Was sind Cynipid Wasp Rose Cane Galls – Informationen und Tipps zur Beseitigung von Galls On Roses

Wenn Sie merkwürdige Wucherungen an Rosenstöcken mit kleinen Stacheln, die wie neue Rosendornen hervortreten, bemerkt haben Wenn Sie sich formen, haben Sie vielleicht Rosengallen. Klicken Sie auf diesen Artikel, um weitere Informationen zu Cynipid Wespen und Rosen zu erhalten.

Inhalt posten

Was sind Cynipid Wasp Rose Cane Galls - Informationen und Tipps zur Beseitigung von Galls On Roses

Das erste Mal, dass ich Rosengallen sah, rief ein langjähriges Mitglied unserer örtlichen Rosengesellschaft an und bat mich zu kommen sehen Sie einige merkwürdige Wucherungen an ein paar seiner Rosenstöcke. Zwei seiner älteren Rosenbüsche hatten Stellen an mehreren Stöcken, an denen sich runde Wucherungen ausbauten. Die runden Wucherungen hatten kleine Stacheln, die der Bildung neuer Rosendornen ähnelten.

Wir haben einige der Wucherungen herausgeschnitten, damit ich sie weiter untersuchen kann. Ich legte eine der runden Wucherungen auf meine Werkbank und schnitt sie langsam auf. Im Inneren fand ich eine glatte, innenwandige Kammer mit zwei kleinen weißen Larven. Sobald sie dem Licht ausgesetzt waren, begannen die beiden Larven mit der schnellen Hula-Larve! Dann blieb alles auf einmal stehen und bewegte sich nicht mehr. Etwas daran, dem Licht und der Luft ausgesetzt zu sein, schien ihren Untergang zu verursachen. Was war das? Lesen Sie weiter, um mehr über Cynipid Wespen und Rosen zu erfahren.

Rose Cane Gall Facts

Bei weiteren Untersuchungen stellte ich fest, dass diese eigenartigen Wucherungen, sogenannte Gallen, durch ein winziges Insekt verursacht werden wie die Cynipid Wespe. Erwachsene Wespen sind 1/8 ″ bis 1/4 ″ lange. Die Männchen sind schwarz und die Weibchen rotbraun. Das vordere Segment (Mesosom) ist kurz und stark gewölbt, was ihnen ein buckliges Aussehen verleiht.

Im Frühjahr legt die weibliche Wespe an der Stelle, an der sich die Blattstrukturen am Stiel oder Stock festsetzen, Eier in einer Blattknospe ab vom Rosenbusch. Nach 10 bis 15 Tagen schlüpfen die Eier und die Larven beginnen, sich vom Zuckerrohrgewebe zu ernähren. Der Wirtsrosenstrauch reagiert auf dieses Eindringen, indem er eine dichte Schicht von Stammzellen um die Larven herum bildet. Dieses Gallenwachstum macht sich zum ersten Mal bemerkbar, wenn es etwa doppelt so breit ist wie der Rosenstock, auf dem es sich befindet. In dieser frühen Phase ist jede Larve klein und frisst überhaupt nicht viel.

Ungefähr Mitte Juni tritt die Larve in ihre Reifungsphase ein und wächst schnell, wobei sie alle nahrhaften Gewebezellen in ihrer Kammer verbraucht Galle. Die Gallen erreichen in der Regel Ende Juni bis Anfang Juli ihre maximale Größe. Mitte August hören die Larven auf zu fressen und betreten das sogenannte Präpuppenstadium. Zu diesem Zeitpunkt überwintern sie.

Die Gallen befinden sich am häufigsten über der Schneehöhe und die Larve im Inneren befindet sich Es ist extremen Temperaturen ausgesetzt, vermeidet jedoch das Einfrieren, indem es Glycerin produziert und anreichert und Fahrzeugkühlern an kalten Wintertagen Frostschutzmittel hinzufügt.

Im Frühjahr tritt die Larve in das Stadium der weißen Puppe ein. Wenn die Temperatur 54 ° F erreicht. (12 ° C) verdunkelt sich die Puppe. Während des Frühlings oder Sommers, wenn die Knospen der Wirtspflanze wachsen, kaut die jetzt erwachsene Wespe einen Ausgangstunnel aus ihrer Kammer / Galle und fliegt auf der Suche nach einem Partner davon. Diese erwachsenen Wespen leben nur 5 bis 12 Tage und ernähren sich nicht.

Was sind Cynipid Wasp Rose Cane Galls - Informationen und Tipps zur Beseitigung von Galls On Roses

Cynipid Wespen und Rosen

Cynipid Wespen scheinen die älteren Rosenbüsche wie Rosa woodsii var zu bevorzugen. woodsii und die Rosensorte Rugosa (Rosa rugosa). In jungen Jahren sind die Rosenstockgallen grün und die Stacheln an der Außenseite sind weich. Sobald sie reif sind, werden die Gallen rotbraun oder lila, hart und holzig. Zu diesem Zeitpunkt sind die Gallen ziemlich fest mit den Rosenstöcken verbunden und können nicht ohne Scheren entfernt werden.

In einigen Bereichen scheinen die Gallen, die sich auf den Rosenbüschen bilden, eher mit moosigem Wachstum bedeckt zu sein als mit dem Stachel / dorniges Wachstum auf der Außenseite der Galle. Es wird angenommen, dass dieses äußere Wachstum eine Möglichkeit ist, die Gallen zu tarnen und sie so vor Raubtieren zu verbergen.

Um die Beseitigung von Gallen auf Rosen zu unterstützen, können sie herausgeschnitten und zerstört werden, sodass die Anzahl der Wespen verringert wird Jahr. Cynipid Wespen bilden nur eine Generation pro Jahr, was für Ihre Rosenbeete möglicherweise nicht so wichtig ist und in der Tat interessant zu beobachten ist.

Als wissenschaftliches Projekt für Kinder könnte man die Gallen einmal beschneiden Kalten Wintertemperaturen ausgesetzt, stellen Sie sie in ein Gefäß und warten Sie auf das Auftauchen der winzigen Wespen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: