Was sind Big Eyed Bugs: Wie sind Big Eyed Bugs in Gärten vorteilhaft?

Was sind Big Eyed Bugs: Wie sind Big Eyed Bugs in Gärten vorteilhaft?

Große Augen sind in den Vereinigten Staaten und Kanada nützliche Insekten. Was sind große Augen? Neben ihren charakteristischen Augenorganen haben diese Käfer einen wichtigen Zweck. Die Insekten ernähren sich von vielen Arten von Insektenschädlingen, die Ernte-, Rasen- und Zierschäden verursachen. Die Identifizierung großer Augen ist wichtig, damit Sie sie nicht mit einer Vielzahl dieser Schädlingsinsekten verwechseln können.

Was sind große Augenwanzen?

Die beste Zeit, diese kleinen Fehler zu entdecken, ist in der Morgen oder Abend, wenn sich Tau noch an Blättern und Grashalmen festhält. Das Insekt ist nur etwa 1/16 bis 1/4 Zoll lang und hat breite, fast dreieckige Köpfe und große Augen, die sich leicht nach hinten drehen.

Der Lebenszyklus der großen Augen beginnt mit Eiern, die überwintern. Die Nymphen durchlaufen mehrere Stationen, bevor sie erwachsen werden. Diese erwachsenen Insekten haben das Aussehen einer Wespe, die mit einem mit einer Fliege vermischten Käfer gemischt ist.

Wie sind Big Eyed Bugs von Nutzen?

Wie können diese Insekten dem Garten nützen? Sie fressen eine Vielzahl von Schädlingen, darunter:

  • 35 Milben
  • Raupen
  • Leafhoppers
  • 35 Thrips

  • Weißfliegen
  • Verschiedene Insekteneier
  • Großäugige Käfer in Gärten sind meistens wohlwollend und helfen dem Gärtner bei der Bekämpfung aller Schädlingsinsekten. Sogar die jungen Insekten fressen ihren Anteil an den schlechten Insekten, die Ihre Pflanzen bedrohen. Leider, wenn die Beute niedrig ist, greift der Käfer mit großen Augen zum Saugen von Saft und zum Fressen der Pflanzenteile. Zum Glück hat der durchschnittliche Biogarten viele Möglichkeiten für das Mittag-, Abendessen und Frühstück der Insekten.

    Identifikation mit großen Augen

    Diese Insekten ähneln vielen der großen, problematischen Insekten in manchen Gegenden. Chinch-Käfer und falsche Chinch-Käfer und Kamerafehler ähneln den großen Augenwanzen sehr. Chinchwanzen haben einen längeren Körper und eine dunkle Färbung. Falsche Chinchwanzen sind gesprenkelt und haben braune und braune Töne. Pamera-Käfer sind schlank mit einem kleineren Kopf und ausgesprochen kleineren Augen.

    Das offensichtlichste Merkmal der großen Augenwanzen sind die prallen Kugeln, die sich nach oben neigen und dazu neigen, sich nach hinten zu neigen. Die Identifizierung mit großen Augen ist wichtig, um zwischen diesem nützlichen Insekt und dem nervigen Chinch-Käfer zu unterscheiden. Dadurch wird ein weit verbreitetes Besprühen vermieden, durch das eine der besten Chancen für ein integriertes und ungiftiges Schädlingsmanagement besiegt werden kann.

    Lebenszyklus von Big Eyed Bug

    Um in großen Gärten großäugige Käfer zu erhalten, muss man wissen, was die fünf sind Instar oder Nymphenstadien sehen aus. Die Instars halten nur vier bis sechs Tage und die Nymphe ändert sich in jeder Phase ihrer Entwicklung. Nymphen sind auch Raubtiere, und ihr Aussehen imitiert den Erwachsenen, es sei denn, sie sind flügellos, kleiner und haben dunkle Flecken und Färbung. Erwachsene Käfer mit großen Augen leben nur etwa einen Monat und eine Frau kann bis zu 300 Eier legen.

    Was sind Big Eyed Bugs: Wie sind Big Eyed Bugs in Gärten vorteilhaft?

    Video: 𝓐𝓝𝓘𝓜𝓐𝓛𝓔𝓢 𝓟𝓔𝓛𝓘𝓖𝓡𝓞𝓢𝓞𝓢 👅👍 𝓛𝓔𝓞𝓝𝓔𝓢 𝓒𝓞𝓝𝓣𝓡𝓐 𝓑𝓤𝓕𝓐𝓛𝓞𝓢,𝓐𝓕𝓡𝓘𝓒𝓐 𝓢𝓐𝓛𝓥𝓐𝓙𝓔

    Like this post? Please share to your friends:
    Schreibe einen Kommentar

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: