Was ist weißer Zuckersüßklee? Erfahren Sie mehr über die Vorteile und den Nutzen von weißem Zuckersüßklee

Der Anbau von weißem Zuckersüßklee ist nicht schwierig. Diese unkrautige Hülsenfrucht wächst leicht unter vielen Bedingungen, und während einige es als Unkraut betrachten, verwenden andere es für seine Vorteile. Finden Sie heraus, was diese in dem folgenden Artikel sind. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Inhalt posten

Was ist weißer Zuckersüßklee? Erfahren Sie mehr über die Vorteile und den Nutzen von weißem Zuckersüßklee

Es ist nicht schwierig, weißen Zuckerklee anzubauen. Diese unkrautige Hülsenfrucht wächst leicht unter vielen Bedingungen, und während einige es als Unkraut betrachten, verwenden andere es für seine Vorteile. Sie können Weißklee als Deckfrucht anbauen, um Heu oder Weide für Vieh zu machen, Hartschalen zu zerkleinern oder den Nährstoffgehalt Ihres Bodens anzureichern.

Weißklee-Info

Was ist weißer süßklee? Weißer Zuckerklee (Melilotus alba) ist eine zweijährige Hülsenfrucht, die häufig in der Landwirtschaft verwendet wird. Die Pflanze hat ein großes Wurzelsystem und tiefe Pfahlwurzeln. Obwohl es ein Klee genannt wird, ist diese Pflanze enger mit Luzerne verwandt. Weißer Zuckerklee wird etwa 1 bis 1,5 Meter hoch und die Pfahlwurzel ragt fast genauso tief in den Boden hinein. Als zweijährige Pflanze produziert weißer Zuckerklee alle zwei Jahre weiße Blütenstiele.

Zu den Gründen für den Anbau von weißem Zuckerklee gehört die Verwendung für Heu und Weide. Wenn Sie Vieh halten, ist dies eine großartige Pflanze für Ihre Weide und um Heu für das Winterfutter zu machen. Als Hülsenfrucht kann sie Stickstoff an den Boden binden, daher ist Weißklee auch eine beliebte Deck- und Gründüngungspflanze. Sie können es in Ihrem Garten zwischen den Jahreszeiten anbauen und dann in den Boden einpflanzen, um den Nährstoffgehalt zu erhöhen und die Bodenstruktur zu verbessern. Die langen Pfahlwurzeln zerkleinern harte und kompakte Erde.

Was ist weißer Zuckersüßklee? Erfahren Sie mehr über die Vorteile und den Nutzen von weißem Zuckersüßklee

Wie man weißen Zuckerklee anbaut

Während manche Menschen den weißen Zuckerklee als Unkraut betrachten, bauen andere ihn für die Weide- und Bodenbearbeitung an , Deckung und Gründüngung. Die Vorteile von Weißklee passen möglicherweise zu Ihrem Garten, und wenn ja, können Sie ihn problemlos anbauen.

Es verträgt eine Vielzahl von Böden, von Ton bis Sand, und wächst auch in einer pH-Umgebung von sechs bis acht. Weißer Zuckerklee verträgt dank seiner großen Pfahlwurzel auch Dürre, wenn er sich erst einmal etabliert hat. Bis dahin regelmäßig gießen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: