Was sind küssende Fehler: Erfahren Sie mehr über Insekten und deren Kontrolle

Was sind küssende Fehler: Erfahren Sie mehr über Insekten und deren Kontrolle

Küssende Käfer ernähren sich wie Moskitos: Sie saugen Blut von Menschen und warmblütigen Tieren. Normalerweise spüren die Menschen den Biss nicht, aber die Ergebnisse können verheerend sein. Küssende Käfer verursachen schwere Verletzungen, indem sie Krankheiten auf Menschen und Tiere ausbreiten. Sie können auch tödliche allergische Reaktionen verursachen. Erfahren Sie mehr über das Erkennen und Beseitigen von Kissing Bugs.

Was sind Kissing Bugs?

Kissing Bugs ( Triatoma spp.), Auch Konenose genannt, sind einfach an den 12 orangefarbenen Flecken an den Rändern ihres Körpers zu erkennen. Sie haben einen ausgeprägten, kegelförmigen Kopf mit zwei Antennen und einem birnenförmigen Körper.

Diese Insekten ernähren sich von Blut warmblütiger Tiere. Sie injizieren den Krankheitsorganismus nicht, wenn sie Blut saugen, sondern scheiden sie stattdessen in ihren Stuhl aus. Menschen (und andere Tiere) stecken sich an, wenn sie den juckenden Biss zerkratzen. Kissing Bugs neigen dazu, Blut aus feuchten, zarten Gesichtsbereichen zu saugen.

Wo können Kissing Bugs gefunden werden?

In den USA werden Kissing Bugs von Pennsylvania South nach Florida und von dort aus gefunden Florida, westwärts nach Kalifornien. In Mittelamerika und im Norden Südamerikas verbreiteten sie eine gefährliche Krankheit namens Chagas-Krankheit, die von den Protozoen Trypanosoma cruzi verbreitet wird.

Obwohl T. cruzi findet man auch in küssenden Käfern in den USA. Die Krankheit verbreitet sich nicht so leicht, da sich das Klima unterscheidet und wir die Neigung haben, die küssenden Käfer aus unseren Häusern zu entfernen, bevor sie zu einem ernsthaften Problem werden, was die Menge verringert von Kontakt. Da die globale Erwärmung die Temperaturen erhöht, kann sich die Krankheit in den USA durchsetzen. In Südtexas ist dies bereits ein Problem bei Hunden, und in Texas gibt es einige Fälle von Krankheiten.

Kissing Bugs kommen in die Wohnung durch offene Türen und Fenster. Sie werden von Licht in und um Wohnungen angezogen. Die Insekten verstecken sich tagsüber und werden nach Sonnenuntergang gefüttert. Drinnen verstecken sich küssende Wanzen in Rissen in Wänden, Decken und anderen abgelegenen Bereichen. Sie verstecken sich auch in Tierbettwäsche. Im Freien verbringen sie ihre Tage unter Blättern und Steinen und in Wildnestern.

Kissing Bug Control

Wie kann man küssende Käfer beseitigen? Der erste Schritt bei der Bekämpfung küssender Wanzen ist das Entfernen der befallenen Haustierbettwäsche und die Überprüfung des Dachbodens auf Mäuse, Ratten, Waschbären und Eichhörnchen. Diese Tiere müssen entfernt und ihre Nester gereinigt werden, um die Insekten vollständig unter Kontrolle zu bringen.

Kissing Bugs sprechen gut auf Insektizide an. Wählen Sie ein Produkt, das für die Verwendung gegen Triatoma gekennzeichnet ist. Die wirksamsten Insektizide sind solche, die Cyfluthrin, Permethrin, Bifenthrin oder Esfenvalerat enthalten.

Verhindern Sie die Reinfestung, indem Sie häufig Verstecke und Eintrittsstellen absaugen und verschließen. Decken Sie Fenster und Türen mit feinen Maschensieben ab und verschließen Sie alle anderen nach außen führenden Risse oder Öffnungen.

Was sind küssende Fehler: Erfahren Sie mehr über Insekten und deren Kontrolle

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: