachen das Auftreten von weißen, pergamentartigen Bereichen toten Gewebes.

Was sind Maiswurzelwürmer: Informationen und Kontrolle über Maiswurzelwürmer

Bekämpfung von Maiswurzelwürmern

Die Bekämpfung des Maiswurzelkäfers ist im heimischen Garten schwierig, da viele Bekämpfungsmethoden auf gewerbliche Erzeuger beschränkt sind. Aber wenn Ihr Maisstand klein ist, können Sie Erwachsene immer von Hand pflücken, sobald sie auf Ihren Seiden erscheinen, und sie in einen Eimer Seifenwasser fallen lassen. Überprüfen Sie jeden Tag sorgfältig unter jedem Blatt sowie in Seide. Das Pflücken von Hand erfordert eine gewisse Entschlossenheit. Wenn Sie jedoch den Lebenszyklus der Maiswurzelwürmer unterbrechen können, erzielen Sie eine bessere Maisernte.

Fruchtfolge ist eine sehr wirksame Vorbeugung, sofern Sie nicht ’ Nicht mit Soja oder anderen Hülsenfrüchten drehen. Maiswurzelwürmer haben in einigen Regionen einen Geschmack für diese gesunden Bohnen und ihre Cousins ​​entwickelt. Wählen Sie also etwas ganz anderes, um sich mit Ihrem Mais zu drehen. Tomaten, Gurken oder Zwiebeln sind je nach Gartenkonfiguration möglicherweise die bessere Wahl.

Frühes Anpflanzen von Mais ist eine weitere Möglichkeit, wie viele Hausgärtner diese lästigen Insekten meiden. Mais, der von Ende April bis Mitte Mai bestäubt wird, vermeidet Probleme bei erwachsenen Käfern, die Ende Mai oder Juni auftauchen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: