Was ist Wassermelonen-Rinder-Nekrose – Behandlung der bakteriellen Rinder-Nekrose-Krankheit von Wassermelonen

Die bakterielle Rinden-Nekrose von Wassermelonen klingt wie eine schreckliche Krankheit, die man aus einer Entfernung von einer Meile auf einer Melone entdecken könnte, aber kein solches Glück. Die bakterielle Rindennekrose ist normalerweise nur sichtbar, wenn Sie die Melone aufschneiden. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber.

Was ist Wassermelonen-Rinder-Nekrose - Behandlung der bakteriellen Rinder-Nekrose-Krankheit von Wassermelonen

Die bakterielle Nekrose der Wassermelone klingt wie eine schreckliche Krankheit, die Sie auf einer Melone aus einer Entfernung von einer Meile entdecken könnten, aber kein solches Glück. Die bakterielle Rindennekrose ist normalerweise nur sichtbar, wenn Sie die Melone aufschneiden. Was ist Wassermelonenschalen-Nekrose? Was verursacht Wassermelonenschalen-Nekrose? Wenn Sie weitere Informationen zu Nekrose durch bakterielle Wassermelonenrinde benötigen, hilft dieser Artikel.

Was ist Nekrose durch bakterielle Wassermelonenrinde?

Die Nekrose durch bakterielle Wassermelonenrinde ist eine Krankheit, die zu verfärbten Stellen in der Rinde führt der Melone. Die ersten Symptome einer Wassermelonenschalen-Nekrose sind harte, verfärbte Schalenbereiche. Im Laufe der Zeit wachsen sie und bilden ausgedehnte tote Zellbereiche auf der Schwarte. Diese berühren in der Regel nicht das Melonenfleisch.

Was verursacht Wassermelonen-Rindernekrose?

Experten glauben, dass Wassermelonen-Schwarten-Nekrose-Symptome durch Bakterien verursacht werden. Sie denken, dass das Bakterium natürlich in der Wassermelone anwesend ist. Aus Gründen, die sie nicht verstehen, verursacht das Bakterium eine Symptomentwicklung.

Pflanzenpathologen haben verschiedene Bakterien aus nekrotischen Bereichen in der Rinde identifiziert. Aus diesem Grund wird die Krankheit oft als bakterielle Rindennekrose bezeichnet. Es wurden jedoch keine Bakterien identifiziert, die die Probleme verursachen.

Derzeit vermuten Wissenschaftler, dass die normalen Wassermelonenbakterien von einer stressigen Umweltbedingung betroffen sind. Sie spekulieren, dass dies eine überempfindliche Reaktion in der Fruchtschale auslöst. Zu diesem Zeitpunkt sterben die dort lebenden Bakterien ab, wodurch benachbarte Zellen absterben. In Experimenten konnte dies jedoch kein Wissenschaftler nachweisen. Die von ihnen gefundenen Beweise deuten darauf hin, dass Wasserstress eine Rolle spielt.

Da die Nekrose an der Außenseite der Melonen keine Nekrose der Wassermelonenschale hervorruft, ist es in der Regel der Verbraucher oder der Heimanbauer, der das Problem entdeckt. Sie schneiden sich in die Melone ein und stellen fest, dass die Krankheit vorliegt.

Was ist Wassermelonen-Rinder-Nekrose - Behandlung der bakteriellen Rinder-Nekrose-Krankheit von Wassermelonen

Bekämpfung der bakteriellen Rindernekrose

Die Krankheit wurde in Florida, Georgia, Texas, North Carolina und Hawaii gemeldet. Es ist kein schwerwiegendes jährliches Problem geworden und tritt nur sporadisch auf.

Da es schwierig ist, Früchte zu identifizieren, die vor dem Schneiden mit einer Nekrose der Wassermelonenschale infiziert wurden, kann die Ernte nicht getötet werden. Schon wenige erkrankte Melonen können dazu führen, dass eine ganze Ernte vom Markt genommen wird. Leider gibt es keine Kontrollmaßnahmen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: