Was ist White Campion: Wie kontrolliert man White Campion Weeds?

Was ist White Campion: Wie kontrolliert man White Campion Weeds?

Sie hat hübsche Blumen, aber ist weißer Kraut ein Unkraut? Ja, und wenn Sie Blumen auf der Pflanze sehen, ist der nächste Schritt die Samenproduktion. Es ist also an der Zeit, Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung zu ergreifen. Hier sind einige White Campion-Informationen, die Ihnen helfen, wenn diese Pflanze auf Ihrem Grundstück aufgetaucht ist.

Was ist White Campion?

White Campion ( Silene latifolia syn. Silene alba ) ist eine breitblättrige Pflanze (Dicot), die zuerst in Form einer bodenarmen Rosette wächst. Später wird er geschraubt und produziert 0,3 bis 1,2 Meter hohe aufrecht stehende Stiele mit Blüten. Die Blätter und Stängel sind beide flauschig.

Weißer Campion stammt ursprünglich aus Europa und wurde wahrscheinlich Anfang des 19. Jahrhunderts in Nordamerika eingeführt. White Campion ist nicht nur ein nerviges Unkraut, sondern kann auch Viren enthalten, die Spinat- und Rübenpflanzen befallen. Er wächst gewöhnlich auf Bauernhöfen, in Gärten, an Straßen und an anderen gestörten Standorten.

Weißes Campion steht im Zusammenhang mit anderen Pflanzen, die als Campions, Herzmuscheln oder Zwergfliegen bekannt sind, und mit den Gartenblumen, die als Rosa bekannt sind. Wie Blasenkampion, eine Wildblume, die manchmal als Unkraut wächst, bestehen die Blüten aus einem ballonförmigen Kelch (einer Struktur aus Kelchblättern der Blume), aus der fünf Blütenblätter hervorgehen. Aber diese unkrautartige Art hat flaumige Blätter und Stängel und kleine weiße Blütenblätter. Sie kann als einjährige, zweijährige oder kurzlebige Staude wachsen.

Wie man weiße Campion-Unkräuter bekämpft

Jede weiße Campion-Pflanze kann 5.000 bis 15.000 Samen produzieren. Neben der Verbreitung durch Samen können abgelöste Wurzelstücke wieder zu vollen Pflanzen heranwachsen, und die Pflanzen können sich unter Verwendung des Wurzelsystems unter der Erde ausbreiten. Das Kontrollieren des weißen Campions ähnelt daher dem Kontrollieren von Löwenzahn und ähnlichen krautigen Unkräutern. Die wichtigsten Kontrollmethoden sind das Entfernen des Wurzelsystems und das Verhindern, dass die Pflanzen zum Samen gelangen.

Ziehen Sie die Pflanzen heraus, bevor Sie Blumen sehen oder zumindest, bevor die Blumen verblassen. Weißer Zwiebel produziert eine Pfahlwurzel oder eine lange, tief sitzende Hauptwurzel plus seitliche (seitliche) Wurzeln. Sie müssen die gesamte Pfahlwurzel entfernen, um ein Nachwachsen der Pflanze zu verhindern. Durch Fräsen oder Mähen können Sie die Populationen dieser Pflanze in landwirtschaftlichen Betrieben oder auf Rasenflächen stark reduzieren. Herbizide sind in der Regel nicht erforderlich, aber wenn Sie sie verwenden, wählen Sie diejenigen, die gegen Dikotose wirksam sind, und wenden Sie sie an, bevor Blumen erscheinen. Weißes Campion ist tolerant gegenüber 2,4-D, Glyphosat ist dagegen normalerweise wirksam.

Was ist White Campion: Wie kontrolliert man White Campion Weeds?

Video: Kings of Cannabis (Full Length Documentary)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: