Was sind Avocado-Knospen-Milben? Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Avocado-Knospen-Milben-Problemen

Ihr begehrter Avocado-Baum weist also Anzeichen eines Befalls auf. Die Frage ist, was frisst den Baum? Es gibt eine Reihe von Avocado-Schädlingen, aber eine der häufigsten sind Knospenmilben auf Avocadobäumen. Informationen zur Bekämpfung von Avocado-Knospenmilben finden Sie hier.

Was sind Avocado-Knospen-Milben? Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Avocado-Knospen-Milben-Problemen

Ihr begehrter Avocado-Baum weist also Anzeichen eines Befalls auf. Die Frage ist, was frisst der Baum? Es gibt eine ganze Reihe von Avocado-Schädlingen, aber eine der häufigsten sind Knospenmilben auf Avocadobäumen. Was sind Avocado Bud Milben und gibt es eine wirksame Avocado Bud Milbenbekämpfung? Erfahren Sie mehr.

Knospenmilbenschädlinge der Avocado

Obwohl Avocados von einer Reihe von Schädlingen befallen sein können, handelt es sich bei einem häufigen Täter möglicherweise um Spinnmilben. Es gibt ein paar verschiedene Arten von Spinnmilben, die üblicherweise Avocados befallen. Bei der Behandlung von Problemen mit Avocado-Knospenmilben muss ermittelt werden, welche Milbe den Schaden verursacht.

Der erste Kandidat ist die Persea-Knospenmilbe und der zweite die Avocado-Knospenmilbe.

Informationen zu Persea-Knospenmilben

Persea-Milben (Oligonychus perseae) fressen in Kolonien entlang der Mittelrippen und Venen an der Unterseite von Avocado-Blättern. Ihre vermehrte Fütterung verursacht im Spätsommer die meisten Schäden und führt zur Entlaubung der Bäume. Diese erhöhte Entlaubung erhöht das Sonnenbrandrisiko für neue Früchte, was zu einem vorzeitigen Fruchtabfall führt. Die Entlaubung fördert auch neues Wachstum, das die Verbreitung von Thripspopulationen fördert. Die Persea-Knospenmilbe wurde erstmals 1975 an Avocados identifiziert, die aus Mexiko verschifft und in El Paso unter Quarantäne gestellt wurden. Texas. Diese Milben reagieren empfindlich auf Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen, ihre Populationen wachsen jedoch in Gebieten mit mäßigen Temperaturen, die durch kühle Meeresluft beeinflusst werden.

Was sind Avocado-Knospen-Milben?

Avocado-Knospen-Milben (Tegolophus perseaflorae) sind gefunden auf Knospen und sich neu entwickelnden Früchten. Ihre Fütterung nimmt von März bis Mai zu, was zu nekrotischen Flecken und Fruchtdeformitäten führt. Milben haben eine gelbliche Farbe und können nur mit einer Handlinse beobachtet werden.

Was sind Avocado-Knospen-Milben? Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Avocado-Knospen-Milben-Problemen

Knospenmilbenbekämpfung bei Persea und Avocado

Sowohl T. perseaflorae als auch O. perseae werden als „Avocado“ bezeichnet Knospenmilben. “Es gibt jedoch kaum Zweifel, dass es sich um Spinnmilben mit ähnlichen Eigenschaften handelt. Spinnmilben leben im Allgemeinen zwischen 5 und 20 Tagen. Frauen legen in ihrem kurzen Leben mehrere hundert Eier und die Eier können überwintern – All dies erschwert die Behandlung von Problemen mit Avocado-Bud-Milben.

In der Industrie werden zur Bekämpfung der Milben Insektizide in Blattform angewendet. Es gibt einige Mitizide, die in kommerziellen Hainen zur Behandlung von Knospenmilben bei Avocadobäumen verwendet werden. Schwefelölemulsionssprays werden zur Verwendung empfohlen. Möglicherweise hilft auch ein auf den Baum vor der Blüte gesprühtes Öl aus geringer Menge, aber die Bedeckung muss gründlich sein.

Eine Raubmilbe ist auch bei der Bekämpfung von Avocado-Milben vielversprechend. Neoseiulus californicus ist im Handel erhältlich, aber zu diesem Zeitpunkt kostenintensiv. Es gibt einige Avocado-Sorten, die eine gewisse Resistenz gegen die Milben aufweisen, wobei Lamb Hass die resistenteste ist.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: