Was Maidencane Grass ist – Erfahren Sie mehr über Maidencane Control In Gardens

Was Maidencane Grass ist - Erfahren Sie mehr über Maidencane Control In Gardens

Maidencane ( Panicum hemitomon ) in weiten Teilen der südöstlichen Vereinigten Staaten wild wächst. Obwohl es ein wichtiges Wildfutter für Tiere ist, verbreiten sich die hartnäckigen Rhizome schnell und leicht und können für einheimische Pflanzen eine Bedrohung darstellen. Aus diesem Grund ist es wichtig, in einigen Regionen das Unkrautbekämpfungsmittel einzudämmen. Es gibt verschiedene Methoden der Jungfernsteuerung. Welches für Sie richtig ist, hängt von der Größe und dem Schweregrad des Befalls ab.

Was ist Maidencane?

Wenn Sie in sumpfigen Küstenregionen der südlichen USA leben, erkennen Sie wahrscheinlich auch Maidencane Grass . Was ist Frauenhafergras? Es ist ein Uferstabilisator, der wichtige Wurzelkolonien für Fische und Wirbellose bildet und häufig von Rehen und anderen Tieren durchwühlt wird. Es kann auch ein schädliches Unkraut sein, das einheimische Pflanzen verdrängt und Ökosysteme verändert. Wenn dies geschieht, ist es wichtig, die Kontrolle über das Jungfernseil zu beginnen und den Verlust des Lebensraums zu verhindern.

Das Jungfernrohr ist ein ausdauerndes Gras, das zwischen 2 und 6 Fuß hoch ist (0,6 bis 1,8 m.). Die Klingen sind glatt und haarlos mit überlappenden Scheiden, die sich vom Hauptblatt abwinkeln. Blätter können bis zu 30 cm (12 Zoll) lang und 2,5 cm (2,5 cm) breit sein und sich graziös verjüngen. Blumen werden auf einer schmalen Spitze getragen. Seedheads sind empfindlich und ziehen durch den Wind, aber viele sind steril.

Die gebräuchlichste Methode der Jungfernausbreitung ist Rhizome. Jungfern-Rhizome können sich zwei Fuß (60 cm) unter der Erde bewegen und haben eine ähnliche Ausbreitung. In Gebieten mit perfekten Wachstumsbedingungen für Jungferngestelle kann die Ausbreitung der Pflanze schnell und potenziell dramatisch sein, da die Pflanze Gebiete auffrisst, die eine vielfältigere Flora aufweisen sollten.

Die meisten Gärtner haben zwar kein Jungferngestalt in Gärten, aber es gibt viele Möglichkeiten ist oft Teil der Wasserlinie in Gebieten in der Nähe von Seen, Flüssen, Mooren und anderen feuchten Standorten in Küstennähe. Die idealen Wachstumsbedingungen für Jungfernsehen sind warme Temperaturen, gleichbleibende Feuchtigkeit und vertragen nahezu jedes Lichtniveau. Maidencane kann jedem Boden-pH-Wert standhalten und kann sogar anaerobe Situationen überstehen.

Es ist ein wichtiger Teil der schwimmenden Sümpfe von Louisiana. Maidencane ist auch feuerfest, wenn die Rhizome nicht verbrannt werden. Solange die Rhizome nass und unverbrannt bleiben, springt die Pflanze leicht von wilden Bränden zurück.

Kontrolle der Erstklinke

Die Bekämpfung von Jungferngestännen kann schwierig sein. Dies liegt daran, dass selbst kleine Stücke des zurückgelassenen Rhizoms eine neue Kolonie beginnen werden. Das macht das Ziehen von Hand unklug. Im Laufe der Zeit kann jedoch durch konsequentes Mähen oder Fräsen die Pflanze durch Verringerung der Energiezufuhr kontrolliert werden. Herbizide wie Glyphosat können wirksame Kontrollen sein, ihre Verwendung in der Nähe von Wasser kann jedoch für Fische und andere Wassertiere schädlich sein. Darüber hinaus können große Mengen an Jungfernsehen, das sich im Wasser zersetzt, den Sauerstoffgehalt reduzieren und andere Probleme verursachen.

Damit wilde Tiere nicht in der Nähe sind, ist möglicherweise eine physische Barriere von mindestens 60 cm erforderlich die Erde. Eine andere mögliche Kontrollmethode ist die Verwendung von Ziegen, aber seien Sie vorsichtig – sie haben kein Regelwerk und fressen auch andere Pflanzen.

Was Maidencane Grass ist - Erfahren Sie mehr über Maidencane Control In Gardens

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: