Was sind Eriophyidmilben: Tipps zur Bekämpfung von Eriophyidmilben auf Pflanzen

Was sind Eriophyidmilben: Tipps zur Bekämpfung von Eriophyidmilben auf Pflanzen

Ihre einst so schöne Pflanze ist jetzt mit unansehnlichen Gallen bedeckt. Vielleicht leiden Ihre Blütenknospen an Missbildungen. Was Sie möglicherweise sehen, ist Eriophyidmilbenschaden. Was sind Eriophyidmilben? Lesen Sie weiter, um mehr über Eriophyidmilben an Pflanzen und deren Bekämpfung zu erfahren.

Was sind Eriophyidmilben?

11 Eriophyiden sind mit weniger als einem Hundertstel einer der kleinsten Pflanzenmilben Zoll in der Länge. Da die Milbe so unglaublich klein ist, ist es sehr schwierig, diese durchscheinenden Fehler zu identifizieren. Die meisten Angaben beruhen jedoch auf der Wirtspflanze und der Art der Schädigung des Pflanzengewebes.

Es gibt über 300 bekannte Eriophyide, von denen nur wenige als schwerwiegende Schädlinge bekannt sind. Diese Milben unterscheiden sich von Spinnmilben insofern, als sie die Wirtspflanzen, die sie auswählen, sehr genau beschreiben.

Eriophyidmilben sind unter vielen Namen bekannt, darunter Blistermilben, Gallenmilben, Knospenmilben und Rostmilben Art von Schaden, den sie verursachen. Weibliche Milben verbringen den Winter in den Rissen der Baumrinde, in Blattknospen oder in Laubstreu. Sie sind in der Lage, extremen Wetterbedingungen standzuhalten und fangen mit dem Frühlingsbeginn an. Sie können im Laufe eines Monats etwa 80 Eier legen, die sowohl männliche als auch weibliche Milben produzieren.

Nach dem Schlüpfen der Milben durchlaufen sie zwei Entwicklungsstadien. Die Reife kann bis zu zwei Wochen dauern. Männchen befruchten die Weibchen nicht, sondern hinterlassen Säcke auf der Oberfläche der Blätter, aus denen die Weibchen laufen, was zu einer Befruchtung führt.

Eriophyid Mite Damage

Knospenmilben schädigen die wachsenden Knospen bestimmter Pflanzen und Früchte. Bei Gallmilben entwickeln sich die Gewebe in Pflanzenhaaren nicht richtig. Dies ist im Allgemeinen auf den Blättern von Ahornbäumen zu sehen.

Eriophyidmilben von Blistentypen an Pflanzen können sehr ähnliche Schäden an den Milben verursachen. Die Schädigung durch die Blasenmilbe tritt jedoch im inneren Blattgewebe auf, im Gegensatz zur Blattoberfläche. Birnen- und Apfelblätter sind oft die ausgewählten Ziele von Rostmilben. Obwohl der Schaden durch Rostmilben nicht so stark ist wie der der anderen Milben, verursacht er Rost an der Außenseite der Blätter und es kann zu einer frühen Blattbildung kommen.

21 Kontrolle der Eriophyidmilben

11 Eriophyidmilbenkontrolle beinhaltet scharfe Beobachtung. Wenn Sie Milben vermuten, überprüfen Sie die Blätter auf Blasen, Bronzing oder Gallen. Obwohl die ästhetischen Schäden durch Milben die Pflanzenbesitzer zur Trauer bringen, haben die meisten Pflanzen kein Problem damit, eine große Anzahl von Milben zu tolerieren. Selten und nur bei sehr schwerem Befall wird vorgeschlagen, Pestizide zur Bekämpfung der Milben einzusetzen.

Tatsächlich sind eriophydidische Milben eine perfekte Mahlzeit von Raubmilben, die den Ausbruch schädlicher Spinnmilben eindämmen. Das Sprühen von Breitbandinsektiziden tötet nur diese notwendigen Raubmilben. Daher ist es in der Tat eine ausgezeichnete Vorgehensweise, um einige Verwirrungen und Pickel auf Pflanzenblättern zu tolerieren.

Wenn Sie möchten, können Sie die beschädigten Pflanzenteile abschneiden und ein schlafendes Öl verwenden, um überwinternde weibliche Milben abzutöten.

Was sind Eriophyidmilben: Tipps zur Bekämpfung von Eriophyidmilben auf Pflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: