Was sind Fosteriana-Tulpen – Wie werden Fosteriana-Tulpen im Garten angebaut?

Fosteriana-Tulpenpflanzen sind eine der größten der Zwiebeln, wahrscheinlich die bekanntesten sind die Emperor Fosteriana-Tulpen. Mit ihren massiven Blüten und ihrer eleganten, länglichen Form machen diese Zwiebeln im Garten eine gute Figur. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Fosteriana-Tulpen anbauen.

Inhalt posten

Was sind Fosteriana-Tulpen - Wie werden Fosteriana-Tulpen im Garten angebaut?

Große, kräftige Tulpenblüten sind eine Freude im Frühling in der Landschaft. Fosteriana Tulpenpflanzen sind eine der größten der Zwiebeln. Sie wurden aus einer wilden Tulpensorte entwickelt, die in den Bergen Zentralasiens vorkommt. Während es viele Serien gibt, sind die wohl bekanntesten die Tulpen von Emperor Fosteriana. Mit ihren massiven Blüten und ihrer eleganten, länglichen Form machen diese Zwiebeln im Garten eine gute Figur. Erfahren Sie, wie Sie Fosteriana-Tulpen anbauen und sie in Ihrem Bett oder als Schnittblüte genießen, um das Interieur Ihres Zuhauses zu beleben.

Was sind Fosteriana-Tulpen?

Fosteriana-Tulpenpflanzen gedeihen wunderschön. Ihre Zuverlässigkeit Jahr für Jahr ist ein Grund, warum Gärtner diesen Zwiebeln verfallen. Andere sind die Juwelentöne und die architektonische Statur in Kombination mit einigen der größten Tulpenblumen, die es gibt. Sie sind auch eine der frühesten Tulpen, die im Frühjahr blühen.

Das Wachsen von Tulpen erfordert eine gewisse Vorplanung, da sie eine Abkühlphase benötigen und im Herbst installiert werden müssen. Sobald die Zwiebeln an ihrem glücklichen Platz sind, kehren sie jedes Jahr mit größeren Auslagen und größeren Blüten zurück.

Kaiser-Fosteriana-Tulpen können bis zu 50 cm groß werden und schlanke, becherförmige Blüten bilden Nähern Sie sich einer Breite von 12 cm. Sie sind in Gelb-, Weiß- und Rottönen mit verschiedenen Farbtönen erhältlich. Die Emperor-Serie hat möglicherweise auch bunte Kelchblätter oder Blätter, wodurch diese großen Blüten besonders interessant werden.

So ​​wachsen Fosteriana-Tulpen

Wie die meisten Zwiebeln bevorzugen Tulpen vollsonnige Standorte an nährstoffreichen Standorten. gut durchlässiger Boden. Sie eignen sich perfekt für Rabatten, Steingärten, Beete, Container oder sogar für Eingeborene im Gras. Pflanzen Sie sie massenhaft für eine ausgedehnte Farblandschaft.

Pflanzen Sie 6 bis 8 Wochen vor dem ersten erwarteten Frost im Herbst. In lehmigen oder schweren Böden Sand einarbeiten, um die Porosität zu erhöhen. Der häufigste Todesfall für Zwiebeln ist sumpfiger Boden. Lösen Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 30 bis 38 cm und mischen Sie 5 bis 10 cm Kompost ein.

Als Faustregel gilt, dass Sie die Zwiebeln dreimal pflanzen die Höhe der Glühbirne. Eine schöne, tiefe Installation verhindert Schäden an Eichhörnchen und stellt sicher, dass die schweren Blüten auf den schlanken Stielen aufrecht stehen.

Was sind Fosteriana-Tulpen - Wie werden Fosteriana-Tulpen im Garten angebaut?

Emperor Tulip Care

Die Zwiebeln speichern die gesamte Energie, die sie für ein Jahr benötigen Wachstum. Füttern Sie die gesündesten Pflanzen im Frühjahr mit Zwiebelfutter, Knochenmehl oder Kompost. In den meisten Gebieten liefern Regenfälle ausreichend Wasser für neu gepflanzte Zwiebeln. In Gebieten, in denen es nicht mindestens einmal pro Woche regnet, sollte das Wasser wöchentlich bis zum ersten Einfrieren gegossen werden.

Nachdem die Blüten verblasst sind, entfernen Sie sie aber lassen Sie das Laub. Auf diese Weise wird die Pflanze Sonnenenergie sammeln, um sie als Pflanzenzucker für das Wachstum des nächsten Jahres zu speichern. Lassen Sie das Laub 6 Wochen lang intakt oder bis es gelb wird, bevor Sie es entfernen.

In Gebieten mit starker Nagetieraktivität kann es erforderlich sein, Draht oder einen Käfig über die Zwiebelstelle zu platzieren. Abgesehen von diesen Tipps ist die Pflege von Emperor-Tulpen ein Kinderspiel und belohnt Sie jährlich mit üppigen Blüten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: